Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur
Das Auryn-Quartett.

Aktuelles Konzert und allgemeine Infos zu Musikvereins-Terminen im Bühnenhaus Wesel
Auryn Quartett spielt zwei Mal am 9. Oktober

Das Corona-Virus hat auch im Weseler Kulturbetrieb die gewohnten Abläufe durcheinandergebracht und Routinen auf den Kopf gestellt. Es ist nun gelungen, den kommenden Spielbetrieb an die gegenwärtigen Vorschriften anzupassen, um Allen Theater- und Konzertabende zu ermöglichen, bei denen sich die Besucher sicher sind und fühlen. Zu diesem Zweck wurde ein Hygienekonzept entwickelt, welches den Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen ermöglicht. Maßgeblich für höchstmöglichen Infektionsschutz ist...

  • Wesel
  • 05.10.20
Kultur
3 Bilder

Hormes/Eminger gastieren am 2. Oktober im KuBa Hamminkeln
Zwei coole Gitarristen tun's unplugged

Nach Paul Lamb und Chad Strentz gibt's am Freitag, 2. Oktober, ab 19 Uhr ein weiteres Highlihgt im KuBa: Dennis Hormes und Dennis Eminger kommen mit ihrem Unpluggel-Programm "Whatever Happened to Rock'n Roll". Wenn ein international anerkannter Gitarrist/Songwriter (Dennis Hormes – TM Stevens, DJ Bobo, Roachford, BossHoss uvvm ) und ein Texter/Songwiter (Dennis Eminger, BDL) zusammen auf insgesamt über 50 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken, dann sollte man wohl einen außergewöhnlichen Abend...

  • Hamminkeln
  • 09.09.20
  • 1
Kultur
Dominique Horwitz, Dorin Rahardja und Rasmus Baumann.

Städtischer Musikverein Wesel lädt ein zum ersten Konzert der besonderen Saison
"Himmelhoch jauchzend …" am 12. September

"Himmelhoch jauchzend …"  - unter diesem Motto erfolgt am kommenden Samstag um 20 Uhr im Städtischen Bühnenhaus Wesel das erste große Orchesterkonzert des Städtischen Musikvereins Wesel und der Stadt Wesel der kommenden Saison 2020/2021. Im ersten Konzert wird die Neue Philharmonie Westfalen unter ihrem Generalmusikdirektor Rasmus Baumann die vollständige Bühnenmusik „Egmont“ von Ludwig van Beethoven und die Sinfonie Nr. 2 von Robert Schumann spielen. Hauptsächlich bekannt ist die...

  • Wesel
  • 07.09.20
Kultur
Fuchsfeld alias Anna Voßkamp lebt zurzeit in Köln. Foto: Nils Voßkamp

Dinslakener Songwriterin regt lyrisch zum Nachdenken an
Fuchsfeld rappt

 Die Dinslakenerin Anna Voßkamp ist unter dem Namen "Fuchsfeld" bekannt, sie schreibt deutsche lyrische Texte zum Nachdenken. Am folgenden Freitag ist sie live auf dem Schulhof der ehemaligen Johannesschule zu hören, zusammen mit "Mags", mit der sie in einer "Songwriter-WG" in Köln lebt. Voßkamp ist vielseitig, spielt Gitarre, Klavier, Ukulele. "Ich bin keine Virtuosin, sondern nutze die Instrumente als Mittel zum Zweck, um Songtexte transportieren zu können." Und die sind überwiegend...

  • Dinslaken
  • 23.06.20
  • 1
  • 1
Kultur
Von links: Peter Risthaus, Claudia Niehaves, Uli Ingenbold.

Claudia Niehaves, Peter Risthaus und Uli Ingenbold laden ein zum Hörgenuss
Aus der Stille - Musik aus dem Ofensaal von Schloss Ringenberg

Seit nahezu 20 Jahren befindet sich das Trio des Hamminkelner Musikschulleiters "A Village Voice" auf der Suche nach großen Songs, die auch mit kleinem Besteck - Stimme, Gitarre, Cajon und Gebläse - ihre volle Wirkung entfalten. Dabei zeigen die Drei ein feines Näschen bei der Auswahl: Welthits ebenso wie kleine unbekannte Kostbarkeiten geraten mit Leidenschaft und Können zu originellen musikalischen Erzählungen. Tiefblaue Tristesse des amerikanischen Südens schlägt mühelos einen Bogen zum...

