Empfehlung

Beiträge zum Thema Empfehlung

Kultur
Gospelpearls aus Köln
3 Bilder

Christmas Concert im PeRo
Gospelpearls aus Köln geben ihr erstes Konzert in Hemer

Die „Gospelpearls“, das stimmgewaltige Trio aus Köln, singen sich seit mehr als 14 Jahren bei ihren zahllosen Auftritten im ganzen Land in die Herzen ihres Publikums. Mit ihrer natürlichen Ausstrahlung und ihrer leidenschaftlichen Musikalität sind sie zu einer festen Größe der hiesigen Gospelszene geworden. Ob in der Kirche oder im Konzertsaal, der Funke springt sofort über. Sie begeistern mit Liedern aus den Sparten Gospel, Spiritual, Soul und Pop. Für ihr Weihnachtsprogramm haben die drei...

  • Hemer
  • 12.11.19
Ratgeber
Auf das Briefchen klicken (1), E-Mails eintragen und Kontakte auswählen (2), persönliche Botschaft hinzufügen (3) und "Beitrag weiterempfehlen" (4).
3 Bilder

Lokalkompass-Tipps: Gute Beiträge an Freunde empfehlen

In unserer beliebten Ratgeber-Serie "LK-Tipps" erklären wir heute, wie man interessante Beiträge gezielt an Freunde und Bekannte empfehlen kann: man kann sie per Mail und PN versenden, über soziale Medien teilen oder komplett auf seiner Webseite einbetten. Beiträge per Mail oder PN weiterleitenJeder, der selbst schon einmal einen Beitrag veröffentlicht hat, weiß, dass man sein Werk im Anschluss auch per E-Mail an Freunde und per privater Nachricht an seine persönlichen Kontakte empfehlen kann....

  • Essen-Süd
  • 14.04.13
  •  5
Politik

Nein zum Kauf der angebotenen Filter vom Kreisgesundheitsamt

Von den Stadtwerken Hemer erhielten wir nachstehende aktuelle Presseinformation: "Das mindestens fünfminütige Abkochen des Wassers ist weiterhin die günstigste und einfachste Möglichkeit, eventuell darin vorkommende Keime und Parasiten abzutöten. Dies wird vonseiten der Stadtwerke sowie auch vom Gesundheitsamt noch einmal betont. Einige Bewohner in den Gebieten Landhausen, Stübecken, Becke und Am Wernshagen fanden vor wenigen Tagen Flugblätter eines Herstellers von Wasserfilteranlagen in...

  • Iserlohn
  • 25.02.13
Überregionales

Polizei-Rat: Schutz vor KO-Tropfen

Die Kreispolizei gibt Empfehlungen für die Karnevalszeit aus: Grundsätzlich kann die Einhaltung folgender Verhaltensregeln die Gefahr verringern, Opfer einer Straftat im Zusammenhang mit dem Beibringen von "K.O.-Tropfen" zu werden: - Offene Getränke nicht unbeaufsichtigt lassen - Getränke bei der Bedienung selbst bestellen und entgegennehmen - Von Fremden Getränke nur in verschlossenen Originalflaschen annehmen - Freundinnen und Freunde sollten sich gegenseitig...

  • Iserlohn
  • 01.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.