gefährlich

Beiträge zum Thema gefährlich

Politik

Harmlose Beiträge werden als Mobbing und Belästigung deklariert
Die gefährliche Machstellung von Facebook und die Willkür eines Konzerns

Es ist eine Bedrohung für die Demokratie und die Meinungsfreiheit in Deutschland. Die Machtstellung von Facebook.  Scheinbar harmlose Beiträge werden als Mobbing und Belästigung deklariert und User gesperrt, während der Konzern die Beiträge von pornografischen Inhalten und Nachrichten offensichtlich nicht in den Griff bekommt. Auch derartige Freundschaftsanfragen bekommt der Konzern nicht in den Griff Ein Beitrag des Fernsehsenders SAT1 NRW in dem es um die Abschaffung der Maskenpflicht in...

  • Essen-Nord
  • 16.10.21
  • 1
Ratgeber
Verwitterter Sandstein, der aus dem Steilhang bricht, macht Hangsicherungsarbeiten notwendig.   Foto: Janz

Felshang-Sicherung: Gefährdung im Wichteltal!

Im Wichteltal, auf dem Weg von Überruhr nach Steele, werden zurzeit Felshang-Sicherungen durchgeführt, da verwitterter Sandstein aus dem Steilhang bricht. Obwohl der Weg gesperrt und mit Warntafeln versehen ist, würden die Zaunelemente immer wieder aufgebrochen, berichtet Grün und Gruga Essen. "Der Durchgang ist lebensgefährlich, da bei den Sicherungsarbeiten stets Gestein herabstürzen kann", so die Warnung. Der Hang soll in den nächsten drei Wochen mit Maschendraht gesichert werden; zusätzlich...

  • Essen-Steele
  • 19.11.14
  • 2
Ratgeber
Schön, wenn Katzen ihre Umgebung durchstreifen können. Gefährlich wird‘s im Sraßenverkehr und das besonders während der Paarungszeit.
Foto: Elisa Al Rashid/Pixelio

Auf Freiersfüßen in den Tod - unkastrierte Katzen leben gefährlich

Sieben tot aufgefundene Kater und zwei tote Kätzinnen innerhalb von nur zwei Wochen - das ist die traurige Bilanz des Monats April im Essener Albert-Schweitzer-Tierheim. „Diese Anzahl ist schon signifikant hoch“, bescheinigt Tierheim-Mitarbeiterin Tilly Küsters, und das Phänomen kehrt jedes Jahr aufs Neue wieder. „Februar, März und April sind die kritischsten Monate“, so Tilly Küsters. „Wenn der Frühling beginnt und die Tage wieder wärmer werden, verspüren auch die unkastrierten...

  • Essen-Ruhr
  • 08.05.14
  • 1
  • 4
Natur + Garten
Seit den 90ern auch eine Deponie für Abfälle der Müllverbrennungsanlage: Bergwerk Consolidation.

Giftmüll in der Grube

Ein Aufschrei ging durch sämtliche Ruhrgebietsstädte als die hiesige Tagespresse über in Bergwerken gelagerten Giftmüll berichtete. Auch in Gelsenkirchen lagert solcher Müll, der Schwermetalle und Dioxin enthalten könnte - im stillgelegten Bergwerk Consolidation. Obwohl seitens der RAG immer wieder beteuert wird, dass die Abfälle der Müllverbrennungsanlage keine Schäden in Mensch und Natur ausrichten an ihrem jetzigen Lagerungsort, will die Bevölkerung das nicht ganz glauben. Dabei hilft es...

  • Gelsenkirchen
  • 04.09.13
Überregionales
2 Bilder

„Löwes Lunch“: Total tierische Nachbarn: Wenn nebenan 1.000 Giftspinnen lauern...

Im Rahmen der Berichterstattung rund ums Dschungelcamp ist auch ein tierisches Problem angesprochen worden, das uns ansonsten nur beschäftigt, wenn wieder einmal ein Krokodil durch den Badesee schwimmt. In der Tat scheinen die RTL-„Promis“ in ihrem Outback sicherer zu leben, als so mancher Zuschauer im heimischen TV-Sessel. Denn längst laufen tödlich giftige Insekten und Schlangen sowie bissige Schnappschildkröten, Warane und Alligatoren Dackel und Co. als Haustiere den Rang ab. Man fragt sich,...

  • Essen-Steele
  • 24.01.11
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.