HTV

Beiträge zum Thema HTV

Politik

Schülern wurde es zur Pflicht gemacht, der Ratssitzung beizuwohnen
Nachtrag zum im Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr am 5. Dezember 2019 aufgeführten Schmierentheaterstück

Herr Bösken, in der Eigenschaft als Elternpflegschaftsvorsitzender der Gesamtschule Saarn, wird im Zusammenhang mit der Ratssitzung vom 5. Dezember 2019 wie folgt zitiert: Wir sind beschuldigt worden, uns vor den Karren der VHS-Gegner spannen zu lassen. Dem ist nicht so. Das sind alles Schüler, die über GMV verfügen. Über gesunden Menschenverstand. Wir sind weder gegen die VHS noch gegen den Standort. Aber wir treten ein für eine sinnvolle und zielgerichtete Verteilung der Gelder. Wir waren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.19
  •  1
Politik

Von „GMV“, „zeitgemäßen“ Gebäuden und anderen Stilblüten
Die realsatirische Qualität des politischen Establishments Mülheims macht Satiriker arbeitslos

Ein Herr T. und eine Frau Sch., als vermutlich wichtige Stützen des politischen Establishments Mülheims, merkten zum Akt der rechtsstaatlichen Beugung durch die interfraktionelle Mehrheit im Stadtrat — bestehend aus SPDCDUGRÜNEFDPBAMH, wo sich nach einem unbestätigten Gerücht „GMV“ äußert konzentriert verstecken soll — auf überzeugend realsatirische Weise etwas an ... Zu diesem Akt rechtsstaatlicher Beugung der interfraktionellen Mehrheit Mülheims siehe hier. Lassen wir zuerst Herrn T....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.19
  •  2
Politik

Wertigkeit von Bürgerentscheid und Ratsbeschluß ist gleich
Die interfraktionelle Mehrheit im Rat der Stadt Mülheim behauptet, sie habe am 5. Dezember 2019 aus „Respekt“ vor dem Bürgerentscheid vom 6. Oktober Stimmenthaltung geübt

Am 5. Dezember 2019 stand im Rat der Stadt Mülheim eine Abstimmung zum „Planungsbeschluß“ der Verantwortlichen der Mülheimer Stadtverwaltung an. Dieser Beschluß basiert auf einem Gutachten, das in der ersten Hälfte 2019 „in enger Abstimmung“ mit den Stadtverantwortlichen erstellt worden ist, wie es in diesem Gutachten selbst heißt. Die Baukosten sollen 22,5 Mio Euro betragen, wozu auch 3,9 Mio Euro Kosten für die Planung gehören. Die Fertigstellung soll nicht vor 2025 erfolgen. Dieses „Konzept“...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.12.19
  •  4
  •  1
Politik

Demokratische Schlüsselfrage
Herrn Mendack ist der "Schlüssel" abzunehmen

Dem Mülheimer Lokalteil der WAZ-Ausgabe vom 28. November 2019 ist zu entnehmen, daß ein Dezernent der Verwaltung der Stadt Mülheim an der Ruhr einem anderen Dezernenten dieser Verwaltung den Schlüssel abnehmen würde, falls der dem bei der Erstellung der HTV federführend gewesenen Architekten Zugang zu seinem geschaffenen Gebäude ermöglichen wollte. Das belegt mehreres. Einmal, daß da jemand sofort seines Amtes zu entheben ist. Zum anderen, daß der Verwaltungschef, das ist der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.19
  •  4
Kultur

VHS Mülheim
Aus einem Dialog mit einem Herrn A., die HTV betreffend, der u.a. meinte, daß "Angst vor einer echten Sachdiskussion" bestehe ...

Ein Herr A. meinte in einem Dialog, daß es reiche, jenes zu behaupten, das auch von den Verantwortlichen in der Verwaltung der Stadt Mülheim an der Ruhr sowie von jenen in Variationen behauptet wird, die parteipolitisch (__also über die sichtbaren parteilichen Grenzen hinweg__), verbandsmäßig und medial mit diesen auf gewisse Weise vernetzt sind, daß nämlich die Befürworter der HTV "Angst vor einer echten Sachdiskussion" hätten. Nun, Herr A., bezogen auf Ihre Behauptung, daß bei den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.10.19
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.