Gladbecker Orgeltage

Beiträge zum Thema Gladbecker Orgeltage

Kultur
Der international tätige Posaunist Armin Rosin bringt zu den Gladbecker Orgeltagen im September auch sein Alphorn mit.

Gladbecker Orgeltage mit Alphorn

Mittlerweile zum 28. Mal lädt die Propsteipfarrei an allen vier Septembersonntagen zu Orgelkonzerten in die St. Lambertikirche ein. Und wieder konnten hochkarätige Musiker gewonnen werden, die die große Klais Orgel klanglich ins rechte Licht setzen werden. Mit dem New Yorker Stephen Tharp ist am Sonntag, den 6. September um 20:00 einer der weltweit musizierenden großen Konzertorganisten unserer Zeit zu Gast. In der amerikanischen Fachzeitschrift The Diapason wird er gerühmt als „:. . . der...

  • Gladbeck
  • 24.08.15
Kultur
Zu den Gladbecker Orgeltagen lädt Kantor Konrad Suttmeyer in die St. Lamberti-Kirche ein.

Gladbecker Orgeltage starten am 7. September

Bach, Rheinberger, Reger, Dvorak, Schumann, Mendelsohn Bartholdy - hochkarätige Namen der Musikgeschichte, die von hochkarätigen Orgelvirtuosen und Solisten in der St. Lamberti-Kirche interpretiert werden - dies ist das Programm der diesjährigen Orgeltage, die am 7. September starten. Kantor Konrad Suttmeyer hat seine weitreichenden Kontakte genutzt, um bekannte Organisten und Sänger nach Gladbeck zu locken. Gleich zum Auftakt am 7. September um 20 Uhr ist es Suttmeyer gelungen, den...

  • Gladbeck
  • 20.08.14
Kultur
Gianluca Libertucci, Organist des Petersdomes in Rom - im Bild mit Papst Benedikt - spielt bei den Gladbecker Orgeltagen in der St. Lambertikirche.
4 Bilder

Orgeltage: Organist des Petersdoms spielt in Gladbeck

Mittlerweile zum 27. Male finden in der Propsteikirche St. Lamberti die „Gladbecker Orgeltage“ statt. An jedem Septembersonntag lädt die Propsteipfarrei zu einer Stunde geistlicher Erbauung mit den Mitteln der Musik ein. Mit den rauschenden Klängen der wertvollen Klais Orgel werden international tätige Virtuosen die Besucher wie gewohnt in ihren Bann ziehen. Immer wieder konnte Konrad Suttmeyer als Organisator der Reihe berühmteste Meister ihres Faches in St. Lamberti begrüßen. Ohne die...

  • Gladbeck
  • 12.08.13
Kultur
Zur Verabschiedung der Franziskus Schwestern und Zum Abschluss der diesjährigen Orgeltage spielt Roberto Marini am Sonntag um 16.30 Uhr in der Lambertikirche romantische Orgelkompositionen.

Konzertante Orgelvesper beschließt Orgeltage

Mit Roberto Marini aus Itailien beschließt ein ausgewiesener Könner die Gladbecker Orgeltage St. Lamberti mit einer „Konzertanten Orgelvesper“ am Sonntag, 30. September um 16.30 Uhr. Wenn sich die Franziskus Schwestern innerhalb dieser Vesper nach fast einem ganzen Jahrhundert aus Gladbeck verabschieden, erklingen große romantische Orgelkompositionen. So kommen die Sonate über den 94. Psalm von Julius Reubke, der „Dankspalm“ von Max Reger und seine Choralfantasie „Halleluja, Gott zu...

  • Gladbeck
  • 27.09.12
Kultur
St. Lamberti-Kantor Konrad Suttmeyer lädt zusammen mit Thomas Pauschert im Rahmen der Gladbecker Orgeltage zum „Konzert für zwei Orgeln“ ein.

Konzert für zwei Orgeln

Als „Konzert für zwei Orgeln“ ist das folgende Konzert der Gladbecker Orgeltage am Sonntag den 23. September um 16 Uhr in der St. Lambertikirche überschrieben. Die beiden Gladbecker Thomas Pauschert und Konrad Suttmeyer haben sich zum musikalischen Duo zusammengeschlossen, um auf zwei kleinen Orgeln und einem Cembalo barocke Werke zu interpretieren. Leichte, spritzige Kost oberitalienischer Komponisten steht dem mitteldeutschen Konzert für zwei Cembali von J. S. Bach gegenüber. Es...

  • Gladbeck
  • 20.09.12
Kultur
Mit dem Zyklus „Bilder einer Ausstellung“ von Mussorgsky oder dem „Danse Macabre“ von Saint-Saens lässt Vincenzo Allevato bekannte und beliebte Orchesterstücke am Sonntag, 16. September, in der Lambertikirche erklingen.

Orgeltage zum Dritten

Mit Vincenzo Allevato sitzt ein italienischer Nachwuchsorganist im dritten Konzert der Gladbecker Orgeltage am Sonntag den 16. September um 16 Uhr am Spieltisch der Lambertiorgel. Sein musikalisches Reisegepäck ist angefüllt mit interessanten Kompositionen von Mendelssohn-Bartholdy, Sanit-Saens, Prokoviev und Mussorgsky, die allesamt nicht als Originalliteratur für die Orgel komponiert waren. Schon immer bot gerade die Orgel mit ihren vielfältig differenzierbaren Klängen adäquate...

  • Gladbeck
  • 10.09.12
Kultur
Prof. Johannes Geffert wird am kommenden Sonntag an der St. Lamberti-Orgel Platz nehmen.

Gladbecker Orgeltage: "Ein Feuerwerk von Klängen"

Mit dem zweiten Konzert der Gladbecker Orgeltage St. Lamberti beteiligt sich die Propsteipfarrei am „Deutschen Orgeltag“, der zum zweiten Mal mit dem Tag des offenen Denkmals begangen wird. Am kommenden Sonntag, 9. September, um 16 Uhr wird Prof. Johannes Geffert aus Köln in seinem „Konzert zum Deutschen Orgeltag“ Werke von beispielsweise W. A. Mozart, Franz Schubert und Felix Mendelssohn-Bartholdy interpretieren. Hierbei kommen neben Originalkompositionen auch Bearbeitungen unter anderem aus...

  • Gladbeck
  • 03.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.