Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Blaulicht
Am Wochenende von Samstag, 20., bis Sonntag, 21. November, waren Einbrecher in Menden unterwegs. Foto: Pixabay

Polizeibericht Märkischer Kreis
Einbrecher mit Kaffeedurst

Menden. Weil sich möglicherweise noch ein Einbrecher in der Schule an der Robert-Leusmann-Straße aufhielt, hat die Polizei am Sonntag, 21. November, gegen 18 Uhr das Gebäude umstellt und durchsucht. Es wurden jedoch lediglich Einbruchspuren am Gebäude selbst und an einer Gartenhütte auf dem Schulgrundstück festgestellt. In der Hütte muss sich der Einbrecher einen Kaffee gekocht haben. Zu der möglichen Beute konnten am Abend noch keine Angaben gemacht werden. Am Samstagabend, 20. November,...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.11.21
Blaulicht
Das rät die Polizei: "Bewahren Sie Wertsachen besser in innenliegenden Taschen, die Sie zusätzlich mit einem Reißverschluss sichern können."
Foto: Kreispolizei Mettmann

Polizeibericht Iserlohn
Diebstahl während der Arbeitszeit

Iserlohn. Zwischen Mittwoch, 3., und Donnerstag, 4. November, ereigneten sich zwei Einbrüche und ein Diebstahl. Schmuck entwendetUnbekannte brachen am Mittwoch, 3. November, in ein Haus an der Dorfstraße in Rheinen ein. Die Bewohnerin der Erdgeschosswohnung war nur eine Stunde außerhalb ihrer Wohnung. In dieser Zeit verschafften sich die Täter durch das Aufhebeln einer Terrassentür Zutritt zum Haus. Sie durchwühlten Schränke und Schubladen in zwei Wohnungen des Hauses. Nach derzeitigem...

  • Iserlohn
  • 09.11.21
Blaulicht
Eine Zeugin stellte am Montag eine eingeschlagene Scheibe an der rückwärtigen Gebäudeseite der Wulfert Grundschule fest.

Einbruch in Gaststätte und Grundschule
Eierwerfer sprühen mit Pfefferspray

Eine Gruppe Jugendlicher warf am Sonntagabend, 31. Oktober, wiederholt Eier gegen die Scheiben eines Hauses an der Lohstraße. Ein 64-jähriger Anwohner der Straße bemerkte dies und trat auf die Straße. Er sprach die Jugendlichen an. Einer der Jugendlichen, etwa 16 Jahre alt und 170 bis 175cm groß - sprühte ihm unvermittelt aus der Gruppe heraus Pfefferspray ins Gesicht. Die Gruppe rannte anschließend in unbekannte Richtung davon. Am Samstag, 30. Oktober, brachen Unbekannte zwischen 4 und 14 Uhr...

  • Hemer
  • 04.11.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbruch trotz Anwesenheit der Bewohnerin

LETMATHE. Am Montag, 25. Oktober, gegen 11.10 Uhr, hörte eine Bewohnerin Lärm aus dem Bereich der Terrasse. Danach konnte sie Schritte im Untergeschoss wahrnehmen. Sie schloss sich in ein Zimmer im Obergeschoss ein und verständigte die Polizei. Als der/die Täter versuchten die verschlossene Tür zu öffnen, machte sich die Frau lautstark bemerkbar. Daraufhin flüchteten der / die Täter vor Eintreffen der Polizei. Die Terrassentür des freistehenden Einfamilienhauses wurde aufgehebelt. Dem ersten...

  • Iserlohn
  • 26.10.21
Blaulicht

Wer sah die Kiosk-Einbrecher?
Tür mit Gullydeckel eingeschlagen

Iserlohn. Unbekannte warfen in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 16. auf 17. Oktober, an der Schützenstraße die aus Glas bestehende Eingangstür eines Kiosks mit einem Gullideckel ein. Der Inhaber stellte einige Stunden später die Beschädigung fest und informierte die Polizei. Eine Kamera im Inneren zeichnete um 03:56 Uhr zwei Personen auf. Die Täter können anhand der Videoaufzeichnungen wie folgt beschrieben werden: - Jeweils schlank-normale Statur - Beide schwarz gekleidet und maskiert, eine...

  • Iserlohn
  • 18.10.21
  • 1
Blaulicht
Zwischen Freitagmorgen, 8. Oktober, und Montagabend, 11. Oktober, kam es im Stadtgebiet Hemer zu insgesamt drei Wohnungseinbrüchen.

