HTV

Beiträge zum Thema HTV

Natur + Garten
4 Bilder

Gemeinsam Hardt
Paradies für Vögel und Insekten

Der Hardter Tennisverein (HTV), die „Ideenschmiede Hardt“ und die Bewohner des LWL-Wohnheims wünschen sich ein Insekten- und Vogelparadies auf der Hardt. Auf einer vorhandenen Grünfläche soll sich zusätzlicher neuer Lebensraum für Insekten und Vögel entwickeln. Bienenfreundliche Stauden – Lungenkraut, Natternkopf, Wiesensalbei, Katzenminze, Borretsch, wilder Majoran – ergänzen bereits wachsende Wildblumen. Für die dadurch angelockten Insekten bietet ein Hotel Nist- und Überwinterungshilfe....

  • Dorsten
  • 23.11.20
  • 1
Politik

Schülern wurde es zur Pflicht gemacht, der Ratssitzung beizuwohnen
Nachtrag zum im Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr am 5. Dezember 2019 aufgeführten Schmierentheaterstück

Herr Bösken, in der Eigenschaft als Elternpflegschaftsvorsitzender der Gesamtschule Saarn, wird im Zusammenhang mit der Ratssitzung vom 5. Dezember 2019 wie folgt zitiert: Wir sind beschuldigt worden, uns vor den Karren der VHS-Gegner spannen zu lassen. Dem ist nicht so. Das sind alles Schüler, die über GMV verfügen. Über gesunden Menschenverstand. Wir sind weder gegen die VHS noch gegen den Standort. Aber wir treten ein für eine sinnvolle und zielgerichtete Verteilung der Gelder. Wir waren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.19
  • 1
Politik

Von „GMV“, „zeitgemäßen“ Gebäuden und anderen Stilblüten
Die realsatirische Qualität des politischen Establishments Mülheims macht Satiriker arbeitslos

Ein Herr T. und eine Frau Sch., als vermutlich wichtige Stützen des politischen Establishments Mülheims, merkten zum Akt der rechtsstaatlichen Beugung durch die interfraktionelle Mehrheit im Stadtrat — bestehend aus SPDCDUGRÜNEFDPBAMH, wo sich nach einem unbestätigten Gerücht „GMV“ äußert konzentriert verstecken soll — auf überzeugend realsatirische Weise etwas an ... Zu diesem Akt rechtsstaatlicher Beugung der interfraktionellen Mehrheit Mülheims siehe hier. Lassen wir zuerst Herrn T....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.19
  • 2
Politik

Wertigkeit von Bürgerentscheid und Ratsbeschluß ist gleich
Die interfraktionelle Mehrheit im Rat der Stadt Mülheim behauptet, sie habe am 5. Dezember 2019 aus „Respekt“ vor dem Bürgerentscheid vom 6. Oktober Stimmenthaltung geübt

Am 5. Dezember 2019 stand im Rat der Stadt Mülheim eine Abstimmung zum „Planungsbeschluß“ der Verantwortlichen der Mülheimer Stadtverwaltung an. Dieser Beschluß basiert auf einem Gutachten, das in der ersten Hälfte 2019 „in enger Abstimmung“ mit den Stadtverantwortlichen erstellt worden ist, wie es in diesem Gutachten selbst heißt. Die Baukosten sollen 22,5 Mio Euro betragen, wozu auch 3,9 Mio Euro Kosten für die Planung gehören. Die Fertigstellung soll nicht vor 2025 erfolgen. Dieses „Konzept“...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.12.19
  • 4
  • 1
Politik

Demokratische Schlüsselfrage
Herrn Mendack ist der "Schlüssel" abzunehmen

Dem Mülheimer Lokalteil der WAZ-Ausgabe vom 28. November 2019 ist zu entnehmen, daß ein Dezernent der Verwaltung der Stadt Mülheim an der Ruhr einem anderen Dezernenten dieser Verwaltung den Schlüssel abnehmen würde, falls der dem bei der Erstellung der HTV federführend gewesenen Architekten Zugang zu seinem geschaffenen Gebäude ermöglichen wollte. Das belegt mehreres. Einmal, daß da jemand sofort seines Amtes zu entheben ist. Zum anderen, daß der Verwaltungschef, das ist der Oberbürgermeister...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.19
  • 4
Kultur

VHS Mülheim
Aus einem Dialog mit einem Herrn A., die HTV betreffend, der u.a. meinte, daß "Angst vor einer echten Sachdiskussion" bestehe ...

Ein Herr A. meinte in einem Dialog, daß es reiche, jenes zu behaupten, das auch von den Verantwortlichen in der Verwaltung der Stadt Mülheim an der Ruhr sowie von jenen in Variationen behauptet wird, die parteipolitisch (__also über die sichtbaren parteilichen Grenzen hinweg__), verbandsmäßig und medial mit diesen auf gewisse Weise vernetzt sind, daß nämlich die Befürworter der HTV "Angst vor einer echten Sachdiskussion" hätten. Nun, Herr A., bezogen auf Ihre Behauptung, daß bei den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.10.19
  • 4
Sport
Sidney Lupisella tritt für Italien beim Turnier in Montenegro an.

Talent des HTV Hemer im Nationalteam
Sidney Lupisella tritt für Italien an/ Kaderplanungen für die Oberliga laufen auf Hochtouren

Eine solche Anfrage wird nicht häufig an die HTV-Jugendabteilung adressiert: Die italienische Nationalmannschaft bittet um Abstellung einer HTV-Spielerin für ein internationales Turnier in Montenegro. Es handelt sich um Sidney Lupisella, die sich im März der erfolgreichen weiblichen HTV-B-Jugend rund um Trainerin Una Kavran angeschlossen hat. Zuvor hat die seit Januar 16-Jährige ihr gesamtes bisheriges Handballleben beim Werler TV verbracht und in der vergangenen Saison ihren neuen...

