Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Zu einem Brand in einem Hochhaus an der Berliner Straße in Ratingen wurde die Feuerwehr Ratingen am Dienstag, 23. Februar, um 18.27 Uhr alarmiert. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Feuerwehr im Einsatz an der Berliner Straße in Ratingen
Brand in einem Hochhaus in Ratingen - Polizei geht von Brandstiftung aus

Zu einem Brand in einem Hochhaus an der Berliner Straße in Ratingen wurde die Feuerwehr Ratingen am Dienstag, 23. Februar, um 18.27 Uhr alarmiert. Im vierten Obergeschoss des Gebäudes, das zur Zeit saniert wird, hatten im Flur Verpackungsreste sowie weiterer Unrat gebrannt. Atemschutztrupps konnten das Feuer mit einem C-Rohr schnell unter Kontrolle bringen, Bewohner kamen nicht zu Schaden. Die betroffenen fünf Wohneinheiten sowie weitere Teile des Hauses wurden maschinell mit einem...

  • Ratingen
  • 24.02.21
Blaulicht

Neues Fahrzeug auf der Wache Lintorfer Straße
Feuerwehr Ratingen muss um die Ecke kommen

Ratingen. In der wegen der Coronapandemie und der damit einhergehenden Dislozierung der Einsatzkräfte reaktivierten Feuerwache an der Lintorfer Straße wird ein neues Löschfahrzeug stationiert. Das bisher genutzte Fahrzeug ist eigentlich das Ausbildungsfahrzeug der Jugendfeuerwehr. Mit der Stationierung des neuen Fahrzeuges stehen den Einsatzkräften zwei gleichwertige Löschfahrzeuge in der Hauptfeuer- und Rettungswache Ratingen am Voisweg und in der Interimwache Lintorfer Straße zur Verfügung....

  • Ratingen
  • 22.02.21
Blaulicht
Der Ratinger Feuerwehr steht eventuell eine unruhige Nacht bevor. Das gilt aber auch für den Winterdienst der Stadt Ratingen.

Vorsicht geboten
Feuerwehr Ratingen warnt vor "markanter Wetterlage"

Die Feuerwehr macht darauf aufmerksam, dass uns in der Nacht von Samstag auf Sonntag, (06./07.02.2021) steht uns ein "markantes Wetterereignis" bevorsteht. Zwischen warmer Luft aus dem Süden und eisig-kalter Luft aus dem Osten kommt es zu einer sogenannten Luftmassengrenze. Solche extremen Temperaturunterschiede treten mit verschiedenen Wettererscheinungen auf. Es kann zu Starkregen, Glatteisregen und Schneefall kommen. Dazu wird es starken Wind geben. Derzeit rechnen die Wettermodelle damit,...

  • Ratingen
  • 06.02.21
Blaulicht
Auf der Suche nach dem Einsatzort suchte die Feuerwehr Ratingen zwei Golfplätze ab (Symbolfoto).

Golfplätze
Feuerwehr Ratingen auf Irrfahrt bei der Suche nach Brandort

Das erlebt die Feuerwehr Ratingen auch nicht alle Tage: In der Nacht von Sonntag auf Montag (1. Februar 2021) musste sie nach einer entsprechenden Alarmierung erst einmal aufwändig nach dem Brandort suchen. Vergeblich war der Einsatz nicht, denn es gab tatsächlich ein Feuer. Und der Brand einer Holzhütte dürfte vorsätzlich gelegt worden sein. Mit dem Stichwort "Gewerbe groß" wurde die Feuerwehr von der Kreisleitstelle Mettmann alarmiert und zum Golfplatz Homberg geschickt. Es gab bei der...

  • Ratingen
  • 01.02.21
Blaulicht
Dichter Rauch drang aus dem Reihenhaus am Felderhof in Ratingen.
2 Bilder

Tannenbaum in Flammen
Brand am Felderhof: Reihenhaus unbewohnbar

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus an der Straße "Felderhof" in Ratingen am Samstagnachmittag (30. Januar 2021) wurde der Wohnbereich so schwer beschädigt, dass das Haus bis auf weiteres unbewohnbar ist. Der Schaden wird auf circa 15.000 Euro geschätzt. Das war geschehen: Gegen 14.25 Uhr wurden die Rettungskräfte der Feuerwehr zu einem Brand in einem Einfamilienhaus an der Straße "Felderhof" in Ratingen-West gerufen. Nach Angaben der Anrufer sei es im Wohnbereich des Reihenendhauses zu...