Einbrecher unterwegs

Zwischen Freitagmorgen, 8. Oktober, und Montagabend, 11. Oktober, kam es im Stadtgebiet Hemer zu insgesamt drei Wohnungseinbrüchen. In der Straße Heppingsen hebelten Unbekannte bereits im Verlauf des Freitagmorgen die Haustür einer Doppelhaushälfte auf und verschafften sich auf diese Weise Zutritt. Im Inneren durchwühlten sie Schränke und Schubladen. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter Bargeld. Ebenfalls am Freitagmorgen brachen unbekannte Täter in eine Wohnung eines...

  • Hemer
  • 12.10.21
Blaulicht

Aus dem Iserlohner Polizeibericht
Vandalen, Einbrecher und Verletzte nach Schlägerei

Iserlohn. Unbekannte Täter haben eine Trafo-Station der Stadtwerke im Nordfeld beschädigt. Sie warfen unter anderem mehrere Glasbausteine ein. Mitarbeiter erstatteten gestern Anzeige. Die Tat ereignete sich vermutlich in den vergangenen zwei Wochen. Hinweise auf die Verursacher nimmt die Wache Iserlohn entgegen. Am Dienstagmorgen, 17. August, kurz nach 7 Uhr gerieten zwei Männer (29 und 36) aneinander. Zeugen beobachteten, wie sie miteinander stritten und aufeinander einschlugen. Anschließend...

  • Iserlohn
  • 18.08.21
Blaulicht
Mehrere Delikte meldet die Polizei Iserlohn.

Polizei Iserlohn meldet mehrere Delikte
Jackenräuber verfolgt

Nach einem Raub in einem Bekleidungsgeschäft in Iserlohn sucht die Polizei nach einem etwa 30-jährigen Mann mit einem auffälligen Tattoo am Hals. Am Freitag, 23. Juli, kurz vor 18 Uhr probierte der Mann in einem Bekleidungsgeschäft an der Hagener Straße mehrere hochwertige Bekleidungsstücke an und sagte zunächst, dass er sie kaufen wolle. Auf dem Weg zur Kasse jedoch schubste der Unbekannte die Verkäuferin gegen einen Kleiderständer, griff vier Jacken und rannte aus dem Laden. Die Kassiererin...

  • Iserlohn
  • 27.07.21
Blaulicht
Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich als Polizisten ausgeben.

Einbrüche in Keller/ Handtasche gestohlen
Kein "Scherz": Vorsicht falsche Polizeibeamte

Unbekannte sind am Wochenende in mehrere Kellerräume eines Hauses an der Pütterstraße in Iserlohn eingebrochen. Aus einem geöffneten Raum wurde diverses Werkzeug gestohlen. Bei anderen Räumen scheiterten die Täter an den Schlössern oder fanden nichts Verwertbares. Einer 53-jährigen Frau aus Iserlohn wurde am Montag während einer kurzen Pause an der Oberen Mühle die Handtasche gestohlen. Sie hatte sich gegen 12.30 Uhr, nach dem Einkauf in einem Restpostenparkt, gemeinsam mit ihrer Tochter...

  • Iserlohn
  • 27.07.21
Blaulicht
Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei Iserlohn.

Täter werden in beiden Fällen gesucht
Kellerverschläge durchsucht und Cabriodach aufgeschnitten

Iserlohn. In einem Mehrfamilienhaus an der Soenneckenstraße hat ein unbekannter Täter am Sonntag, 18. Juli, mehrere Kellerverschläge geöffnet und durchsucht.  Er beschädigte die Schließriegel und verschaffte sich so im Zeitraum zwischen 15 und 19.50 Uhr Zutritt. Angaben zu Diebesgut liegen der Polizei noch nicht vor. Im Zeitraum von Montag, 19. Juli, 11.30 Uhr, bis Dienstag, 20. Juli, 6 Uhr, beschädigte ein unbekannter Täter ein an der Wiesenstraße geparktes VW Beetle Cabriolet. Das Stoffdach...

  • Iserlohn
  • 20.07.21
Blaulicht
Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen im Bereich Sundwig nimmt die Polizei in Hemer entgegen.

Unbekannte brechen in Autowerkstatt ein

In der Nacht von Dienstag, 29. Juni, auf Mittwoch, 30. Juni, sind bislang unbekannte Täter in eine Autowerkstatt an der Hönnetalstraße in Hemer eingebrochen. Der oder die Täter hebelten ein Metallgitter und ein Fenster an der Rückseite des Werkstattgebäudes auf. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und hatten es auf die Registrierkasse abgesehen. Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen im Bereich Sundwig nimmt die Polizei in...

