dorfkirche-isenbügel

Beiträge zum Thema dorfkirche-isenbügel

Überregionales
Fabienne Kirschke und Cathrin Wiebusch treten seit 2014 als Mirabilis auf. Foto: Förderkreis

Adventskonzert in der Dorfkirche

Das Ensemble Mirabilis ist zu Gast beim Adventskonzert des Förderkreis Dorfkirche Isenbügel am Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr in der Dorfkirche. 2014 gründeten die Musikerinnen Fabienne Kirschke und Cathrin Wiebusch, Studentinnen der Folkwang Hoschule, das Ensemble mit der Zielsetzung, fernab von modernen Interpretationen mittelalterlicher Musik mit Computern und elektronischen Instrumenten, die Musik mit historischen Mitteln darzustellen. Auf der Basis der wenigen noch existierenden Quellen...

  • Heiligenhaus
  • 07.12.16
Kultur

Preisträger musizierten

Groß raus kamen kleine Musiker in der bis auf den letzten Platz besetzten Dorfkirche: Der rührige Förderkreis der Kirche hatte die Heiligenhauser Preisträger von „Jugend musiziert“ zu einem Konzert eingeladen. Den Auftakt machte die erst siebenjährige Alexandra Link (Foto) mit ihrer Blockflöte. Außerdem spielten Alexander Brzoska (Klarinette), Elisabeth Vollmer (Flöte), Nico Jahrsetz (Gitarre) Johannes Brzoska (Geige) mit Camilla Sophia Neuroth (Klavier), Julina Lukannek (Trompete) mit Samuel...

  • Heiligenhaus
  • 23.03.12
Kultur
Die beiden Künstlerinnen Maren Endler und Ursula Meyer (Mitte) freuen sich gemeinsam mit dem Förderkreis der Dorfkirche Isenbügel, der Folkwang Universität und dem Kulturbüro Heiligenhaus auf einen regen Austausch mit dem Publikum.

„Kopf und Inhalt“

Die Dorfkirche Isenbügel bietet schon seit geraumer Zeit jungen Musikern die Möglichkeit sich zu präsentieren. Nun gibt es dieses Angebot auch für die gestaltende Kunst. In der Zeit von Sonntag, 6., bis Sonntag, 13. November, stellen erstmals zwei Studentinnen der Folkwang Universität ihre Arbeiten der Öffentlichkeit vor. „Damit geben die beiden Künstlerinnen Maren Endler und Ursula Meyer den Startschuss zu der Ausstellungsreihe „Folkwängler in Isenbügel“, so Henrik Schulze Neuhoff, Leiter des...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.11.11
Kultur
Miriam Tienken organisiert eine Aufführung des Kabarettisten Kai Spitzl in der Dorfkirche in Isenbügel.

Schülerin will ihre Startchancen verbessern

Ein Jahr lang bereitete sich Miriam Tienken auf das Abschlussprojekt einer Management School vor. Jetzt ist es soweit: Am Freitag, 13. Mai, um 20 Uhr wird der Kabarettist Kai Spitzl in der Dorfkirche Isenbügel auftreten. Die Velberterin organisierte diese Veranstaltung von A bis Z in Eigenregie und hofft nun auf reges Interesse. Ein Jahr lang opferte Miriam Tienken von ihren Schulferien jeweils eine Woche und verbrachte sie in der Junior-Management School (JMS) in Monheim. Während ihre Freunde...

  • Velbert-Langenberg
  • 07.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.