  • Ratingen
  • 01.02.21
Blaulicht
Stockdüster wurde es durch die starke Rauchentwicklung in der Bechemer Straße in Ratingen.

Einsatz
Brand in der Ratinger City: Metzgerei ist vorerst geschlossen

Zu einer starken Rauchentwicklung kam es am Donnerstag (28. Januar 2021) um 9.10 Uhr in der Metzgerei Oetzbach in der Bechemer Sraße. Anwohner setzten daraufhin einen Notruf ab. Die Berufsfeuerwehr und der Löschzug Ratingen-Mitte sowie der Rettungsdienst rückten sofort aus. Beim Eintreffen der ersten Einheiten kam Rauch aus dem Erdgeschoss und den Fenstern der darüber liegenden Wohnung. Auf einem rückwärtig liegenden Balkon standen zwei Personen, denen der Fluchtweg durch den Treppenraum...

  • Ratingen
  • 28.01.21
Blaulicht
Umgestürzte Bäume und abgeknickte Äste bescherten der Feuerwehr am Sonntag viel Arbeit.

Wintereinbruch: Ratinger Feuerwehr im Dauereinsatz

Der Wintereinbruch bescherte auch der Feuerwehr Ratingen viel Arbeit: Bereits um 4.27 Uhr gingen am Sonntag (24. Januar 2021) die ersten Meldungen über aufgrund der Schneelast umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste ein. Betroffen waren Verkehrsflächen der Stadtteile Mitte, Tiefenbroich, West, Homberg, Lintorf, Hösel sowie die Autobahnen BAB 52 und BAB 44. Dort waren neben der Berufsfeuerwehr die örtlichen Standorte im Einsatz. Bis 13 Uhr waren bereits fünfzehn Einsätze dieser Art gemeldet...

  • Ratingen
  • 25.01.21
Blaulicht
Nur zaghaft zeigte sich Feuerwerk hinter dieser Häuserzeile am Freiligrathring in Ratingen.

Feuerwehr zieht positive Bilanz
Ruhiger Jahreswechsel in Ratingen

Der Jahreswechsel in Ratingen verlief aus Sicht der Feuerwehr sowohl im Brandschutz als auch im Rettungsdienst ruhig. Wie wegen der Maßnahmen des Lockdowns erhofft, führte die Reduzierung der Veranstaltungen und der Feuerwerke zu einem erheblichen Rückgang des Einsatzgeschehens. Die Feuerwehr dankt den Bürgerinnen und Bürgern für die Besonnenheit. In Summe wurden zwischen 18 Uhr am 31.12.2020 und 8 Uhr am 1.1.2021 keine Feuerwehreinsätze bearbeitet. An den fünf Jahreswechseln zuvor gabe es...

  • Ratingen
  • 01.01.21
Blaulicht
Mit großem Aufwand bekämpfte die Feuerwehr den Brand in Tiefenbroich.

Einsatz in Tiefenbroich
Nächtliches Feuer in einer Unterkunft

Nächtlicher Alarm für die Feuerwehr Ratingen: Am Samstag um 4.16 Uhr wurde ein Feuer in einer Sozialunterkunft in Ratingen-Tiefenbroich gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Dach des zweigeschossigen Gebäudes an der Gerhart-Hauptmann-Straße nach außen. Die Polizei hat inzwischen ermittelt, dass das Feuer an mehren Stellen im Dachgeschoss vorsätzlich gelegt wurde. Umgehend wurden in den gebildeten Abschnitten die Löschmaßnahmen ergriffen, die in Stellung...

  • Ratingen
  • 13.09.20
Blaulicht
Die Ratinger Feuerwehr im Einsatz am Rande der A3.

Feuerwehr am Mittwoch mehrfach im Einsatz
Waldbrand an der Autobahn

Das war ein arbeitsreicher Mittwochnachmittag für die Feuerwehr Ratingen: Ein Fehlalarm durch eine Brandmeldeanlage, der Beinah-Brand eines Lkw und ein Waldbrand an der Autobahn A3 hielten die Einsatzkräfte in Atem, Um 14.49 Uhr wurde die Feuerwehr gerufen, weil eine Brandmeldeanlage in einer Tiefgarage an der Angerstraße Alarm geschlagen hatte. Es stellte sich schnell heraus, dass bei Wartungsarbeiten durch die beauftragte Firma aus Versehen der Alarm ausgelöst wurde. Hier konnten die...

