gesperrt

Beiträge zum Thema gesperrt

Ratgeber
Die Lindenallee in Kamen-Methler ist wegen Baumaßnahmen ab der Kreuzung Altenmethler gesperrt. Dadurch können die VKU-Busse bis auf weiters nicht so fahren wie gewohnt. Die Haltestelle "BAB-Brücke" entfällt.

Lindenallee in Methler wegen Baumaßnahmen ab Kreuzung Altenmethler gesperrt / Haltestelle "BAB-Brücke" entfällt
Umleitung wegen Baumaßnahme in Kamen-Methler

Die Lindenallee in Kamen-Methler ist wegen Baumaßnahmen ab der Kreuzung Altenmethler gesperrt. Dadurch können die VKU-Busse bis auf weiters nicht so fahren wie gewohnt. Die Haltestelle "BAB-Brücke" entfällt. Für die Linie 119 gelten in der Baustellenphase die Ersatzhaltstellen "Totenweg" oder "Lindenallee." Auf der Linie 189 werden morgens alle Haltestelle angefahren. Mittags fallen zusätzlich die Haltestellen "Totenweg" und "Bauer Woortmann" weg. Ersatz sind die Haltestellen "Am langen...

  • Kamen
  • 02.03.21
LK-Gemeinschaft

Vorsicht, Baustelle
Sesekedamm in Höhe Dürerstraße halbseitig gesperrt

Die Erneuerungen der Kamener Brücken über die Seseke werden am Mittwoch, 13. Januar, fortgeführt. Das mittels eines Schwerlasttransporters angelieferte Brückenbauwerk wird dann mit Hilfe Krans über die Seseke eingeschwenkt. Kamen. Für die Aufstellung des Krans wird daher der Sesekedamm in Höhe der Brücke halbseitig und die Zufahrt aus der Dürerstraße komplett gesperrt. Die Umleitungen des Verkehrs werden am Dienstag, 12. Januar, eingerichtet und sind bis Donnerstag, 14. Januar, terminiert. In...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.01.21
LK-Gemeinschaft
Auf dem Gelände der Deutschen Bahn, entlang der Poststraße, finden Wertungarbeiten statt. Aufgrund dessen muss die Straße halbseitig gesperrt werden. Foto: Archiv

Vorsicht, Sperrung
Poststraße halbseitig gesperrt

Die Deutsche Bahn arbeitet auf Ihrem Gelände entlang der Poststraße in Kamen an der Erstellung von neuen Fundamenten für Oberleitungsmasten. Kamen. Seit gestern, 6. August, muss dann zusätzlich die Poststraße entlang der Bahnlinie zeitweise halbseitig gesperrt werden, um die Baumaßnahme sicher durchführen zu können. Gleichzeitig wird auf diesem Teilstück auch der Fuß- und Radweg entlang der Bahnlinie teilweise gesperrt. Im Bereich der halbseitigen Straßensperrung wird die Verkehrsregelung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.08.20
Blaulicht
Der LKW-Anhänger mit rund 170 Schweinen kippte auf die Seite. Nachdem Polizei und Rettungskräfte am Unfallort eingetroffen sind, hatten sich bereits mehrere Schweine aus dem beschädigten Transporter befreien können. Archivfoto: Bludau

Tiertransporter bei Hamm-Rhynern verunglückt - Fahrer leicht verletzt
Etliche Schweine beim Unfall getötet

Auf der Werler Straße in Rhynern ist am Mittwochabend der Anhänger eines Tiertransporters umgekippt. Stau auf der 63. Der Einsatz läuft immer noch immer. Der 50-jährige LKW-Fahrer wurde leicht verletzt. Etliche Schweine sind allerdings unmittelbar beim Verkehrsunfall getötet worden oder mussten nachher notgeschlachtet werden. Der Lastzug hatte etwa 170 Schweine geladen. Zirka 500 Meter südlich der Straße Rhynerberg platzte nach derzeitigen Erkenntnissen ein Reifen des Anhängers. Der Fahrer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.05.20
Politik
Obwohl die Brücke längst fertiggestellt ist, darf noch immer kein Fahrradfahrer hindurch fahren. Foto: Anja Jungvogel

Kamen: Radweg immer noch gesperrt
Wann wird der Klöcknerbahnweg freigegeben?

