Kampfmittelräumdienst

Beiträge zum Thema Kampfmittelräumdienst

Blaulicht
Der Zufallsfund am Sonntagabend sorgte kurzzeitig für Aufregung.
2 Bilder

Kampfmittelräumdienst holt Kriegsrelikt bei Familie ab
Granate freigelegt

Auf einem Privatgrundstück in Voerde kam am Sonntag bei Erdarbeiten eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg ans Tageslicht. Der Kampfmittelräumdienst rückte an. Die Aufregung war groß am Sonntagabend auf der Straße „An der Landwehr“. Max Weltgen verlegt gerade mit seinem Minibagger eine Wasserleitung auf der Weide, etwa 150 Meter hinter dem elterlichen Wohnhaus, als sich plötzlich auf der Schaufel ein rostiger Gegenstand befindet. „Ich habe mir sofort gedacht, dass das ein Blindgänger ist“,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 21.09.20
Blaulicht
Am Freitag, 30. August, werden auf einem Grundstück an der Kolkstraße in Voerde-Ork um circa 10 Uhr Kampfmittel, die bei Sondierungsarbeiten im Rahmen der Zeelink Pipeline gefunden wurden, entschärft.

Bazookas (Panzerfäuste) aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden
Entschärfung von Kampfmitteln in Voerde-Ork

Am Freitag, 30. August, werden auf einem Grundstück an der Kolkstraße in Voerde-Ork um circa 10 Uhr Kampfmittel, die bei Sondierungsarbeiten im Rahmen der Zeelink Pipeline gefunden wurden, entschärft. Hierbei handelt es sich um Bazookas (Panzerfäuste) aus dem Zweiten Weltkrieg. Eine konkrete Gefahr geht von diesen Arbeiten nicht aus. Daher sind keine Evakuierungsmaßnahmen erforderlich. Es kann allerdings zu lauten Knallgeräuschen kommen. Für die Dauer der Entschärfungsmaßnahmen, die für...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 29.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.