dreizeit

Beiträge zum Thema dreizeit

Vereine + Ehrenamt
Neben den festen Angeboten organisieren die Paten mit den Kindern inzwischen auch eigene Aktionen. Hier haben sie sich z.B. zum Kegeln getroffen.

dreizeit sucht weitere Patinnen und Paten
dreizeit-Schnuppertag startet am 24.09.2021

Auch für die Teilnehmer des Patenschaftsprojektes dreizeit in Marl galten lange die Corona-Kontaktbeschränkungen. Nun sind wieder gemeinsame Ausflüge von Erwachsenen und Kindern zu verschiedenen Themenfeldern wie „Wald“ „Landwirtschaft“ und „Ernährung“ möglich. Projektkoordinatorin Susanne Effing sucht nun weitere Paten, da einige Kinder auf der Warteliste stehen. Für interessierte Erwachsene gibt es am Freitag, 24.09.21 einen Schnuppertag auf dem Schulbauern- und Naturschutzhof in...

  • Marl
  • 17.09.21
Vereine + Ehrenamt
Paten und Kinder bekamen von Ratsherr Brian Nickholz (Bildmitte) am Ende der Aktion ein kühles Eis. Neben ihm dreizeit-Projektkoordinatorin Susanne Effing.

Rund um den City-See
dreizeit-Tandems rückten dem Müll zu Leibe

Elf Kinder und sechs Paten des Marler Patenschaft-Projektes dreizeit haben sich an einer Müllsammelaktion rund um den Marler City-See beteiligt. Mit Greifzangen, Müllsäcken und Eimern ausgestattet, sammelten sie unliebsame Hinterlassenschaften in Grünanlagen und auf Wegen ein. Zum Abschluss kam auf dem Rathausplatz Ratsherr Brian Nickholz vorbei und spendierte den Kindern als Dank für ihren Einsatz ein kühles Eis. Projektträger von dreizeit für Marl ist der Verein WiLLmA, der seine Räume am...

  • Marl
  • 15.06.21
Kultur
Gemeinsam mit Projektkoordinatorin Susanne Effing (rechts) besuchten einige dreizeit-Paten mit den Kindern die Open-Air Fotoausstellung an der Sinsener Wallstraße in Marl.

„Weltreise“ in Sinsen
dreizeit-Tandems besuchen Open-Air-Ausstellung mit 80 Bildern von Marco Stepniak

Auch für die Teilnehmer des Patenschaftsprojektes dreizeit in Marl gelten die aktuellen Kontaktbeschränkungen. Das macht gemeinsame Unternehmungen schwierig. Zwar versorgen die Paten die Kinder zwischendurch mit Bastel- und Lesematerial oder organisieren Videoanrufe. Aber es ist nur ein unvollkommener Ersatz für persönliche Begegnungen. Da kam die Open-Air-Ausstellung mit 80 Bildern des Marler Fotografen Marco Stepniak an der Sinsener Wallstraße genau richtig. Projektkoordinatorin Susanne...

  • Marl
  • 24.05.21
Vereine + Ehrenamt
Projektkoordinatorin Susanne Effing (li.) besuchte mit Paten und Kindern die Ausstellung an der Wallstraße.
2 Bilder

Kinder besuchen Open-Air Fotoausstellung
dreizeit-Tandems machen „Weltreise“ in Sinsen

Auch für die Teilnehmer des Patenschaftsprojektes dreizeit in Marl gelten die aktuellen Kontaktbeschränkungen. Das macht gemeinsame Unternehmungen schwierig. Zwar versorgen die Paten die Kinder zwischendurch mit Bastel- und Lesematerial oder organisieren Videoanrufe. Aber es ist nur ein unvollkommener Ersatz für persönliche Begegnungen. Da kam die Open-Air-Ausstellung mit 80 Bildern des Marler Fotografen Marco Stepniak an der Sinsener Wallstraße genau richtig. Projektkoordinatorin Susanne...

  • Marl
  • 22.05.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Patin Luzie Syrek hat für die Kinder Taschen und Masken genäht.

Stoffbeutel für Marler "dreizeit"-Kids
Paten zeigen sich im Lockdown kreativ

Auch für die Teilnehmer des Patenschaftsprojektes "dreizeit" in Marl gelten die aktuellen Kontaktbeschränkungen. Die gemeinsamen Ausflüge von Erwachsenen und Kindern zu verschiedenen Themenfeldern wie „Wald“ „Landwirtschaft“ und „Ernährung“ sind vorerst gestoppt. Damit der Kontakt nicht abreißt, versorgen die Paten die Kinder zwischendurch mit Bastelmaterial, leihen für die Kinder Bücher aus dem „Türmchen“ aus, organisieren Videoanrufe und treffen sich gelegentlich jeweils mit einem Kind zu...

  • Marl
  • 07.03.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

dreizeit-Paten zeigen sich im Lockdown kreativ
Taschen und Masken für Kontaktpflege

Auch für die Teilnehmer des Patenschaftsprojektes dreizeit in Marl gelten die aktuellen Kontaktbeschränkungen. Die gemeinsamen Ausflüge von Erwachsenen und Kindern zu verschiedenen Themenfeldern wie „Wald“ „Landwirtschaft“ und „Ernährung“ sind vorerst gestoppt. Damit der Kontakt nicht abreißt, versorgen die Paten die Kinder zwischendurch mit Bastelmaterial, leihen für die Kinder Bücher aus dem „Türmchen“ aus, organisieren Videoanrufe und treffen sich gelegentlich jeweils mit einem Kind zu einem...