  • Hemer
  • 01.07.21
Blaulicht
Weil ein Iserlohner augenscheinlich seinen Mundschutz falsch getragen habe, kam es zu einer handgreiflichen Rangelei mit einem Hemeraner.  Foto: Tom und Nicki Löschner auf Pixabay

Menden: Kontrahenten müssen ärztlich behandelt werden
Fäuste fliegen nach Masken-Streit

Die Polizei musste am Wochenende zu zwei Einsätzen ausrücken. Ein Masken-Streit eskalierte und Einbrecher versuchten, ein Fenster aufzuhebeln. Ein Streit um eine nicht korrekt getragene Maske eskalierte Samstagnachmittag, 1. Mai, in einer Tankstelle am Bräukerweg in Menden. Ein 32-jähriger Iserlohner soll diese in den Augen eines 41-jährigen Hemeraners nicht korrekt getragen haben. Als der 41-Jährige ihn wiederholt darauf ansprach, eskalierte die Situation. Die beiden Kontrahenten schlugen mit...

  • Iserlohn
  • 03.05.21
Blaulicht
Einbruchsversuch in die Kleingartenanlage am Seilersee.

16-jähriger Einbrecher festgenommen
Einbruch in Kleingartenanlage am Seilersee

Die Polizei hat am Samstagabend am Reiterweg einen 16-jährigen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festgenommen. Der Besitzer einer Kleingartenanlage hatte gegen 21 Uhr einen Einbruchalarm auf seinem Handy bekommen. Seine Überwachungskamera lieferte so lange Fotos, bis sie abgenommen wurde. Die Polizei umstellte die Kleingartenanlage und entdeckte am Reiterweg den 16-jährigen Iserlohner, auf den die Beschreibungen passten. Der junge Mann hatte zwar keine abgeschraubte Kamera und auch keinen...

  • Iserlohn
  • 29.03.21
Blaulicht

In der Iserlohner City
Vermeintlichen Einbrecher wird ertappt

Am gestrigen Donnerstag, 25. Februar, gegen 10.30 Uhr, hörte eine 26 -jährige Dachgeschosswohnungsinhaberin an der Hans-Böckler-Straße Geräusche an ihrer Wohnungstür. Als sie zur Tür ging, öffnete ein unbekannter Mann die Tür und sah sie erstaunt an. Der unbekannte hatte diverse Schlüssel in der Hand und entfernte sich mit den Worten, dass er eine "leere" Wohnung suche. Der Unbekannte verließ fluchtartig das Haus. Personenbeschreibung: - Ca. 165 cm groß - Ca. 60 bis 65 kg schwer - Blonde kurze...

  • Iserlohn
  • 26.02.21
Blaulicht

Einbruch in Bringhof Letmathe
Ganoven nehmen Masken und Westen mit.

Einbrecher im Bringhof Unbekannte Einbrecher hebelten in der Nacht vom Montag zum Dienstag, 1. Februar, 18.10 Uhr,  bis 2. Februar, 9.15 Uhr, die Notausgangstür des Büros des Bringhofs an der Untergrüner Straße auf. Sie durchsuchten das Büro und nahmen u.a. FFP 2 Masken und die Warnwesten der Mitarbeiter mit. Es entstand Sachschaden. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen am Bringhof in Letmathe nimmt die Polizei in Iserlohn/Letmathe entgegen. Lassen Sie sich...

  • Iserlohn
  • 03.02.21
Blaulicht
Nach einem nächtlichen Einbruch steht noch nicht fest, was genau gestohlen wurde. Es entstand jedoch Sachschaden. Foto: Polizei

Iserlohn: Sachschaden nach Einbruch
Was wurde gestohlen?

In Iserlohn wurde in eine Wohnung eingebrochen. Ob etwas gestohlen wurde, ist bisher unklar. Die Polizei ermittelt. Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Samstag, 2. Januar, auf Sonntag, 3. Januar, Zutritt zu einer Wohnung am Mühlentor in Iserlohn. Dort durchsuchten sie die Räumlichkeiten und Behältnisse. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand Sachschaden. Vor Einbrüchen schützenInfos zum Thema Einbruchschutz unter Tel....

  • Iserlohn
  • 04.01.21
Blaulicht

Iserlohner Polizei ermittelt
Einbruch in Tankstelle an der Baarstraße

In der Zeit vom gestrigen Sonntag, 23 Uhr bis zum heutigen Montag, 1.30 Uhr, hebelten unbekannte Einbrecher die Nebeneingangstür einer Tankstelle an der Baarstraße auf. Die Täter stahlen Bargeld und Zigaretten und hinterließen einen nicht unerheblichen Sachschaden. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

  • Iserlohn
  • 21.12.20
Blaulicht
Das ehemalige Marienhospital in Letmathe.