Lange Zeit konnte Dieter Brinkmann vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) keine Fahrradtouren von Kamen-Mitte über Heeren nach Unna planen, da sich die Brückenarbeiten auf dem Klöcknerbahnweg über Jahre hinzogen. Doch auch nach Fertigstellung ist immer noch kein Tourenstart in Sicht. Graffiti-Schmierer haben sich bereits unerlaubt an den glatten Wänden der neuen A1-Brücke ausgetobt und auch einige Radfahrer nutzen die Strecke bereits, obwohl dies immer noch verboten ist. Die scheinbar...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.05.20
Ratgeber
Die Öffnung der Freibäder in Kamen und Bergkamen wird wohl erst frühestens Anfang Juni erfolgen. Symbolbild: Thiele

GSW erarbeiten Konzept zur Eröffnung der Freibadsaison
Aufwendige Corona-Planungen erschweren Saisonstart

Der Start der Freibadsaison in Kamen und Bergkamen verzögert sich. Das sorgt für Unmut bei allen heimischen Wasserraten. Doch Aufgrund der Coronakrise und der noch mit dem Gesundheitsamt abzustimmenden Konzepte gemäß dem sogenannten „Maßnahmenplan Bäder" wird ein Start für die Freibäder frühestens Anfang Juni erfolgen. Die Politik hatte am 6. Mai überraschenderweise zwar die Perspektive für Badbetreiber präsentiert, die Bäder am 20. Mai öffnen zu können, die damit verbundenen Auflagen trotz...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.05.20
Blaulicht
Die Helfer eilten sofort herbei und schaufelten den Rindenmulch beiseite. Foto: Polizei Kreis Unna

Dramatische Vermutung: Ist jemand verschüttet worden?
LKW-Anhänger mit Rindenmulch umgekippt

Mit der dramatischen Meldung "umgestürzter LKW, Person vermutlich unter Rindenmulch verschüttet" wurden am heutigen Mittwochmittag (19. Februar) der Löschzug 1, die hauptamtliche Wache sowie der Rettungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr Kamen zur Unnaer Straße alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass der Anhänger eines mit Rindenmulch beladenen LKW in Höhe der Auffahrt zur A1 in Fahrtrichtung "Bremen" auf den parallel zur Unnaer Straße verlaufenden Fuß- und Radweg...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.02.20
  • 2
Blaulicht
Fotos: Anja Jungvogel
13 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall: Jede Menge Rettungswagen im Einsatz
+++Achtung: Bundesstraße 1 +++ zwischen Hemmerde und Lünern +++ gesperrt +++

+++ Update 25. Januar +++ Abschlussbericht der Polizei: Vier Verletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Freitagabend, 24. Januar, 18.55 Uhr, an der Kreuzung B1/ Hauptstraße/Zum Bröhl. Ein 63-jähriger Fröndenberger befuhr mit seinem PKW Dacia Dokker Stepway die Hauptstraße aus Siddinghausen kommend. Vorfahrt missachtetOhne auf den vorfahrtberechtigten Verkehr auf der Bundesstraße zu achten, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein, um seine Fahrt geradeaus in Richtung Westhemmerde...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.01.20
Blaulicht
Das neue Jahr wurde mit hartnäckigem Nebel begrüßt, der viele Unfälle zur Folge hatte. Foto: Polizei Dortmund

Kreis Unna: Erschreckende erste Unfallbilanz des Jahres
2020 beginnt mit Nebel, Verletzten und Sperrung der A2

Das neue Jahr 2020 beginnt mit Unfällen in dichtem Nebel auf den Autobahnen 1 und 2 sowie auf der Bundesstraße 236. In der Nacht zum Mittwoch (1. Januar 2020) sind dabei insgesamt 26 Verkehrsteilnehmer verletzt worden. Die Unfälle ereigneten sich bei einer Sicht von zeitweise unter zehn Metern. Die Autobahnpolizei, mehrere Autobahnmeistereien, Feuerwehren und Rettungsdienste waren über Stunden im Einsatz. Die A 2 bleibt wegen der anhaltend schlechten Sicht bis auf Weiteres gesperrt. Eine erste...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.01.20
Natur + Garten
Hurra, nächste Woche ist die Hundefreilauffläche wieder geöffnet. Foto: Kamm