  • Ratingen
  • 13.08.20
Blaulicht
Bei der in Ratingen gefundenen Schlange handelte es sich um eine harmlose Ringelnatter.

Geschehen in Ratingen:
Mann brachte Schlange auf die Polizeiwache

Mit einem ungewöhnlichen Fund erschien am Samstag (8. August) gegen 9.45 Uhr ein Ratinger Bürger in der örtlichen Polizeiwache: Der Mann berichtete, dass er in seinem Vorgarten in Ratingen-Mitte eine Schlange gefunden habe. Diese hatte er dann auch schon selber eingefangen, in einen Eimer mit Deckel verfrachtet und einfach gleich zur Polizei mitgebracht. Als die Polizeibediensteten vorsichtig unter den Deckel des Eimers blickten, sahen sie darin eine ca. 80 Zentimeter lange Natter, die...

  • Ratingen
  • 10.08.20
Blaulicht
Ratingen: Wie die Feuerwehr bereits in eigener Pressemitteilung berichtete, verwechselte am Samstagvormittag, 27. Juni, ein 81-Jähriger das Gas- mit dem Bremspedal, in der Absicht, von der "Eckampstraße" nach rechts in die Volkardeyer Straße einzubiegen.

Polizei Mettmann: Gas- und Bremspedal verwechselt
Ratingen: 81-Jähriger verursacht Totalschaden

Wie die Feuerwehr bereits in eigener Pressemitteilung berichtete, verwechselte am Samstagvormittag, 27. Juni, ein 81-Jähriger das Gas- mit dem Bremspedal, in der Absicht, von der "Eckampstraße" nach rechts in dieVolkardeyer Straße einzubiegen. Der Mercedes überquerte die Volkardeyer Straße, touchierte einen geparkten Opel und durchbrach einen Metallzaun.  Glücklicherweise nur leicht verletzt kam der 81-Jährige mit seinem Mercedes B200 auf einer Grünfläche zum Stehen. Das war passiert: Gegen 11...

  • Ratingen
  • 29.06.20
Blaulicht
Verbrannte Heidelandschaft an der deutsch-niederländischen Grenze: Bei den Löscharbeiten im Naturschutzgebiet Meinweg haben in der vergangenen Woche zwei Mal Ratinger Einsatzkräfte mitgeholfen.

Brennendes Naturschutzgebiet
Ratinger Feuerwehr unterstützt erneut Löscharbeiten

Wegen der anhaltenden Trockenheit nimmt derzeit die Gefahr von Waldbränden zu. Besonders schlimm getroffen hat es das Naturschutzgebiet De Meinweg an der deutsch-niederländischen Grenze. Seit Anfang der Woche brennt dort das Moor- und Heidegebiet. Einsatzkräfte der Ratinger Feuerwehr sind in der vergangenen Woche bereits zwei Mal ausgerückt, um bei Löscharbeiten zu helfen. Erst am Freitag hatten die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle. 170 Hektar sind betroffen Bereits Anfang der Woche...

  • Ratingen
  • 24.04.20
Blaulicht
Bürgermeister Klaus Pesch (2.v.r.) und Feuerwehrchef René Schubert (l.) dankten den Rettungsteams der Johanniter mit (v.l.) Kim Pelczer, Anna Baumann, Niklas Hoffmann und Petra Bulitz sowie dem Fachbereichsleiter Rettungsdienst, Sven Kottenberg, für die tatkräftige Mithilfe bei der Einrichtung der provisorischen Rettungswache in Tiefenbroich.

Ratinger Feuerwehr handelte schnell
Provisorische Rettungswache eingerichtet

Einige Bereiche der Stadtverwaltung Ratingen sind in der Corona-Krise stark gefordert, in besonderem Maße zum Beispiel die Feuerwehr. Nicht nur, dass Feuerwehr-Chef René Schubert mit seinem Team den städtischen Krisenstab koordiniert, die Feuerwehr muss auch zu ungewöhnlichen organisatorischen Mitteln greifen, um in jedem Fall einsatzbereit zu bleiben. So wurde jetzt gemeinsam mit den Kollegen der Johanniter in nur einem Tag eine zusätzliche provisorische Rettungswache in Tiefenbroich in...

  • Ratingen
  • 20.03.20
Ratgeber
Weiterhin gibt es in Ratingen keinen Corona-Patienten. Die Stadt ist aber vorbereitet.

