Gemeinsam solidarisch

Beiträge zum Thema Gemeinsam solidarisch

Vereine + Ehrenamt
In der Taufkapelle von Liebfrauen in Bruckhausen entsteht nächste Woche ein Wandgemälde im Rahmen eines Kunstprojekts zum Welttag der Armen

Welttag der Armen am 17. November
Der Duisburger Norden hat viele „Hoffnungsorte“

Seit drei Jahren begeht die katholische Kirche den „Welttag der Armen“. In diesem Jahr findet er am 17. November statt und widmet sich sogenannten Hoffnungsorten, die Menschen in schwierigen Lebensumständen Mut machen, nicht aufzugeben und zu erfahren, dass sie nicht alleine sind. Einer dieser Orte in Duisburg ist die Kirche Liebfrauen in Bruckhausen und die vielen Hilfsangebote, die sich in den letzten Jahren rund um die Kirche an der Schulstraße entwickelt haben. Und genau dort startet...

  • Duisburg
  • 30.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.