Schon gehört? Die Hundewiese in Bergkamen wird geöffnet
Da freut sich nicht nur dieser Pudel

Die Hundefreilauffläche an der Werner Straße war für sechs Wochen geschlossen (wir berichteten). Nächste Woche soll sie wieder zum Toben für alle Vierbeiner geöffnet werden. Die Arbeiten konnten pünktlich abgeschlossen werden. Da nun die Verdichtung des Bodens erfolgt ist und die erforderliche Wartezeit für die Neueinsaat abgewartet wurde, steht die Anlage ab dem 18. November den Nutzern wieder zur Verfügung. Im Interesse aller Bürger und Vierbeiner weist die Bergkamener Stadtverwaltung...

  • Kamen
  • 13.11.19
LK-Gemeinschaft
Die gesamte Maßnahme endet voraussichtlich am Montag, 30. September. Achriv-Foto: Roth

Verkehrseinschränkung
Bahnhofstraße und Hanenpatt künftig gesperrt

Ab Donnerstag, 8. August, kommt es im Bereich der Bahnhofstraße und der Straße Hanenpatt zu Sperrungen und Verkehrseinschränkungen für Autofahrer und Fußgänger. Die gesamte Maßnahme endet voraussichtlich am Montag, 30. September. Kamen. Im Zuge der Arbeiten werden an wechselnden Stellen Teile der Gehwege gesperrt und auf den Seitenstreifen der Bahnhofstraße werden einige Parkbuchten zeitweilig nicht nutzbar sein. Hintergrund der Baumaßnahmen sind Kabelarbeiten der Telekom zum Ausbau des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.07.19
LK-Gemeinschaft
Erneute Umleitungen in Kamen, genauer gesagt in Kamen-Methler in der Einsteinstraße. Foto: Archiv

Achtung, Umleitung
Einsteinstraße vorerst gesperrt

Kamen. Erneute Sperrungen in Kamen, genauer gesagt im Stadtteil Methler, mit einer einhergehenden Umleitung: Wegen des Einbaus von Pflanzbeeten wird die Einsteinstraße in Methler ab Montag, 22. Juli, in Höhe des Hauses Nummer 44 für den Verkehr gesperrt. Die Stadt bittet betroffene Verkehrsteilnehmer, den Umleitungen zu folgen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 2. August.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.07.19
LK-Gemeinschaft
Die Heerener Straße ist bis Freitag, 5. Juli, gesperrt. Archiv-Foto: Anja Jungvogel

Brückenbauarbeit
Heerener Straße vorläufig gesperrt

Aufgrund von Bauarbeiten an der Autobahnbrücke wird die Heerener Straße von Mittwoch, 3. Juli, 7 Uhr bis voraussichtlich Freitag, 5. Juli, 18 Uhr in diesem Bereich vollständig gesperrt. Kamen. Umleitungen über die Gießerstraße (Unna-Königsborn) und den Schattweg sind weiträumig ausgeschildert. In dem angegebenen Zeitraum wird an der Autobahnbrücke das Traggerüst abgebaut. Folgende Haltestellen können von den VKU-Bussen der Linien C23 und 185 aus diesem Grund nicht angefahren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.07.19
LK-Gemeinschaft
Die Ausfahrt der A1-Anschlussstelle Kamen-Zentrum in Fahrtrichtung Köln wird in der Nacht ab 22.45 bis 2 Uhr gesperrt. Foto: Archiv