Weiterhin kein bestätigter Fall
Ratingen noch ohne Coronavirus

Das Coronavirus breitet sich in NRW weiter aus. In Ratingen gibt es nach wie vor keinen bestätigten Fall. Es festigt sich die Erkenntnis, dass die Krankheit bei den meisten Patienten einen leichten Verlauf nimmt. Gleichwohl sind in sensiblen Bereichen, zum Beispiel bei der Feuerwehr, bis auf Weiteres relativ drastische Maßnahmen erforderlich.  Leichter Krankheitsverlauf auf der einen Seite, weit reichende Schutzmaßnahmen wie Quarantäne oder Absage von Veranstaltungen, das passt nur scheinbar...

  • Ratingen
  • 04.03.20
Blaulicht
Das massiv beschädigte Dach in Tiefenbroich.
2 Bilder

Umgestürzte Bäume, beschädigtes Flachdach
Mehrere Feuerwehreinsätze in Ratingen wegen der Kaltfront

Kurz, aber knackig war die Kaltfront, die am Samstagnachmittag um kurz vor halb vier das Ratinger Stadtgebiet passierte. Die Böen waren so heftig, dass die Feuerwehr zu mehreren Einsätzen ausrücken musste. Umgestürzte Bäume und Sperrbaken So waren zwei Bäume, die den heftigen Wind der letzten Wochen noch gut überstanden hatten, umgestürzt.  Die Einsatzkräfte zersägten sie und machten so die versperrten Verkehrswege wieder frei. Außerdem wurden mehrere Sperrbaken von Baustellen umgeweht, die von...

  • Ratingen
  • 29.02.20
Blaulicht
Die Kehrmaschine beseitigt die Verunreinigungen durch den Dieselkraftstoff.

Ratinger Straßen mit Dieselkraftstoff verunreinigt
Feuerwehr war drei Stunden im Einsatz

Straßen in Ratingen-Ost und in der Innenstadt wurden am Dienstagnachmittag, 28. Januar, stark verunreinigt. Wie sich bei einem Feuerwehr-Einsatz herausstellte handelte es sich bei den Verunreinigungen nicht um harmlosen Müll auf der Fahrbahn, sondern um Dieselkraftstoff. Um 15.42 Uhr wurde die Feuerwehr wegen starker Verunreinigungen alarmiert. Daraufhin fuhren die Einsatzkräfte mit dem Kleineinsatzfahrzeug (KEF) zur Bahnstraße, um die Lage zu erkunden. Dabei stellten sie fest, dass es sich bei...

  • Ratingen
  • 29.01.20
Blaulicht
Unter Atemschutz löschten die Einsatzkräfte der Ratinger Feuerwehr das brennende Auto an der Aral-Tankstelle.

Sechs Personen leicht verletzt
Brennendes Auto auf Tankstellen-Gelände

Ein brennendes Auto auf dem Gelände der Aral-Tankstelle an der Kreuzung Volkardeyer Straße/Westtangente erforderte am späten Mittwochnachmittag den Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst. Den Brand hatten die Einsatzkräfte zwar schnell unter Kontrolle, wegen der starken Rauchentwicklung mussten aber sechs Personen medizinisch untersucht werden. Um eine Rauchvergiftung auszuschließen, wurden außerdem drei Mitarbeiter der Tankstelle in ein Ratinger Krankenhaus gebracht. Durch seine...

  • Ratingen
  • 17.10.19
Blaulicht
Helle Flammen schlugen aus dem Dachstuhl des "Lindenhofs" in Ratingen-Lintorf.

Großeinsatz der Feuerwehr in Lintorfer Ausflugslokal
"Lindenhof": Dachstuhl komplett abgebrannt

Lintorf. Bereits auf der Anfahrt in Ratingen-Mitte konnte die Feuerwehr die Rauchfahne eines Brandes in "Lindenhof" an der Stadtgrenze zu Duisburg sehen. Um 10:55 Uhr war Wehr wegen des Dachstuhlbrandes in der beliebten Ausflugsgaststätte an der Duisburger Straße alarmiert worden. Es folgte einer der wohl größten Einsätze dieses Jahres für die Brandbekämpfer. Mittlerweile steht fest, dass ein technischer Defekt innerhalb der Lüftungs- und Absauganlage Ursache für das Feuer war. Der entstandene...

