Glosse

Beiträge zum Thema Glosse

Ratgeber

Dummheit oder Zynismus? Helfer bei "Gladbeck putzt" finden zuhauf volle Hundekotbeutel

Als ich zum ersten Mal von der alljährlichen Aktion „Gladbeck putzt“ hörte, war ich natürlich begeistert. Was für eine wunderbare Idee, die sowohl das Umweltbewusstsein als auch das Gemeinschaftsgefühl der Stadtgesellschaft fördert! Auch beim ZGB zeigt man sich sehr glücklich mit dem bürgerlichen Engagement, allerdings berichteten viele Helfer von einem besonderen Phänomen, das offenbar im gesamten Stadtgebiet zuhauf zu beobachten war. In zahlreichen Büschen und auch Bäumen waren nämlich...

  • Gladbeck
  • 23.03.15
  • 7
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Kontroverse Kunst

Wie schwierig es ist, den Geschmack der Bürger zu treffen, oder vielmehr den Ansprüchen Mancher gerecht zu werden, zeigt sich derzeit in Brauck. Grund zum Ärger ist die neue Lichtinstallation im Kreisverkehr an der Horster- und Marienstraße. Stahlelemente, die auf die Historie Gladbecks hinweisen, sollen dank LED-Leuchten mit einem jahreszeitlich wechselnden Farbenspiel betont werden und nachts für eine gelungene Illumniation sorgen. So die Idee des Ingenieuramts. Doch was dort abends leuchtet,...

  • Gladbeck
  • 06.01.15
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Der kleine November...

„Der kleine November möchte aus dem Mai abgeholt werden“, solche und ähnliche Witze kursieren in diesem „Spätling" 2013. Den gefühlten 88. Februar mit Kälte, Regen und grauem Himmel kann man sowieso nur noch mit Galgenhumor ertragen. Gestern konnte man den Hauch des kommenden (?) Sommers spüren und nach Feierabend auf dem Balkon barfuß und in leichter Kleidung die Sonne genießen. Heute morgen wurden dann wieder Mal (und wieder und wieder und wieder...) die dicke Jacke und die Stiefeletten aus...

  • Gladbeck
  • 29.05.13
  • 1
Politik
Der Zigaretten-Ersatz qualmt mit Technik und ist dazu noch günstiger als herkömmliche Glimmstengel.

Verdampft und zugenäht...! E-Zigaretten-Verbot?

Von Alex Grün. Wer hier immer noch davon träumt, in einem demokratischen Rechtsstaat zu leben, muss sich wieder die Frage stellen, von wem oder was wir eigentlich regiert werden. Bei der aktuellen Gängelei, dem angestrebten Rauch-, pardon, Dampfverbot mit E-Zigaretten etwa, handelt es sich wieder um ein Meisterstück des Lobbyistenhandwerks, diesmal seitens der Tabakindustrie, die wohl doch mächtiger ist als geglaubt. In dem Fall hat sie ja auch den Staat als willigen Vollstrecker hinter sich,...

  • Unna
  • 02.01.12
  • 88
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.