Achtung, Umleitung
A1-Ausfahrtssperrung in Kamen-Zentrum

Kamen/Hamm (straßen.nrw). In der Nacht von Dienstag, 25. Juni, auf Mittwoch, 26. Juni, wird in der A1-Anschlussstelle Kamen-Zentrum die Ausfahrt in Fahrtrichtung Köln ab 22.45 bis 2 Uhr gesperrt. Eine Umleitung über das Autobahnkreuz Dortmund/Unna wird eingerichtet. Die Autobahnniederlassung Hamm muss in der Ausfahrt Schutzplanken reparieren.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.06.19
LK-Gemeinschaft
Die Grimmstraße zwischen der Einmündung "Im Dahl" und der Grimmstraße 14, sowie der Einmündungsbereich "Werdelsgraben" ist für den Verkehr gesperrt. Foto: LK-Archiv

Wohltätigkeitsfest
Grimmstraße für den Verkehr gesperrt

Kamen. Am 22. und 23.06. wird die Grimmstraße zwischen der Einmündung "Im Dahl" und der Grimmstraße 14, sowie der Einmündungsbereich "Werdelsgraben" für den Verkehr gesperrt. Anlass ist eine Wohltätigkeitsveranstaltung der DITIB Moschee, zu der die Kamener Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Für die Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut und an diversen Ständen werden lukullische Spezialitäten angeboten.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.06.19
Natur + Garten
Eichenprozessionsspinner haben sich an Bäumen im Jahnstadion breit gemacht. Foto: Daniel Magalski

Raupen-Plage an den Bäumen
Stadt Kamen sperrt Jahnstadion wegen Eichenprozessionsspinner

Schade für die Sportler: Weil das Jahnstadion  vom Eichenprozessionsspinner befallen ist, hat die Stadt Kamen die Sportanlage vorübergehend gesperrt. Mitarbeiter der Servicebetriebe haben die Raupen am späten Vormittag entdeckt, als sie die Sportanlage auf einen eventuellen Befall kontrollierten. Die Sperrung erfolgt aus Sicherheitsgründen: Die Haare des Eichenprozessionsspinners können beim Menschen zu Juckreiz, Hautrötungen und Bindehautentzündungen führen. Eine Fachfirma wird die Sportanlage...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.06.19
Blaulicht
Auf der A2 ist vor der Ausfahrt Kamen-Bergkamen ein Rettungshubschrauber gelandet. Foto: Jürgen Thoms

Schwerer Unfall im Berufsverkehr
A2 gesperrt: Rettungshubschrauber gelandet

++ Update 14.45 Uhr +++ Lkw-Fahrer stirbt am Unfallort: Wie bereits berichtet, hat sich am heutigen Montagmorgen (13. Mai) ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 2 bei Bergkamen ereignet. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer ist noch am Unfallort gestorben. Ersten Ermittlungen zufolge bremste ein 34-jährige LKW-Fahrer gegen 6.40 Uhr vor der Anschlussstelle Bergkamen verkehrsbedingt ab. Dies übersah offenbar der Fahrer eines nachfolgenden Lkw aus der Ukraine. Der Sattelzug des 53-jährigen Fahrers prallte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.05.19
Blaulicht
Ein 24-Jähriger löste gestern mit seiner Pistole einen Großeinsatz aus. Archivfoto: Magalski

Unna: Warum die Kamener Straße in Königsborn gesperrt werden musste
Bewaffneter 24-Jähriger löst großen Polizeieinsatz aus

Ein 24-Jähriger Unnaer, der in seiner Wohnung mit einer Pistole hantiert haben soll, löste am gestrigen Freitag einen Großeinsatz der Polizei aus. Als bei der Polizei am gestrigen Nachmittag (5.4.) der Notruf einging, dass Panik wegen eines bewaffneten Mannes in der Kamener Straße in Königsborn bestehe, reagierten die Beamten blitzschnell. Der Notfallplan sah eine sofortige Absicherung der Gefahrenzone vor, so dass die Kamener Straße für den Verkehr als auch für Fußgänger, fast eine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.04.19
Ratgeber
Im Augenblick haben die Helfer in der Mittelstraße alle Hände voll zu tun. Archiv-Foto: Jörg Prochnow
2 Bilder

Fahrbahn wurde unterspült
Wasserrohrbruch: Mittelstraße in Heeren ab sofort komplett gesperrt

