Hip Hop

Beiträge zum Thema Hip Hop

Politik
Bildzeile: Die Auschwitzüberlebende Esther Bejarano las zum Auftakt des Demokratiejahres im Kreistag aus ihrem Buch "Erinnerungen". Foto: Max Rolke - Kreis Unna

Überlebende des Naziterrors erinnert sich
Esther Bejarano spielte im "Mädchenorchester Auschwitz"

Der Kreis Unna erinnerte mit einer Veranstaltung an "100 Jahre Demokratie in Deutschland". Ehrengast war die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano.  Landrat Michael Makiolla sprach über die Geburtsstunde der Demokratie, die mit dem Ende des Ersten Weltkrieges eingeläutet werden sollte. "Sie ermöglichte die Weimarer Republik und das Frauenwahlrecht, erlebte mit dem Naziterror jedoch auch eine unsagbar schreckliche Zäsur" so Makiolla. Vernichtungslager Auschwitz überlebtWie unvorstellbar das Leid...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.01.19
  • 1
Natur + Garten
"Sugar Man" zeichnet den Weg eines Künstlers aus der Vergessenheit zurück auf die großen Bühnen.

Bücherkompass: Die Liebe zur Musik

Musik ist mehr als Noten auf dem Papier, Musiker haben politische Bewegungen begleitet, ihnen einen Klang gegeben, ganze Generationen von Menschen mitgeprägt. In dieser Woche verschicken wir zwei Bücher, mit denen ihr euer musikalisches, aber auch kulturelles Wissen vertiefen könnt. Cihan Acar: 111 Gründe, Hip Hop zu lieben In den verlassenen Straßen der Bronx aus der Not heraus entstanden, dient HipHop heute Menschen in aller Welt als Überzeugung, Hobby oder Perspektive. Und doch wird selten...

  • 06.09.16
  • 4
  • 6
Vereine + Ehrenamt
Tabea Kollmann und Anna Kostka aus Bergkamen.

Wettkampf um den Hip-Hop-Titel

Am Wochenende 27./28. April geht es in Herne (Wanne-Eickel) um die Westdeutschen Meisterschaften 2013 im Hip Hop. Mit am Start sind auch die zwölfjährigen Tabea Kollmann und Anna Kostka aus Bergkamen. Beide nehmen am Wochenende 27./28. Mai an den Westdeutschen Hip Hop-Meisterschaften in Herne teil. Tabea und Anna, welche die siebte Klasse des Bergkamener Gymnasiums besuchen, haben es geschafft, sich für diese Meisterschaften zu qualifizieren – Tabea hat bereits im Jahr 2011 an den...

  • Kamen
  • 25.04.13
Kultur
31 Bilder

Loona feiert große Party in Kamen - Teenage History 2012

Als Abschluss des Projektes „Kulturrucksack NRW“ fand in Kamen eine stimmungsvolle "Teenage History" statt. Als Top-Act auf dem Event mit zahlreichen lokalen und überregionalen Tanz- und Performance-Gruppen sorgte Sängerin Loona in der Konzertaula für Stimmung. Fotos: Christoph Volkmer

  • Kamen
  • 24.11.12
Kultur
Tanz-Formationen aus ganz NRW haben sich für die Veranstaltung in Bergkamen angekündigt. Foto: Volkmer

Tanz-Entscheidung fällt im studio theater

Es darf wieder getanzt werden: Am 14. Januar steigt die letzte Vorrunde zu den Westdeutschen Streetbeat-Meisterschaften im studio theater in Bergkamen. Der Startschuss fällt um 15 Uhr. Über 20 Gruppen, die in vier verschiedenen Altersgruppen antreten, werden auf der Bühne ihr Können zeigen. Organisiert wird das Ganze von der heimischen Tanzgruppe Move Story, der Stadt Bergkamen sowie der Jugendkunstschule. Eintrittskarten gibt es bei den Mitgliedern der Move Story, im Jugendkulturbüro Bergkamen...

  • Kamen
  • 05.01.12
Kultur
24 Bilder

3. Dance Sensation in Bergkamen begeistert die Zuschauer

Die Idee, in Bergkamen ein großes Tanzfestival auf die Beine zu stellen, funktioniert immer besser. Bei der dritten Auflage der "Dance Sensation" zeigten 15 Gruppen aus dem ganzen Bundesland ihr Können auf der Bühne des "studiotheaters". Rund 400 Zuschauer waren dabei und aufgrund der tänzerischen und manchmal auch akrobatischen Einlagen hellauf begeitert. Schon jetzt haben viele der teilnehmenden Formationen ihr Interesse bekundet, bei einer Neuauflage des Wettbewerbs im nächsten Jahr wieder...

  • Kamen
  • 22.02.11
Kultur
23 Bilder

Volles Haus bei der Eröffnung der „German Unity Dance School“ in Bergkamen

Hip Hop und Streetdance - das gibt es ab sofort auch in Bergkamen. Am Sonntag (23. Januar) fand in den Räumlichkeiten der Jugendkunstschule am Bergkamener Stadtmarkt die Eröffnung der „German Unity Dance School“ statt. Die Resonanz auf die angebotenen Tanzkurse war enorm und beeindruckte selbst die Organisatoren. Die vier über die Jugendkunstschule angebotenen Kurse richten sich mittwochs besonders an Tanz-Anfänger. Kinder ab sechs Jahren und Teilnehmer ab 13 Jahren sind dann auf der Tanzfläche...

  • Kamen
  • 24.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.