Bundeswettbewerb

Beiträge zum Thema Bundeswettbewerb

Kultur
Anes Chaker aus Velbert und Romy Kandera aus Wülfrath wurden von der Jury im diesjährigen Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" mit der Höchstpunkzahl in der Kategorie Klavierduo ausgezeichnet.
2 Bilder

Höchstform am Klavier!
„Jugend musiziert“ : Velberter zeigen Topleistung trotz widerer Umstände

Es war der 58. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. Coronabedingt war ein öffentlich durchgeführter Wettbewerb mit jungen Musikern in Präsenz nicht möglich. Dennoch schafften es Anes Chaker aus Velbert und Romy Kandera aus Wülfrath, ihre Bestform abzurufen und wurden von der Jury mit der Höchstpunkzahl in der Kategorie Klavierduo in ihrer Altersgruppe ausgezeichnet. „Eine Leistung, die höchste Anerkennung verdient hat“, so Pianistin und Klavierpädagogin Elisabeth Hajduk-Brunsch, die die beiden...

  • Velbert-Langenberg
  • 23.06.21
Überregionales
Auf der BUKO-Gala 2015: Robin Clemens (Mitte) und Stefan A. Kemper (Zweiter von rechts) erhalten den Bundespreis aus Händen von WJ-Bundesvorsitzenden Daniel Senf, Carlos Frischmuth vom Preis-Sponsor HAYS AG (von links) und Nadine Lexa, im Bundesvorstand der WJ für das Ressort Mitglieder zuständig.

Kampagne überzeugt

Wirtschaftsjunioren Niederberg gewinnen mit Postkartenkampagne Bundespreis. Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Niederberg erfuhren eine besondere Würdigung ihrer Arbeit: Im Rahmen des Galaabends der Bundeskonferenz (BuKo) der WJ Deutschland in Dortmund erhielten sie den ersten Preis des Bundeswettbewerbs in der Kategorie Mitgliedergewinnung. Über 1000 Wirtschaftsjunioren aus ganz Deutschland sowie internationale Gäste vom Weltverband JCI (Junior Chamber International) verfolgten die Übergabe des mit...

  • Velbert
  • 19.09.15
Kultur

Jugend musiziert: Brzoska fährt zum Bundeswettbewerb

Was sich beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Langenfeld bereits abzeichnete, wurde jetzt beim Landeswettbewerb in Essen bestätigt: Der musikalische Nachwuchs im Kreis Mettmann kann sich auch im Landesvergleich sehen lassen. 54 junge Musiker aus dem Kreis waren angetreten, um sich der Konkurrenz aus ganz Nordrhein-Westfalen zu stellen. Am Ende konnten fast alle Teilnehmer aus dem Kreis erste bis dritte Preise für sich verbuchen. Zwölf Teilnehmer schafften die Qualifikation für den...

  • Velbert
  • 29.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.