Wegen eines Wasserrohrbruchs muss die Mittelstraße in Höhe der Hausnummer 5 komplett für den Durchgangsverkehr zwischen der Elsa-Brandströmstraße und Schattweg gesperrt werden. Durch Unterspülung ist die Fahrbahn stark in Mitleidenschaft gezogen worden und darf daher nicht mehr befahren werden. Eine Umleitung wird kurzfristig ausgeschildert. Wie lange die Sperrung andauern wird, kann erst nach Abschluss der Schadensprüfung festgestellt werden. Die Stadt Kamen bittet Ortskundige den Bereich zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.03.19
Blaulicht
Stau ab dem Kamener Kreuz auf der A1: Auf nasser Fahrbahn brach heute Nachmittag ein LKW aus. Archiv-Foto: Anja Jungvogel

Kamener Kreuz: Stau auf der A1 in Richtung Köln
Achtung Unfall: LKW brach auf regennasser Fahrbahn aus

Auf der A1, zwischen  Kamen-Zentrum und dem Kreuz Dortmund/Unna, hat es  gekracht. Zur Zeit ist nur eine Fahrspur in Richtung Köln frei. 6 Kilometer Stau! Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um einen LKW-Unfall. In Fahrtrichtung Dortmund ist ab dem Kamener Kreuz mit Stau zu rechnen.  Die Polizei bittet insbesondere Ortskundige, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Update 14.45 Uhr: +++ Nach kurzzeitiger Vollsperrung ist wieder ein Fahrstreifen frei. Dennoch 4 Kilometer Stau und ca....

  • Kamen
  • 08.01.19
Ratgeber
Der Bahnübergang an Südkamener Straße wird voll gesperrt. Archiv-Foto: Anja Jungvogel

Bahnübergang Südkamener Straße wird voll gesperrt - Brücke in Bönen wird erneuert

Die Stadt Kamen und der Kreis Unna nutzen die Streckensperrung der Deutschen Bahn, um so einiges zu reparieren. An der Südkamener Straße muss der Bahnübergang saniert werden und ist daher für neun Wochen voll gesperrt. In dem Bereich des Bahnübergangs werden die Gleisanlagen erneuert. Die Arbeiten beginnen am 13. Juli und sollen voraussichtlich bis zum 17. September abgeschlossen sein. Ein Verlängerung der Vollsperrung ist dabei nicht auszuschließen. Eine umfangreiche Umleitungsempfehlung für...

  • Kamen
  • 12.07.18
Überregionales
Großeinsatz der Feuerwehren aus dem Kreis Unna in Bönen. Fotos: Jörg Prochnow
10 Bilder

Großbrand in Bönen: Landrat dankt den Einsatzkräften

Um 9.15 Uhr am Samstagmorgen gingen die Sirenen der Feuerwehr in Bönen. Schon kurz darauf waren Wehren aus dem ganzen Kreis Unna mit fast 200 Helfern im Einsatz: Der Großbrand auf dem Recyclinghof der GWA in der Industriestraße erwies sich als ein langer Kampf über zwei Tage. Zunächst wurde die Bevölkerung rund um das Einsatzgebiet angehalten, Fenster und Türen zu schließen, um sich vor den dichten Rauchwolken zu schützen, die von Bönen, nach Unna und sogar bis nach Kamen zogen. Am...

  • Kamen
  • 30.06.18
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die B1  ist zur Zeit in Richtung Bochum gesperrt. Archiv-Foto: Braun

Achtung: B1 nach Unfall aktuell in Richtung Bochum gesperrt - Stau

Auf der B 1 hat es gekracht. Die Sperrung wird voraussichtlich bis 13:40 Uhr andauern. Bislang staut sich der Verkehr bis zur Anschlussstelle Dortmund-Barop. Nach ersten Erkenntnissen soll es zunächst zu einem Unfall zwischen Pkw und Lkw auf der Fahrbahn in Richtung Bochum gekommen sein. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Pkw über den mittleren Grünstreifen, durch einen Zaun auf die Gegenfahrbahn Unna. Dort kam es zu einem weiteren Zusammenstoß. Unfälle in beiden Richtungen...

  • Unna
  • 13.04.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.