  • Hamminkeln
  • 18.05.20
Kultur
3 Bilder

Benefizkonzert der Gospel People St. Antonius
"Elevate" - eine ausgefeilte Bühnenshow mit Gospel, Rock, Pop und überraschenden Special-Effects

Am Samstag, 21. März, um 19 Uhr erwartet die Bühnenhaus-Besucher ein Gospelkonzert  der besonderen Art. Die Zuschauer dürfen sich bei dem Konzert mit dem Titel “Elevate“ auf modernen Gospel, Rock/ Pop und auf eine neue ausgefeilte Bühnenshow mit Special Effects freuen. Unter der Leitung von Stephan Marten haben die ca. 50 Sängerinnen und Sänger seit knapp einem Jahr das Programm für „Elevate“ erarbeitet, wobei die musikalische Präzision und natürlich der Spaß am Gesang eine wichtige Rolle...

  • Wesel
  • 05.03.20
Kultur

Duo " Graceland" tritt am 15. März im Lutherhaus auf (Ticket-Verlosung demnächst im Weseler!))
Simon & Garfunkel Tribute meets Classic in Wesel

Mit Liedern wie „Sound of Silence“ und „Bridge over Troubled Water“ schuf das US-amerikanische Duo Simon & Garfunkel poetische Hymnen für eine ganze Generation und ging spätestens mit „The Boxer“ und „Bridge over Troubled Water“ in die Musikgeschichte ein. Seit einigen Jahren spürt das Duo Graceland mit „A Tribute to Simon and Garfunkel“ intensiv dem musikalischen Geist seiner Vorbilder nach. Immer mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem Anspruch, musikalisch...

  • Wesel
  • 14.01.20
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Komm, lass uns träumen
Vorweihnachtliche Stimmung in Drevenacker Dorfkirche

Was kann schöner ein als strahlende Kinderaugen  zu Weihnachten? Im Weihnachtskonzert des Evangelischen Kirchenchores Drevenach leuchteten sie. Der Kinderchor der Kinderkirche war mit Corry und Werner Bussmann eingeladen gemeinsam mit dem Barockensemble Bocholt und dem Kirchenchor festliche Stimmung in der festlich geschmückten Dorfkirche zu verbreiten. Von Bach bis Zukowski reichte der Liederbogen, der manchen Zuschauer überraschte und am Ende mit viel Beifall bedacht wurde. Festliche Klänge...

  • Hünxe-Drevenack
  • 22.12.19
  • 1
Kultur
2 Bilder

Wie ein unterhaltsames Trio auch ein extrem kleines Publikum zufriedenstellen kann
Daddy Longleg: Perlen der Musikgeschichte durch den Emmericher Stilwolf gedreht

Stellt Euch vor, Ihr macht 'ne Fete und keiner kommt. Jede Menge Psychostress bei der Planung, später die Einladungen, Deko-Schnickschnack, Häppchen und so. Die Aufregung, kurz bevor's losgeht. Das kann an die Nieren gehen. Kommt ganz drauf an, wie man gestrickt ist. Und dann der GAU: Auf den letzten Drücker sagen 40 von 50 Geladenen ab. So ähnlich fühlen sich Bands (und übrigens auch Veranstalter), die ein Konzert machen, bei dem eine entscheidende Sache fehlt: das Publikum. Ihr fragt Euch,...

  • Wesel
  • 23.11.19
  • 1
Kultur
Bruno Bieri

Programm in der Klosterkirche beginnt ausnahmsweise schon um 15 Uhr
Bruno Bieri bringt am 1. Dezember völlig neue Töne bei den Marienthaler Abenden zu Gehör

Es läuft rund im Vorverkauf der Tickets für die Marienthaler Winterabende: Die Konzerte von NINIWE und CROSSWIND sind bereits ausverkauft. Für das Konzert von Matthias Schlubeck und Eva Benecke (Panflöte und Gitarre) sind nur noch wenige Karten verfügbar. Am Sonntag, 1. Advent (1. Dezember),  erwartet die Besucher der 24. Marienthaler Winterabende ein ganz besonderer Künstler: Bruno Bieri, angereist aus der Schweiz wird mit Hang (einem Musikinstrument aus der Schweiz) und Alphorn vollkommen...

  • Hamminkeln
  • 21.11.19
Kultur
Adam Bomb auf der KuBa-Bühne.

Konzert am Donnerstag, 21. November, im Kulturbahnhof Hamminkeln
Adam Bomb heizt dem KuBa-Publikum ein mit seiner energiegeladenen Rock'n'Roll-Show

Im Juni 2012 war der Sänger und Gitarrist Adam Bomb (USA) mit seinem Trio zum ersten Mal im KuBa in Hamminkeln.Damals begeisterte er bereits das Publikum mit seiner energiegeladenen Rock'n'Roll Show und verewigte sich mit Brandspuren seiner Feuerwerks-Sprührakete und Autogramm direkt daneben an der Decke der Bühne. Nun kommt er zum vierten Mal nach Hamminkeln und wird am kommenden Donnerstag, 21. November,  den schnuckeligen Laden an der Güterstraße rocken. Es gibt noch Tickets im VVK,...