Einbruchsversuch in Marienkrankenhaus
Einbrecher mit Höhenangst

Unbekannte entfernten zwischen dem 15. und 26. Oktober eine Bauplatte von einem Fenster des leerstehenden ehemaligen Marienkrankenhauses an der Hagener Straße und öffneten das Fenster. Aufgrund der enormen Höhe bis zum Boden an der Innenseite ließen sie offenbar von dem Vorhaben ab, in das Gebäude einzudringen.

  • Iserlohn
  • 27.10.20
Blaulicht

Polizei stört die Täter
Versuchter Einbruch in Sparkasse am Nußberg

Am Sonntagabend, gegen 23.40 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter in die im Umbau befindliche Zweigstelle der Sparkasse am Nußberg einzubrechen. Die Täter flexten ein Loch in eine Wand und wurden bei ihrem Versuch, in die Bank einzubrechen, durch eine vorbeifahrende Polizeistreife gestört. Die zwei Täter flüchteten fußläufig vom Objekt. Der Polizei gelang es in unmittelbarer Nähe, einen in einem Pkw wartenden 30-jährigen Dortmunder vorläufig festzunehmen. Bei der Nachsuche nach den beiden...

  • Iserlohn
  • 07.09.20
Blaulicht

Polizei Iserlohn: Reichlich Arbeit am Wochenende

Iserlohn. Reichlich zu tun gab es für die Polizei in Iserlohn am vergangenen Wochenende. Das belegen die nachfolgenden Einsatzberichte:   Mülleimer angesteckt 22.02.2019, 18:30 Uhr: Am Freitag steckten bislang unbekannte Täter Am Westhang einen Mülleimer an einer Bushaltestelle an. Die Feuerwehr löschte den Mülleimer ab. Am gestrigen Sonntag, 24.02.2019, gegen 17:40 Uhr, versuchten Unbekannte einen Metallzaun eines Betriebshofes an der Corunnastraße in Brand zu setzen. Hierbei wurden die...

  • Iserlohn
  • 25.02.19
Überregionales
Wer kann Angaben zur Identität dieser Männer machen? Foto: Polizei

Wer kennt diese beiden Männer?

Am 25. April 2016, gegen 03.35 Uhr, ereignete sich ein Einbruchsdiebstahl in einen Imbiss an der Untergrüner Straße ("Danis Grill"). Die gesicherten Aufzeichnungen der Überwachungskamera lassen zwei Täter erkennen. Nach bisherigen Ermittlungen warfen diese mit zwei großen Steinen eine Glasscheibe der Eingangstür ein und verschafften sich so Zutritt zu dem Imbiss. Sie erbeuteten den Bargeldbestand aus der Kasse und flohen damit, wobei sie einen kleinen Teil der Geldscheine und Münzen verloren,...

  • Iserlohn
  • 31.08.16
Politik
Besichtigten die renovierten Arrestzellen: (von links) Dr. Matthias Heider, Volker Mürmann, Landrat Thomas Gemke, Achim Spröde und Michael Kuchenbecker.
2 Bilder

„Polizisten sind kein Freiwild“

Deutliche Worte fand der neue Leitende Polizeidirektor Michael Kuchenbecker beim Besuch des CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Heider. Auf seine Mitarbeiter ist der neue Polizeichef im Kreis richtig stolz. Er ist erst seit wenigen Wochen oberster Polizist im Märkischen Kreis, Leitender Polizeidirektor Michael Kuchenbecker. Aber was er von seiner Behörde bereits mitbekommen hat, macht ihn stolz: „Ich treffe hier auf ein hohes Maß an Motivation, Willen und Ideen. Die Mitarbeiter geben...

  • Iserlohn
  • 26.07.16
  • 3
Ratgeber
3 Bilder

Einbruch in Sekundenschnelle: Start der Aktion "Riegel vor!"

Am Montag startete die Polizei NRW die landesweite Aktion zum Einbruchschutz „Riegel vor! Sicher ist sicherer“. „Die dunkle Jahreszeit steht bevor, damit rückt das Thema wieder in den Fokus“, erklärte Achim Spröde von der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis. „Es geht darum, dass die Bürger mehr dafür tun, dass ein Einbruch nicht so leicht ist“, so der Leiter der Direktion Kriminalität. Einbrecher steigen tagsüber und nachts ein. Häufig geschieht es tagsüber, gerade dann, wenn die Bewohner „nur...

  • Iserlohn
  • 21.10.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.