Drogenfund

Beiträge zum Thema Drogenfund

Blaulicht

27 Gramm Heroin im After versteckt - Drogendealer in Haft

Polizisten haben einen Drogendealer aus Münster festgenommen. Der 40-Jährige kam mit dem Zug aus den Niederlanden zurück nach Münster, als die Polizisten ihn festnahmen. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten zunächst keine Drogen, die spätere Untersuchung eines Arztes ließ sie aber auftauchen: Der Mann hatte 27 Gramm Heroin im After versteckt. Der 40-Jährige war den Beamten aus vorhergegangenen Ermittlungen bereits bekannt. Ein Richter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft...

  • Marl
  • 26.10.21
  • 1
Blaulicht

Unterwegs mit 20 Kilo Drogen Zoll nimmt 24-jährigen Autofahrer auf der A2 fest

Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund haben am 14. Oktober 2021 einen Pkw mit polnischer Zulassung überprüft, der auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover unterwegs war. Der Wagen wurde gegen 13 Uhr nahe dem Parkplatz "Kleine Herrenthey" aus dem fließenden Verkehr gezogen. Der 24-jährige polnische Fahrer wirkte sehr nervös und zitterte am ganzen Körper. Als Grund für seine Reise gab er an, einen Freund in den Niederlanden besucht zu haben. Nun sei er auf dem...

  • Marl
  • 19.10.21
Blaulicht
Zollhündin Reese
2 Bilder

Bedeutender Kokainfund auf der A 30 ,Zoll schnappt Drogenschmuggler mit Hilfe von Spürhundin Reese

Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege (KEV) des Hauptzollamtes Münster konnten am Tag der deutschen Einheit einen Drogenschmuggler auf der A 30 stellen. Aus Amsterdam kommend führte der in Dänemark wohnhafte Mann 1.100 g Kokain mit einem Straßenverkaufspreis von rund 75.000 Euro in seinem Auto mit. Die Zollbeamten beobachteten die Einreise des aus den Niederlanden kommenden PKWs mit dänischem Kennzeichen am späten Abend. Nachdem das Fahrzeug zur Kontrolle ausgewählt und auf einen Rastplatz...

  • Marl
  • 08.10.21
Blaulicht
Sichergestellte Amphetaminpaste

Nervöser Drogenkurier auf der A 2 festgenommen

Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund kontrollierten  einen Pkw mit polnischer Zulassung. Das Fahrzeug wurde  auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover auf den Rastplatz "Allenstein" aus dem fließenden Verkehr gezogen. Drogenwischtest Der 24-jährige polnische Fahrer gab an, von den Niederlanden auf dem Weg nach Polen zu sein. Dort wolle er sein Auto reparieren lassen. Die Frage nach mitgeführten Betäubungsmitteln, Waffen, hochsteuerbaren Waren oder mehr als 10.000...

  • Marl
  • 22.09.21
Blaulicht
Verkehrsunfall, BAB 43, 20.09.2021.

22-Jähriger flüchtet mit Drogen im Auto auf der A 43 vor der Polizei - Fahrer und 18-jähriger Beifahrer schwer und lebensgefährlich verletzt

Ein 22-Jähriger und sein 18-jähriger Beifahrer sind am Montagmorgen (20.9., 0.03 Uhr) mit Drogen im Auto auf der Autobahn 43 bei Recklinghausen vor der Polizei geflüchtet und anschließend verunfallt. Dabei verletzten sich die Männer schwer und lebensgefährlich. Flucht Ein Zeuge hatte die Polizei alarmiert, als er den schwarzen BMW in Schlangenlinien fahrend im Autobahnkreuz Bochum bemerkte. Die alarmierten Beamten entdeckten das Fahrzeug im Autobahnkreuz Recklinghausen und beabsichtigten es zu...

  • Marl
  • 20.09.21
Blaulicht
2 Bilder

Cannabispflanzen in Marl Hüls entdeckt

Eine zufällige Entdeckung machten Beamte der Polizei Recklinghausen am Montagmittag im Bereich Marl-Hüls. Während der Fußstreife bemerkten sie eine auffällige Pflanze in einem Hinterhof. Bei näherer Betrachtung handelte es sich um eine Cannabispflanze. Auf einem einsehbaren Balkon nebenan entdeckten sie zudem drei weitere Cannabispflanzen. Diese Entdeckung veranlasste die Polizisten dazu an die dazugehörigen Wohnungstür zu klopfen. Verdachts des unerlaubten Drogenhandels Mit...

  • Marl
  • 13.07.21
Blaulicht

Bundespolizei nimmt am Hauptbahnhof Recklinghausen Drogendealer fest

Mittwochmorgens (07. April) kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei am Hauptbahnhof Recklinghausen zwei Männer. Hierbei fanden die Beamten bei einem der Männer zahlreiche Konsumeinheiten Drogen auf, weswegen sie ihn festnahmen. Bubbles gefunden Gegen 10 Uhr bestreiften Bundespolizisten den Hauptbahnhof in Recklinghausen als ihnen eine Gruppe Männer auffiel, die sich bei Erblicken der Einsatzkräfte zügig entfernten. Zwei der Männer konnten die Beamten unmittelbar vor dem Hauptbahnhof...