  • Ratingen
  • 23.08.19
Blaulicht
Ein Blick in den Brandraum. Das Feuer war nachts aus bislang unbekannten Gründen in der Tiefenbroicher Flüchtlingsunterkunft ausgebrochen.

Nächtlicher Feuerwehreinsatz
Brand in Ratinger Flüchtlingsunterkunft

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat es in der Ratinger Flüchtlingsunterkunft an der Daniel-Goldbach-Straße einen Brand gegeben. Dabei wurden sieben Personen leicht verletzt, darunter auch zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr. Die Ratinger Feuerwehr war um 3.13 Uhr durch die Brandmeldeanlage der Zentralen Unterbringungseinrichtung des Landes alarmiert worden. Bereits auf der Anfahrt nach Tiefenbroich wurde den Einsatzkräften der Brand bestätigt. Wie sich vor Ort zeigte, war das Feuer im...

  • Ratingen
  • 15.08.19
Blaulicht

FW Ratingen:
Anstieg von Einsätzen mit Gas-Heizgeräten und Kohlenmonoxid

Ratingen. Die Feuerwehr Ratingen verzeichnet, genauso wie andere Feuerwehren, einen Anstieg von Einsätzen im Zusammenhang mit Gas-Heizgeräten und dem Auftreten von Kohlenmonoxid in der Raumluft. Dabei wird eine verschlechterte Wirksamkeit der Abgasabführung durch die derzeitige Wetterlage als mögliche Ursache angenommen.  Zusammenhang: Bei modernen Heizgeräten sind die Abgastemperaturen sehr niedrig. Gleichzeitig wird der Unterschied der Abgastemperatur zur Umlufttemperatur aber für die...

  • Ratingen
  • 26.07.19
Blaulicht
Bei Tagesanbruch war das Ausmaß der Zerstörungen zu erkennen, die das Feuer in einem Haus im Schwarzbachtal angerichtet hatte.

Schwieriger Einsatz für die Ratinger Feuerwehr
Haus im Schwarzbachtal nach Brand unbewohnbar

Ratingen. Unter schwierigen Bedingungen musste die Feuerwehr in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen Dachstuhlbrand in einem Haus im Schwarzbachtal bekämpfen. Zu dem Gebäude führt nur eine schmale Straße und auch die Löschwasserversorgung bereitete Probleme. Daher war die Wehr mit 60 Einsatzkräften vor Ort, die aber nicht verhindern konnten, dass das Haus nach Abschluss unbewohnbar war. Das hat vor allem einen Grund: Als die Wehr gegen 3.45 Uhr am Einsatzort eintraf, hatte das Feuer...

  • Ratingen
  • 29.03.19
Blaulicht

Kurioser Unfall
Auto rollt die Treppe runter

Ratingen-Ost. Zu einem kuriosen Einsatz musste die Feuerwehr Ratingen am Montagabend ausrücken. Ein älterer Herr wollte am Ostbahnhof aus seinem Fahrzeug steigen, als dieses aus unbekannten Gründen eine Treppe runter rollte. Der Fahrer, der sich noch im Auto befand, wurde dabei mit dem Bein zwischen Tür, Schweller und einem Treppengeländer eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte sofort nach ihrem Eintreffen das Auto, gleichzeitig stiegen Retter in das Fahrzeug, um sich um den Fahrer zu kümmern....

  • Ratingen
  • 29.01.19
Blaulicht
Mit einer Drehleiter verschaffte sich die Feuerwehr Zugang zu der Wohnung im ersten Obergeschoss, in der ein Rauchmelder ausgelöst worden war.
4 Bilder

Rauchmelder alarmierte Anwohner, aber:
Feuerwehreinsatz auf der Poststraße ging glimpflich aus

Ratingen. Ein ausgelöster Rauchmelder und brenzliger Geruch hat Anwohner auf der Poststraße am Donnerstagabend veranlasst, kurz nach 18 Uhr die Polizei zu alarmieren. Nur wenige Minuten später waren die Feuerwehrleute mit zwei Löschfahrzeugen vor Ort. Nachdem sie sich über eine Drehleiter Zugang zu der Wohnung im ersten Obergeschoss verschafft hatten, konnte der Einsatzleiter aber Entwarnung geben: Ein kokelndes Papierstück hatte den Rauchmelder ausgelöst, war zwischenzeitlich jedoch schon von...

  • Ratingen
  • 11.01.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.