Hertie Zwangsversteigerung

Beiträge zum Thema Hertie Zwangsversteigerung

Politik
2 Bilder

Hertie: In letzter Sekunde gezahlt

Donnerstagmorgen, Amtsgericht Velbert: „Die Zwangsversteigerung findet nicht statt“, sagt der Beamte. Die Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer in der Stadt: Hertie kommt nicht unter den Hammer! Einen Tag vor dem Termin hat der Grundschuldgläubiger der ehemaligen Firma Hertie die Forderungen der Stadt Velbert und der Technischen Betriebe beglichen - inklusive Gerichtskosten rund 500.000 Euro. Wer die Überweisung getätigt hat, dazu „können wir aus Steuergeheimnisgründen nichts sagen“,...

  • Velbert
  • 26.09.15
Überregionales

Guten Tag: Ende in Sicht?

Die Nachricht der abgesagten Zwangsversteigerung der Hertie-Immobilie hat zunächst einmal einen negativen Beigeschmack. Seit Jahren gammelt die Ruine vor sich hin, wieso sollte sich daran jetzt etwas ändern, wenn es keinen neuen Besitzer gibt? Schaut man genauer hin, stehen die Zeichen aber gar nicht sooo schlecht: Wieso sollte ein Grundschuldgläubiger - in anderen Städten steckt eine Bank dahinter - eine halbe Million Euro überweisen, ohne sich davon etwas zu versprechen? In diesem Fall wohl...

  • Velbert
  • 25.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.