  • Marl
  • 08.04.21
Blaulicht

Drogendeal im Recklinghäuser Hauptbahnhof

Gestern Morgen (27. Oktober) beobachtete eine Streife der Bundespolizei einen mutmaßlichen Drogendeal zwischen zwei Männern im Recklinghäuser Hauptbahnhof. Bei einem 54-Jährigen konnten dann auch Heroin, verschreibungspflichtige Medikamente und Bargeld sichergestellt werden. Gegen 10 Uhr hielt sich eine Streife der Bundespolizei im Hauptbahnhof Recklinghausen auf. Dort konnten sie zwei Männer beobachten, welche Gegenstände und Bargeld austauschten. Da schnell der Verdachte eines Drogenhandels...

  • Marl
  • 28.10.20
Blaulicht

Lebensmittel bei Lidl gestohlen - Drogen im Discounter versteckt

Absolut kurios und zudem überhaupt nicht durchdacht hat ein 25-jähriger Mann einen Ladendiebstahl im Essener Hauptbahnhof. In einem Discounter soll er Freitagabend (22. Mai) Lebensmittel entwendet haben. Dabei wurde er beobachtet. Bevor Bundespolizisten eintrafen, versteckt er sein mitgeführtes "Drogenarsenal" in dem Geschäft. Gegen 18 Uhr wurden Einsatzkräfte der Bundespolizei zu dem Discounter Lidl im Essener Hauptbahnhof gerufen. Nach Auskunft des Ladendetektivs soll ein 25-jähriger...

  • Marl
  • 25.05.20
Blaulicht

Dachdecker lassen Marihuana-Plantage in Mehrfamilienhaus hochgehen

Jetzt wurden drei junge Männer (22/25/25) festgenommen, weil sie in einer Wohnung an der Schalker Straße Marihuana angebaut haben sollen.Zwei Dachdecker sollten Arbeiten am Haus durchführen. Als sie gegen 10:45 Uhr ein Dachgeschossfenster austauschen wollten, strömte ihnen bereits süßlicher Geruch entgegen. Durch eine Plastikfolie konnten sie erkennen, dass der gesamte Raum voller Marihuanapflanzen stand. Während die Dachdecker den Inhaber der Immobilie verständigten, begannen zwei Männer die...

  • Marl
  • 21.05.20
Blaulicht
2 Bilder

Zollhündin Reese erschnüffelt Rauschgift im Wert von 1,2 Millionen Euro

Beamte der Hauptzollämter  stellten auf der BAB 1 ca. 132 kg Haschisch sicher und nahmen eine Person vorläufig fest. Am 11. Mai kontrollierten Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Dort-mund gemeinsam mit der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Münster auf dem Rasthof Ladbergen auf der BAB 1 einen polnischen Kühlauflieger. Die Fragen der Beamten nach mitgebrachten Waren, Wertgegenständen, verbotenen Gegen-ständen und Betäubungsmitteln verneinte der polnische...

  • Marl
  • 14.05.20
Blaulicht
In einer Socke (diente als Versteck) wurden 17 Konsumeinheiten Marihuana und drei Konsumeinheiten Kokain sichergestellt.

Falsch eingestellte Gangschaltung beim Fahrrad verhindert Flucht eines Dealers?

"Vorbereitet ist alles!", das musste auch ein 19-jähriger Dortmunder  feststellen. Der Mann sollte durch Bundespolizisten kontrolliert werden. Dabei versuchte er zu flüchten. Aufgrund eines falsch eingelegten Gangs kam der mutmaßliche Drogendealer nicht auf die notwendige Geschwindigkeit und wurde festgenommen. Gegen 16 Uhr wollten Bundespolizisten den eritreischen Staatsangehörigen am Nordausgang des Dortmunder Hauptbahnhofs überprüfen. Der 19-Jährige hielt sich dabei auf einem Klappfahrrad...

  • Marl
  • 12.05.20
Blaulicht
Quelle: Polizei Aachen, beispielhafte Abbildung

Dringende Warnmeldung vor gefährlichen Substanzen in sog. "Legal Highs"

Bei einem Einsatz .2019 wurden in  in Eschweiler größere Mengen an Betäubungsmittel durch die Polizei sichergestellt, darunter auch sog. "Legal Highs"  Warnung vor  "Legal Highs" Nach Abschluss der Untersuchungen warnt die Polizei nun dringend vor der Einnahme der als "Legal Highs" angebotenen Substanzen. Im Rahmen der noch laufenden Ermittlungen kann in bislang drei Fällen eine Todesursache durch Einnahme dieser Stoffe nicht ausgeschlossen werden bzw. ist als wahrscheinlich einzustufen. Eine...

  • Marl
  • 18.12.19
Überregionales
5 kg Marihuana konnte der Zoll beschlagnahmen. Foto: Hauptzollamt Dortmund / Archiv

Rastplatz Recklinghausen-Ost: Zoll schnappt Drogenkurier auf der A2

Bei einer Zollkontrolle auf der A2 ging dem Zoll Dortmund ein Drogenkurier ins Netz, der in seinem Pkw knapp fünf Kilo Marihuana versteckt hatte. Das in Polen zugelassene Fahrzeug war auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover unterwegs und wurde am 19. Januar gegen 22:45 Uhr mittels Anhaltesignal auf den Rastplatz „Recklinghausen Ost“ gezogen. Der 42 –jährige polnische Fahrer gab an, als selbstständiger Gemüsehändler in Deutschland unterwegs gewesen zu sein. Nun befände er sich jedoch auf dem...

  • Recklinghausen
  • 24.01.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.