Caritasverband Kreis Unna

Beiträge zum Thema Caritasverband Kreis Unna

Vereine + Ehrenamt
Mustafa (9), Klaus Caspari, Halima (11), Joudi (13) und Edith Wichmann bei der ehrenamtlichen Hausaufgabenhilfe im Treffpunkt der Initiative „WeltOffen“ an der Gerhart-Hauptmann-Straße.

Ehrenamtliche Nachhilfelehrer gesucht

Die Initiative „WeltOffen“ sucht ehrenamtliche Nachhilfe-Lehrerinnen und Lehrer für geflüchtete Kinder und Jugendliche. Besonders Kinder mit Migrations- oder Fluchthintergrund haben unter den Corona-bedingten Schulschließungen zu leiden. Denn die nötige Hilfe zuhause können die Eltern mangels Deutschkenntnissen oft nicht leisten. Deshalb bieten die Geflüchteten-Initiative „WeltOffen“ und die Integrationsagentur des Caritasverbandes für den Kreis Unna Nachhilfe-Unterricht bzw....

  • Unna
  • 20.06.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Auch die Tagesstätte für Wohnungslose öffnet wieder wie gewohnt.

Offene Angebote des Caritasverbandes für den Kreis Unna
Zurück zur Normalität

Die offenen Einrichtungen des Caritasverbandes für den Kreis Unna bewegen sich – unter entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen – zurück in Richtung Normalität. Die Tagesstätte für Wohnungslose, die Kontakt- und Beratungsstelle Lichtblick für psychisch erkrankte Menschen und die Kleiderkammer öffnen wieder zu den vor der Corona-Krise gewohnten Zeiten. Dabei kommen Sicherheitsmaßnahmen zum Einsatz, die der Verband in enger Abstimmung mit der Stadt Unna entwickelt hat. So sollen in der...

  • Unna
  • 25.05.20
Vereine + Ehrenamt
Täglich liefert ein Catering-Dienst frisches Essen für die Klienten der Wohnungslosenhilfe
  2 Bilder

Mit Unterstützung von Kirche und Land:
Caritasverband vermittelt schnelle Hilfen in Corona-Zeiten

Wichtige Hilfe in besonders schwierigen Zeiten: Mit Fördermitteln konnte der Caritasverband für den Kreis Unna schon viele Menschen in der Corona-Krise unterstützen. Familien mit geringem Einkommen müssen plötzlich mehr Geld für die Versorgung ihrer Kinder aufbringen, weil das Mittagessen in der Schule entfällt. Wohnungslose Menschen können nicht mehr gemeinsam in der Tagesstätte kochen. Kleiderkammern, auf die viele ALG2-Empfänger und Wohnungslose angewiesen sind, sind seit dem Shutdown...

  • Unna
  • 04.05.20
Vereine + Ehrenamt
Das aktuelle Migrationsteam.

Migrationsdienst des Caritasverbandes: Beratung geht weiter

Zugewanderte und geflüchtete Menschen können sich auch in Corona-Zeiten beim Caritasverband für den Kreis Unna beraten lassen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachdienstes Integration und Migration sind ganz normal im Einsatz und beraten telefonisch bzw. per E-Mail. In Fällen, bei denen eine telefonische Beratung nicht ausreicht, vereinbaren die Beraterinnen und Berater persönliche Treffen – natürlich immer unter Einhaltung der nötigen Schutzmaßnahmen. Auch die über den Kreis...

  • Unna
  • 27.04.20
Vereine + Ehrenamt
Sie betreuen das Sorgentelefon mit: (v.l.) Christine Kaier, Marvin Wurlitzer (Mitarbeiter in der Geschäftsstelle) und Vorstand Ralf Plogmann.

Caritasverband bietet Sorgentelefon für einsame Menschen an

Der Caritasverband hat ein Sorgentelefon für einsame Menschen eingerichtet, das täglich (auch sonntags und über die Feiertage) von 9 bis 22 Uhr freigeschaltet ist und von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Wechsel betreut wird.  Die Kontaktsperre und die Infektionsgefahr sorgen bei ohnehin einsam lebenden Menschen für weitere Isolation und Ängste. Für sie bietet der Caritasverband für den Kreis Unna ab sofort ein Sorgentelefon an.Täglich von 9 bis 22 Uhr wird ein Mitarbeiter bzw. eine...

  • Unna
  • 13.04.20
Vereine + Ehrenamt
Der Caritasrat: Ingo Imenkämper, Udo Moenikes (oben), Peter Middelhove, David Schilling, Martin Kramer (mittlere Reihe), Petra Freiberg, Ursula Sopora und Ralf Plogmann (untere Reihe). Es fehlt Reinhard Kinkel.

Caritasverband: Ursula Sopora verlässt Aufsichtsrat

Nach siebenjähriger Mitarbeit verlässt die ehemalige stellvertretende Landrätin Ursula Sopora (73) den Caritasrat des Caritasverbandes für den Kreis Unna. Sie wurde mit einem gemeinsamen Essen feierlich verabschiedet. Neu in dem aufsichtsführenden Gremium ist David Schilling (43) aus Fröndenberg-Frömern.