  • Hamminkeln
  • 18.11.19
Kultur
"Bürger und Polizei: Wir machen Musik zum Advent!", heißt ein Tipp der Kreispolizeibehörde Wesel, die am Samstag, 30. November, zum Regionalkonzert des Chorverbandes der Deutschen Polizei (CVdDP) nach Moers einlädt. Auf dem Foto: Das Landespolizeiorchester NRW.

"Bürger und Polizei: Wir machen Musik zum Advent!": Samstag, 30. November, 17 Uhr in der katholischen Kirche St. Ida in Moers
Kreispolizei Wesel lädt zum Regionalkonzert ein

"Bürger und Polizei: Wir machen Musik zum Advent!", heißt ein Tipp der Kreispolizeibehörde Wesel, die am Samstag, 30. November, um 17 Uhr (Einlass 16.30 Uhr) zum traditionellen Regionalkonzert des Chorverbandes der Deutschen Polizei (CVdDP) in der katholischen Kirche St. Ida in Moers einlädt. Die Künstler Seit vielen Jahren richtet der Verband im Namen des NRW-Innenministeriums ein solches Adventskonzert im Kreis Wesel aus. Auch dieses Jahr übernimmt Landrat Dr. Ansgar Müller die...

  • Wesel
  • 07.11.19
Kultur
Wie immer geschmackvoll gedresst: Stoppok!
6 Bilder

Gelungene Gratwanderung zwischen Rockpoetik und Mitklatschliedchen im Scala-Kino
Stoppoks Wohnzimmer-Konzert: Viel "Sunny Side of the Street" mit ein bisschen "Leck mich am Arsch"

Lange keinen Brief mehr geschrieben. So mit der Hand, meine ich. An wen auch? Rechnet doch keiner mit. Außer der Stoppok, der is' irgendwie so herrlich old school. Jau, dem schreib' ich ... Also, lieber Stoppok, was für 'ne feine Sache, dein Auftritt in Wesel. Kann mir so aus der Hüfte keinen vorstellen, der besser in unser Kulturwohnzimmer passt als du! Und sich in "diese Klitsche" (hast du selber sagt, nä?) zu trauen, das muss man erstmal bringen. Aber mit sowas hast du kein Problem, das...

  • Wesel
  • 07.11.19
  • 2
  • 1
Kultur
Ferenc Snétberger

Jazz-Gitarrist gastiert am 10. November in Diersfordt
Ferenc Snétberger adelt den Niederrhein mit seinen brillanten Interpretationen

Am Sonntag, 10. November, 15 Uhr, tritt zum Abschluss der diesjährigen acoustics-Konzerte der international renommierte ungarische Gitarrist Ferenc Snétberger auf. Die Veranstaltung ist (wie die anderen Konzerte der acoustics-Reihe) seit Monaten ausverkauft. Ferenc Snétberger ist aktuell einer der wichtigsten, vollständigsten und eigenständigsten Gitarristen im Jazz. Vielfach ausgezeichnet studierte er von 1977 bis 1981 am Béla Bartók Konservatorium in Budapest und entwickelte in der...

  • Wesel
  • 05.11.19
Kultur
Uli Ingenbold zupft auch die arabische Laute.

Ungewöhnliches Konzert mit "Zeitmond" am 10. November in der evangelischen Kirche Ringenberg
"Unter einem Himmel": Grenzgänge zwischen den jüdischen, christlichen und muslimischen Kulturkreisen

„Ein sehr reicher Kaufmann - sein Name war Abd Arrahman - hatte einen so schönen Sohn und eine so schöne Tochter, dass er ersteren Zeitmond und letztere Morgenstern nannte…“ (Märchen aus 1001 Nacht).   Die Gruppe ZEITMOND, von Ulrich Ingenbold als musikalischesFriedensprojekt ins Leben gerufen, begibt sich klanglich an die Geburtsstätte des Christentums und spürt dem orientalischen Empfinden von Schönheit und seinen reichen Ausdrucksformen in der Musik nach, sucht menschlichen Zugang über...