  • Iserlohn
  • 18.04.19
Sport
2 Bilder

HTV Hemer geht mit 18 Teams in die Sommerrunde

Zuvor HTV-Handballcamps für Mädchen und Jungen zum Reinschnuppern Die Saison der Handballjugend ist relativ kurz und für einige Teams bereits beendet. Und so beginnt schon direkt nach den Osterferien die Sommerrunde für die heimischen Jugendteams. Hemer. Diese Spielrunde dient der Orientierung und Qualifikation für die Spielklasse der nächsten Saison. Mit insgesamt 18 Jugendteams in nahezu allen Altersklassen geht der HTV Hemer ab April an den Start. Die Spannweite reicht von den Jüngsten, den...

  • Hemer
  • 11.03.18
Sport
Auch auf die Torgefährlichkeit von Linksaußen Tobias Schetters setzt der HTV vor seiner nächsten Heimaufgabe. Foto: Schulte

HTV mit mehr Disziplin zurück zum Erfolg?

Durch die deutliche 23:29-Niederlage beim TV Soest hat sich Oberligist HTV Hemer zunächst einmal aus der Spitzengruppe verabschiedet. Besonders verärgert zeigte sich HTV-Coach Tihomir Knez über die zahlreichen Zeitstrafen seines Teams. "Wenn man über lange Phasen in Unterzahl spielt, wird es gegen fast jeden Gegner schwierig." Deshalb mahnt der Hemeraner Trainer vor dem Heimspiel am Samstag, 18. November, vor allem mehr Disziplin an, um den Weg zurück in die Erfolgsspur zu finden. Zu Gast im...

  • Iserlohn
  • 17.11.17
Sport
Die Turnerinnen der Herner Turnvereinigung zeigten beim Gau-Pokal gute Leistungen.

Herner Turnerinnen beim Gau-Pokal erfolgreich

Beim diesjährigen Gau-Pokalwettkampf im Geräteturnen holte sich Anna Schippritt von der Herner Turnvereinigung (HTV) mit 49,65 Punkten Gold. Auch weitere Turnerinnen des HTV waren dabei. So landete Ellen Niesel in der gleichen Klasse auf dem siebten Rang. Unter den jüngeren Athletinnen belegte Gabriella Theis den zweiten Platz. Lilli Dörnemann, die in der höchsten Wettkampfklasse antrat, gewann ebenfalls Silber. Die Jüngsten vom HTV nahmen an den Pflichtwettkämpfen in der Altersklasse der 6-...

  • Herne
  • 13.11.17
Sport
Moritz Frenzel (Szene aus der Partie gegen Mennighüffen) gehörte zuletzt beständig zu den stärksten Akteuren beim HTV Hemer. Foto: Schulte

Setzt sich HTV in der Spitze fest?

Nach der langen Meisterschaftspause greift am Sonntag, 12. November, auch Oberligist HTV Hemer wieder in das Meisterschaftsgeschehen ein. Aktuell Tabellendritter, will sich das Knez-Team durch einen Auswärtserfolg beim TV Soest in der Spitzengruppe festsetzen. Die Partie beim nur zwei Punkte schlechter gestellten Tabellenachten wird um 17.30 Uhr angepfiffen. In der Bezirksliga hat es am vergangenen Wochenende nun auch den bis dato ungeschlagenen Spitzenreiter Letmather TV erwischt. LTV will...

  • Iserlohn
  • 11.11.17
Sport
Anna Schippritt (M.) und Lilli Dörnemann (l.) hatten sich ihre Urkunden redlich verdient.

Fünf Medaillen für Turnvereinigung

Die Herner Turnvereinigung (HTV) ging beim Frühjahrswettkampf im Turnen in der Westringhalle mit zehn Athletinnen an den Start und nahm drei Gold- und zwei Silbermedaillen mit nach Hause.In der höchsten Wettkampfklasse siegten Anna Schippritt mit 47,20 Punkten, gefolgt von Lilli Dörnemann mit 43,80 Punkten vom HTV. Bei den jüngeren Turnerinnen (Leistungsklasse 4) gewann Emily Tobias. Ihre Mannschaftskolleginnen des HTV, Gabriella Theis und Christin Niesel, belegten hier die Plätze vier und...

  • Herne
  • 29.03.17
Sport
Blumen gab es für den scheidenden HTV-Vorsitzenden Klaus Hennecke bei der Jahreshauptversammlung, überreicht von Nadine Klapper (Ressort Kommunikation). Nachfolger ist Olaf Klein (rechts).
2 Bilder

Eine Ära geht zu Ende: Klaus Hennecke gibt HTV-Vorsitz ab

Emotional begann die Jahreshauptversammlung des HTV Sundwig-Westig im Vereinsheim im Grohe Forum. Klaus Hennecke, Vorsitzender seit 37 Jahren, hat Abschied genommen - aber nur von seinem Amt: „Ich stehe dem Verein natürlich weiter unterstützend zur Seite.“ Voll besetzt war der Clubraum am Freitagabend. Bevor es zu den Berichten ging, ergriff der Vorsitzende Klaus Hennecke das Wort: "Nach 37 Jahren Vorstandsarbeit sind die Aufgaben und Anforderungen immer umfangreicher und arbeitsintensiver...

  • Hemer
  • 24.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.