Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Ratgeber

Trip nach Berlin - 1000 km mit dem Rad zum Bundestag

Am 03.08.2016 geht es los, dann startet der Trip nach Berlin, beginnend in Iserlohn. Diese rund 1000 Kilometer fahre ich mit dem Fahrrad, falls bis dahin noch Sponsoren dafür gefunden werden, ansonsten laufe ich sie oder fahre per Anhalter. Diese Reise zu Frau Mortler, unserer Suchtbeauftragten, hat den Sinn, die auf den Weg nach Berlin gesammelten Ideen und Erfahrungen der einzelnen Einrichtungen, Betroffenen und Helfer zu sammeln und als Ganzes dann in Berlin darzustellen. Ich habe schon...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.07.16
  • 1
Überregionales
Schausteller Dölfi Hirsch (li.) von "Truckstop" stellt Jörg König 50 Freikarten für Bedürftige zur Verfügung.

Kirmeskarten für Bedürftige

Menden. Der Mendener Jörg König, selbst Ex-Drogensüchtiger, setzt sich auf die unterschiedlichsten Arten für die Belange von Abhängigen ein. Zurzeit auf der Pfingstkirmes. König ist dabei, von den Schaustellern Freikarten für die Fahrgeschäfte der Kirmes zu sammeln. Die Tickets möchte er dann an Bedürftige weitergeben. "Die Kinder haben natürlich Vorrang", betont der frühere Abhängige im Stadtspiegel-Gespräch. Dabei hat er vor allem die Kinder von Drogenabhängigen, aber auch sonstwie...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.05.16
  • 1
Überregionales
Autor Ulf Priester (2.v.li.) bei den ersten Einstellungen mit seinem Kamerateam. Jörg König (2.v.re) und Thomas Zimmermann (re.) am Eingang zur Anonymen Drogenberatung.
6 Bilder

Der WDR dreht bei Drobs

Gutschein für ein Menü - das Fernsehen bei der Drogenberatung Seit Januar 2001 bietet die Einrichtung der Ambulanten Drogenhilfe in Trägerschaft der Stadt Menden Beratungen und Hilfsmöglichkeiten im Bereich Drogen an. „Das Angebot richtet sich an suchtgefährdete und drogenabhängige Menschen sowie deren Familien“, beschreiben die beiden Diplom-Sozialarbeiter Kristina Böcher und Thomas Zimmermann ihren Tätigkeitsbereich. Das Team ist hochmotiviert, hat einen ganzen Katalog an Angeboten. Dazu...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.04.16
  • 1
Politik
Von den einen als Einstiegsdroge verschrien, von anderen als moderates Rauschmittel geschätzt: Cannabis ist die am meisten konsumierte illegale Droge in Deutschland.

Frage der Woche: Welche Drogen würdet ihr legalisieren oder verbieten?

Sei es der Kaffee am Morgen oder die Zigarette danach, das berühmte Feierabendbier oder ein Joint am Wochenende - für viele Menschen gehört ein kleines bisschen Droge zum Alltag. Davon versprechen wir uns Konzentration, Entspannung, Vergnügen oder gar spirituelle Erfüllung, allerdings fallen zahlreiche Substanzen nach wie vor unter das Betäubungsmittelgesetz. Für die allerwenigsten unter uns muss es regelmäßig eine Pfeife Crystal Meth oder eine Nase Koks sein, doch auch im Bereich der weniger...

  • 17.03.16
  • 80
  • 14
Überregionales
Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Vier Polizeikreise jagen Alkohol- und Drogensünder

Am Dienstag hat eine Großaktion der Polizei stattgefunden, bei der unter anderem die Polizei aus dem Märkischen Kreis und dem Kreis Unna zusammengearbeitet hat. So steht's im Polizeibericht: Der Missbrauch von Alkohol und Drogen im Straßenverkehr gehört zu den auptunfallursachen. Seit dem Jahr 2000 hat sich allein die Zahl der Drogendelikte mehr als vervierfacht. Landesweit stieg die Zahl der Delikte von 6.000 auf 27.600 an. Im Bereich des Märkischen Kreises wurden im Jahr 2013 insgesamt 538...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.12.14
  • 1
Überregionales
44 Drogentütchen hatte der Mendener in seinem Rucksack. Foto: Polizei

Kripo stellt Marihuana sicher

Einen Erfolg in Menden melden die Rauschgiftfahnder der Kreispolizeibehörde Iserlohn. Bei der Durchsuchung einer Wohnung in der Fröndenberger Straße fanden sie bei einem 23-jährigen Mendener genau 44 säuberlich abgepackte „Verkaufseinheiten“ Marihuana. Außerdem wurde weiteres Verpackungsmaterial und die obligatorische Feinwaage sichergestellt. Kurze Zeit später wurde auch in Iserlohn ein mutmaßlicher Drogenhändler dingfest gemacht.

  • Menden (Sauerland)
  • 26.08.14
  • 1
LK-Gemeinschaft
So eine schöne Schachtel - was kann denn da schon Schlimmes dran sein?

Frage der Woche: Willst Du mit mir Drogen nehmen?

Ob Marihuana oder Ecstasy, Kokain oder LSD - die wenigsten Menschen würden öffentlich bestätigen, solche Drogen schon einmal probiert zu haben. Aber ob Schulhof oder Uni, Disco oder WG-Party - früher oder später fragt immer jemand, ob man da nicht mal etwas "probieren möchte". Nur wie geht man damit am besten um? Um es vorab klarzustellen: Wir wollen hier auf keinen Fall Drogen verharmlosen oder zu deren Konsum aufrufen. Im Gegenteil: Wir warnen davor und geben Euch zwei Tipps: Wie welche Droge...

  • Essen-Süd
  • 14.03.14
  • 17
  • 1
Politik
Werden Drogen eigentlich ungefährlicher, wenn sie erlaubt sind?

Cannabis legalisieren?

In der letzten Woche sorgte ein Antrag der Linken für eine öffentliche Bundestagsanhörung. Die Partei möchte die Droge in so genannten Cannabis-Clubs genehmigen. Schaden und Nutzen dieser Maßnahme ist allerdings noch sehr umstritten. Der Besitz von 30 Gramm soll den Konsumenten erlaubt werden. Mit der Entkriminalisierung kann die Aufklärung, der Jugendschutz und die Prävention vorangebracht werden, sind sich die Linken sicher. Zudem werde durch die Installierung der Clubs der Schwarzmarkt...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.02.12
  • 29
Ratgeber
Polizeisprecher Dietmar Trust

Visitenkarten-Trick ist Panikmache

Gleich mehrfach flatterte dieser Tage der Hinweis auf Straftäter, die mit dem sog. Visitenkarten-Trick arbeiten sollen, in die E-Mail-Briefkästen. So oder ähnlich lautet die Geschichte: An Tankstellen oder auch auf Supermarktparkplätzen werden unbescholtene Passanten angesprochen. Meist sollen Männer, die als Handwerker verkleidet sind, Frauen fragen, ob sie Hilfe benötigen. Auch wenn die Damen verneinen, wird ihnen eine Visitenkarte angeboten - für den Fall der Fälle. Um die „lästigen Vögel“...

  • Schwelm
  • 06.01.12
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.