Herne

Beiträge zum Thema Herne

Ratgeber

Ein Jahr Solarmetropole Ruhr
30.000 Bürger haben sich über Photovoltaik informiert

Rund 30.000 Bürgerinnen und Bürger wurden in den vergangenen zwölf Monaten bei Veranstaltungen, Beratungen sowie via Internet über die Möglichkeiten von Photovoltaik informiert. In dieser Zeit sind mehr als 60 Anträge für den Bau einer Solaranlage eingegangen. Diese Bilanz zieht die Initiative Solarmetropole Ruhr von Handwerk und Regionalverband Ruhr (RVR) anlässlich ihres einjährigen Bestehens. Im Mai 2019 schlossen sich 15 Pilotkommunen im Ruhrgebiet, acht Kreishandwerkerschaften und drei...

  • Dorsten
  • 20.05.20
Kultur
Es gibt sogar Tourismus in Herne! Welche Orte sollte man in eurer Heimatstadt mal gesehen haben?
26 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders?

Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der U-Bahn, mit Auto oder Bahn nach Bochum, Dortmund oder Essen gefahren. Das ist...

  • Herne
  • 20.04.18
  • 28
  • 10
Überregionales
BürgerReporter des Monats Februar: Bernfried Obst aus Herne.
5 Bilder

BürgerReporter des Monats Februar: Bernfried Obst

"Wie schön wäre die Welt, wenn jeder nur die Hälfte von dem täte, was er von anderen verlangt." Diese Worte des Schriftstellers Curt Goetz liest jeder, der das Profil von BürgerReporter Bernfried Obst aus Herne besucht. Seit dem Gründungsjahr des Lokalkompass berichtet der Herner über das Ruhrgebiet. Er ist unser BürgerReporter des Monats Februar 2018. Was kannst du besonders gut, was nicht so? Man sollte sich ja selber nicht loben, nach dem Motto: „Eigenlob stinkt“. Aber eines bin ich gern...

  • Bochum
  • 02.02.18
  • 108
  • 42
Kultur
Auf Wiedersehen Herne, hallo Haltern: Kai Echterhoff (li.) und Heinz Giese (re., beide Hausmeister) sorgten für eine sichere Reise der Kulissenteile aus „Peterchens Mondfahrt“ zur Marien-Grundschule. Mondpalast-Bühnenbildner Mathias Handrick überwachte den Abtransport „seiner“ Kulisse. Foto: JBH

Volkstheater Mondpalast verschenkt Kindermärchen- Kulissen an Marien-Grundschule

Haltern. Am Tag seines 65. Geburtstages machte Mondpalast-Prinzipal Christian Stratmann anderen ein Geschenk: Er spendete die Kulissen des Kindermärchens „Peterchens Mondfahrt“ an die katholische Marien-Grundschule in Haltern am See. Mit einem roten Kastenwagen der Feuerwehr holten die Schulhausmeister Heinz Giese und Kai Echterhoff die Bühnenutensilien ab. Ob Stufen, Laternen, Fernrohr oder himmelblaue Kästen – alles musste raus, weil Mondpalast-Bühnenbildner Mathias Handrick 2015 in den...

  • Haltern
  • 02.03.16
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.