  • Marl
  • 02.03.21
Vereine + Ehrenamt
Projektkoordinatorin Susanne Effing lädt zu einem Schnuppertag auf den Bauernhof nach Recklinghausen ein.

dreizeit möchte zukünftigen Paten Einblicke geben
Schnuppertermin auf Bauernhof

Das Marler Patenschaftsprogramm dreizeit bietet einen neuen „Schnuppertermin“ an. Am Freitag, 25. September 2020 haben Interessenten ab 15:00 Uhr die Möglichkeit, sich auf dem Schulbauern- und Naturschutzhof in Recklinghausen über das generationenübergreifende Projekt zu informieren. Dreizeit ist ein Projekt, in dem 1 Erwachsener und 2 Kinder gemeinsam in einem „Tandem“ verschiedene Themenfelder entdecken. Dabei geht es konkret um die Bereiche Landwirtschaft, Wald und Ernährung. In Marl ist das...

  • Marl
  • 19.09.20
Vereine + Ehrenamt
An der Stever genossen Kinder und Paten bei herrlichem Wetter Wald und Wasser.

dreizeit - Ferienprogramm als Urlaubsersatz
Zwischen Stever und Sternwarte

Wie überall, mussten auch im Marler dreizeit- Projekt in den letzten Monaten alle Aktivitäten heruntergefahren werden.Sowohl die Kinder als auch die Paten haben die Treffen sehr vermisst - schließlich profitieren beide Seiten davon, gemeinsam die Umwelt zu erleben und zu entdecken. Nun läuft das Projekt in kleinen Schritten wieder an. Mittlerweile dürfen sich die Paten wieder mit den Kindern treffen. Gemeinsam unternahmen sie während der Ferien spannende Ausflüge in die nahe Umgebung. Viele der...

  • Haltern
  • 04.08.20
Vereine + Ehrenamt

Paten gesucht!!! Frau Susanne Effing von der Initiative Drei³Zeit freut sich auf Eure Unterstützung
Ehrenamtliche und Kinder entdecken gemeinsam ihre Umwelt und lernen so – voneinander, übereinander und miteinander.

Paten gesucht!!! Bei der Aktion des Mauerfalls in der City haben wir eine sehr interessante Frau kennen lernen dürfen. Frau Susanne Effing von der Initiative Drei³Zeit. Sie ist dort die lokale Projektkoordinatorin. Kontaktmöglichkeiten: Infohotline: 0231/5869614-0 oder per E-Mail info@dreizeit.org Was ist Drei³Zeit? Im Tandem-Programm Dreizeit entdecken Ehrenamtliche und Kinder gemeinsam ihre Umwelt und lernen so – voneinander, übereinander und miteinander. Jeweils ein/e Erwachsene/r und zwei...

  • Marl
  • 09.11.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die dreizeit-Paten trafen sich auf dem Schulhof der August-Döhr-Schule und besprachen die Verkehrsregeln, bevor es „auf Tour“ ging. Foto: dreizeit

Ehrenamtliche willkommen
Patenschaftsprogramm "dreizeit" tritt in die Pedale

Einige Tandemgruppen aus dem Marler dreizeit Programm haben die Ferien genutzt und sich mit dem Thema „Fahrrad“ beschäftigt. Theorie und Praxis machte allen Beteiligten Spaß. Eine Fortsetzung ist schon in der Planung. Treffpunkt dieser Aktion war der Schulhof der August-Döhr-Schule – sowohl die Kinder, als auch ihre Paten kamen alle mit dem eigenen Fahrrad. Die Kinder durften mit Hilfe eines Kontroll-Blattes ihr eigenes Fahrrad auf ‚Herz und Nieren‘ hin untersuchen. Wie ist mein Fahrrad...

  • Marl
  • 14.09.19
Vereine + Ehrenamt
Koordinatorin Susanne Effing informierte über das Patenschaftsprogramm.
2 Bilder

dreizeit beim Stadtteilfest Hüls-Süd
Patenschaftsprogramm mit Dreirad dabei

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierten sich wieder zahlreiche Initiativen und Verbände beim "Markt der Möglichkeiten" in Hüls Süd. Mit dabei war erstmalig das Patenschaftsprogramm dreizeit. Koordinatorin Susanne Effing stellte interessierten Besuchern die Initiative vor.  Dabei handelt es sich um ein so genanntes Tandemprogramm, in dessen Rahmen Ehrenamtliche eine Patenschaft für Grundschulkinder übernehmen. Als Tandem (1 Ehrenamtlicher + 2 Kinder) absolvieren sie über den Zeitraum eines...

  • Marl
  • 30.06.19
Vereine + Ehrenamt
Eines der Angebote bei dreizeit: Kinder kochen mit den Paten (Symbolbild).

dreizeit startet ins Jahr 2019
Paten gesucht

Seit 2015 gibt es in verschiedenen Städten das Programm "dreizeit - miteinander entdecken, voneinander lernen". Dabei handelt es sich um ein so genanntes Tandemprogramm, in dessen Rahmen Ehrenamtliche (50+) eine Patenschaft für Grundschulkinder übernehmen. Als Tandem (1 Ehrenamtlicher + 2 Kinder) absolvieren sie über den Zeitraum eines Jahres Aktivitäten in den Erlebnisräumen „Wald“, „Landwirtschaft“ und „Ernährung“ - teils selbst organisiert, teils durch spezialisierte lokale Partner (u.a....

  • Marl
  • 19.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.