Inklusion

Beiträge zum Thema Inklusion

Kultur
Am LeiGoLo, dem Gesangsbuch in leichter Sprache, haben Martin Merkens (links) und Daniel Frinken mitgearbeitet.

Volle Teilhabe am Gottesdienst
Gesangsbuch "Gotteslob" in leichter Sprache

Für Christen ist das gemeinsame Singen ein wichtiger Teil ihres Glaubenslebens. Dass wirklich alle in möglichst vielen Gottesdiensten mitsingen können, dazu soll das jetzt erschienene Gotteslob in leichter Sprache, das LeiGoLo, beitragen. Für das Bistum Münster haben Martin Merkens vom Referat Seelsorge für Menschen mit Behinderung und Daniel Frinken vom Referat Musik und Jugendkultur daran maßgeblich mitgearbeitet. Herausgegeben hat das LeiGoLo der Robert Haas Musikverlag. Neben dem Bistum...

  • Dorsten
  • 05.05.21
Politik
Im Wahlkampf setzt Grünen-Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann voll auf die rot-grüne Karte. Alle Fotos: Ingo Lammert
3 Bilder

"Die Frage ist: Wir oder die FDP?" Grünen-Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann im Lokalkompass-Interview

Umfragen zufolge steuern die NRW-Grünen auf ein historisches Tief zu. Selbst der Einzug in den Landtag scheint fraglich. Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann zeigt sich kämpferisch: "Bis zum Schluss geben wir alles, was wir haben." Die Umfragewerte für die Grünen haben sich in den letzten Monaten halbiert und sind im Keller angekommen, nämlich bei fünf bis sechs Prozent. Sie selbst schließen das Scheitern an der Fünf-Prozent-Hürde nicht mehr aus. Was ist die Ursache? Löhrmann: Unsere Losung ist...

  • Düsseldorf
  • 02.05.17
  • 35
  • 4
Vereine + Ehrenamt

Bewohner der Ernst Lossa Häuser fühlen sich pudelwohl beim Hundesportverein Haltern

Haltern. Am Samstag, den 12. September war es soweit: Sieben Bewohner und Bewohnerinnen der beiden Ernst Lossa Häuser besuchten mit ihren Betreuerinnen Tanja Bettray und Christina Wienkötter und deren Hunden "Hella" und "Pepe", sowie Ehrenamtler Thomas Wiggers mit seinem "Leo" den HSV Haltern am See. Im Vorfeld wurde dieser Tag mit viel Engagement und Kreativität von Sabine und Ulrich Ruttert geplant. Bestens vorbereitet und mit einem Team von vielen freiwilligen Helfern und deren wohlerzogenen...

  • Haltern
  • 13.09.15
Politik

Experte informiert Ausschuss: "Wahnsinnige Entwicklung" bei der Inklusion"

Haltern. Mit dem Leitenden Schuldirektor Uwe Eisenberg begrüßte der Schul-, Sport- und Kulturausschuss am Dienstagabend den Inklusions-Experten der Bezirksregierung. Denn Eisenberg verantwortet die Umsetzung der Inklusion im Regierungsbezirk Münster. In seinem Statement erklärte er, dass es in den letzten Jahren bei diesem Thema eine „wahnsinnige Entwicklung“ gegeben habe. Denn vor sechs Jahren lag die Inklusionsquote in Bereich der Sekundarstufe I noch bei fünf Prozent, aktuell liegt sie bei...

  • Haltern
  • 27.11.14
Überregionales
4 Bilder

Eine tierische Karriere

Vom Hundeplatz ins Klassenzimmer Shepardmischling Loui feiert im Februar seinen neunten Geburtstag. Seine wilden Jugendjahre hat er damit hinter sich, nicht aber seine berufliche Laufbahn. Seit zwei Jahren geht er zusammen mit seiner Besitzerin Barbara Ruttert aus Haltern in eine Förderschule für körperbehinderte Kinder in Gelsenkirchen. Barbara Ruttert arbeitet dort als Lehrerin, ihr Hund Loui als Begleithund. Es ist früh am Morgen, halb acht. Für Mensch und Hund beginnt der Schulalltag in der...

  • Haltern
  • 05.02.14
  • 1
Überregionales
Hildegard van Hüüt im Porträt...
5 Bilder

Bürger-Reporterin des Monats: Hildegard van Hüüt aus Xanten

Wenn Bürger-Reporterin Hildegard van Hüüt in Xanten erscheint, wissen manche Leute angeblich sofort Bescheid und sagen "ach, der Lokalkompass ist auch wieder da". Lokalredakteur Christoph Pries kann jedenfalls bestätigen "Frau Hüüt ist uns schon lange durch ihren Fleiß und Enthusiasmus aufgefallen, da sie kontinuierlich interessante Berichte und Fotos in unserem Xantener Portal einstellt". Hier nun das Interview mit "Hille" Hüüt, auch bekannt als "BR HvH". Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind...

  • Essen-Süd
  • 01.10.13
  • 43
  • 34
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.