  • Unna
  • 17.01.20
Überregionales
Annemarie Thater (links) verabschiedet sich in den Ruhestand. Zu den Gratulanten gehörten unter anderem Vorstand Ralf Plogmann und Caritas-Ratsvorsitzende Petra Freiberg.
  2 Bilder

Führungswechsel im Caritasverband

Abschied von der langjährigen Abteilungsleiterin: Der Caritasverband für den Kreis Unna e.V. hat sich mit einer Feier von Annemarie Thater verabschiedet, die seit mehr als 13 Jahren die Leitung der Gesundheitsdienste im Caritasverband verantwortet hat und nun in den Ruhestand wechselt. Ihre Nachfolgerin ist Sabine Marton. Annemarie Thater (63) begann ihre Laufbahn als Erzieherin, bevor sie später ein Sozialarbeitsstudium abschloss und ab 1981 in verschiedenen Caritasverbänden tätig wurde. 2005...

  • Unna
  • 06.08.18
Kultur
Zum Abschluss ließen alle Teilnehmer vor dem Rathaus ihre Botschaften, Bitten, Wünsche und Gebete an bunten Luftballons aufsteigen.
  30 Bilder

Auftakt zu den Interkulturellen Wochen in der Kreisstadt Unna - Gebet der Religionen

Montag, 18. September 2017 18:00 Uhr „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt." Das Gebet der Religionen ist seit vielen Jahren Auftaktveranstaltung für die Interkulturellen Wochen in Unna. Vorbereitet und durchgeführt wird diese Veranstaltung vom Caritasverband für den Kreis Unna e.V. und dem Integrationsrat der Kreisstadt Unna. Musikalisch eingestimmt und begleitet wurde das „Gebet der Religionen“ vom Chor Kalinka. Nach Grußworten von Ralf Plogmann, Vorstand des Caritasverbandes für den...

  • Unna
  • 19.09.17
Vereine + Ehrenamt
Isolde Kleiner leitet die Kontakt- und Beratungsstelle, die auch das Kontakt-Café für Flüchtlinge beheimaten soll.

Projekt der Caritas für traumatisierte Flüchtlinge: Einzigartig in der Region

Psychisch belastete oder traumatisierte Flüchtlinge haben es besonders schwer. Der Caritasverband für den Kreis Unna richtet sich nun mit einem Kontakt-Café an genau diese Menschen. Das Konzept gilt schon jetzt als Vorzeigeprojekt und konnte sich in einer Ausschreibung des Landesgesundheitsministerium als einziges in der Region durchsetzen. Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen, um ihr Leben, ihre Würde und ihre Freiheit zu retten, erleben starke psychische Belastungen. Die...

  • Unna
  • 08.06.17
Vereine + Ehrenamt
Beim Caritasverband der Stadt Castrop-Rauxel sammelte Silvia Engemann 16 Jahre Erfahrung und baute den Fachbereich für Migration und Integration mit auf.

Caritas Kreis Unna: Silvia Engemann übernimmt Abteilungsleitung

Der Caritasverband für den Kreis Unna e.V. hat eine neue Abteilungsleiterin für seine beratenden Dienste: Silvia Engemann ist seit Beginn des neuen Jahres für die Fachbereiche Integration und Migration, Wohnungslosenhilfe und Gemeindecaritas verantwortlich. Viereinhalb Jahre nahm Ralf Plogmann die Aufgaben als hauptamtlicher Vorstand und die Abteilungsleitung in Personalunion wahr, nachdem sein Vorgänger die Führung des Verbandes über Nacht hatte niederlegen müssen. Mit der neuen...

  • Unna
  • 11.01.17
Überregionales
Ralf Plogmann, Geschäftsführer des Caritasverbandes, dankt Michael Strauch für ein Vierteljahrhundert unermüdlichen Einsatzes.

25 Jahre in der Flüchtlingshilfe: Michael Strauch vom Caritasverband

Die schwierige Situation vieler Flüchtlinge ist kein neues Phänomen. Michael Strauch, Migrationsberater beim Caritasverband für den Kreis Unna e.V., half schon im Jahr 1991 Menschen, die aus ihrer Heimat vor Krieg und Verfolgung flohen. Für seine inzwischen 25 Jahre währende Tätigkeit wurde Strauch jetzt vom Caritasverband geehrt. Damals waren es vor allem Menschen aus dem bürgerkriegsgebeutelten Jugoslawien, die Schutz in Deutschland suchten, während heute vorrangig Syrer, Iraker und...

  • Unna
  • 01.12.16
Überregionales
Ralf Plogmann

Rückgang der Flüchtlingszahlen: Wohngruppe der Caritas schließt

Der Caritasverband für den Kreis Unna e.V. wird sein Angebot für minderjährig unbegleitete Flüchtlinge nicht weiter fortsetzen. Die Einrichtung unter dem Titel "Wohngruppe St. Martin" läuft voraussichtlich noch bis August dieses Jahres. Grund für den Ausstieg des Verbandes sind die seit dem Frühjahr drastisch gesunkenen Flüchtlingszahlen. Die Wohngruppe St. Martin ist Ende 2015 in der ehemaligen Pfarrwohnung der katholischen Kirchengemeinde St. Martin eingerichtet worden und nahm bis zu zehn...

  • Unna
  • 02.07.16
Überregionales

Wohnungslose auf Wallfahrt

Unna. Eine Gruppe obdachloser Menschen aus der Caritas-Beratungsstelle für Wohnungslose hat an einer Wallfahrt nach Paderborn teilgenommen. Zusammen mit rund 200 anderen wohnungslosen Menschen aus zwölf nordrhein-westfälischen Städten feierten die „Freunde von der Straße“ einen Gottesdienst mit anschließender Segnung. Die seit 15 Jahren jährlich stattfindende Sternwallfahrt solle den meist vereinsamten Menschen ein Gefühl echter Zusammengehörigkeit vermitteln, erklärt Ralf Plogmann vom...

  • Unna
  • 10.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.