  • Hamminkeln
  • 04.11.19
  • 1
Kultur

Gott, du bist groß – Lieder, die Mut machen
Ein Konzert, das Hoffnung machen will, erklingt am 13. Oktober in der Drevenacker Dorfkirche

"Gott, du bist groß" - unter diesem Motto erklingen Lieder, die Mut machen am Sonntag, 13. Oktober, um 18 Uhr in der Dorfkirche Drevenack. Der CREDO-Projektchor und die dazugehörige Band (Leitung: Christoph Soyka) laden ein.  Hoffnung – Zuversicht – Vertrauen, das ist das Themenspektrum der in diesem geistlichen Konzert erklingenden Musik. Mit diesen Themen auf der Grundlage einer  moderne Kirchenmusik und stilistischer Vielfalt auf, die von Rock über Worship und Gospel bis hin zu Soul- und...

  • Hünxe-Drevenack
  • 27.09.19
Kultur

Mozart, polnische Musik und Volksinspirationen
Akkordeonvirtuose Maciej Frąckiewicz konzertiert am 27. September in der Dorfkirche Drevenack

Mozart, polnische Musik und Volksinspirationen: So lautet der Titel des Solistenkonzertes am 27. September, Beginn 19:30 Uhr, in der evangelischen Dorfkirche Drevenack. Dort auftreten wird der in Polen geborene Akkordeonvirtuose Maciej Frąckiewicz. Es erklingen Werke von W. A. Mozart, A. Piazzolla und A. Schnittke, aber auch Werke von hier weniger bekannten polnischen Komponisten, u.a. Witold Lutosławski. Als Solist kann Frąckiewicz bereits auf zahlreiche Auftritte, u.a. dem Philharmonischen...

  • Hünxe-Drevenack
  • 23.09.19
Kultur
Wolfgang Kostujak
2 Bilder

Die „erste und elteste Stimm“ der Schöpfung
Wolfgang Kostujak spielt Musik aus dem 15.-17. Jh. an der neuen Orgel in Brünen

Seit Mai 2019 steht im alten Orgelgehäuse der Dorfkirche von Brünen faktisch ein neues Instrument. In monatelanger Detailarbeit hat Stefan Oppel aus Schmallenberg unter Einbeziehung alter Pfeifen und mit Ergänzungen durch neue Register ein klanglich vollkommen anderes Instrument geschaffen: Neue Intonation, historische Stimmung, geänderte Mechanik und erneuerte Windanlage. Am Freitag, 27. September 2019 wird das Instrument ab 19:30 Uhr in einem Solokonzert mit Wolfgang Kostujak zu hören...

  • Hamminkeln
  • 18.09.19
Kultur
BB Riders
2 Bilder

Doppelkonzert im "Kunstwerk2" an der Trappstraße (Freitag, 20. September)
Akustisch und elektrisch: Jay Minor und die BB Riders mischen ihr Publikum auf

Mit einem musikalischen Doppelpack wollen die Organisatoren vom "Kunstwerk2" am Freitag, 20. September, die Fans von Gitarrenklägen locken: Jay Minors  gitarristischer Start liegt in der Klassik. Seine Singer/Songwriter Zeit, vielfältige musikalische Schwerpunkte in verschiedenen Bands (Irish Folk, Rock, Pop, Country), Ausflüge in die Welt des Musicals, sowie starke Einflüsse aus dem Fingerstyle ermöglichen es ihm, stilistisch aus dem Vollen zu schöpfen. Ist der Mix der Bestandteile aus...

  • Wesel
  • 16.09.19
Kultur
Aufm Sprung nach Wesel: Brings!

BRINGS Live in Concert in Wesel - Kartenverkauf gestartet!
Die kölschen Jungs singen am 12. Oktober in der Niederrheinhalle

Seit mehr als 25 Jahren rocken sie die Bühnen dieser Republik, ihre LivePerformance ist legendär und ihre Mega-Hits („Kölsche Jung“, „Halleluja“, „Polka, Polka, Polka“, „Superjeilezick“) elektrisieren Menschen aller Generationen: BRINGS. Die niederrheinischen Fans der Kölner Kultband dürfen sich jetzt auf ein großes Live-Konzertfreuen. Am 12. Oktober gastieren BRINGS in der Niederrheinhalle – dritten Mal innerhalb von vier Jahren. Nach den Worten von Bandchef Peter Brings ist es...

  • Wesel
  • 05.09.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Ein Jazz & Blues Konzert der Extraklasse im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Tyree Glenn Jr. and the Rhythm & Blues Express Band

Am 10. Januar 2020 begrüßen wir einen der berühmtesten Jazz Musiker der USA und Deutschlands. Tyree Glenn Jr. ist der „Botschafter des Funky Rhythm and Blue“Der in Harlem geborene Saxophonist, Sänger, Komponist und vor allem Entertainer ist seit seiner Kindheit mit dem Musik- und Showbusiness vertraut, denn sein Vater war der legendäre Tyree Glenn Sen., Posaunist bei Duke Ellington und in der Band von Louis Armstrong. Beeinflusst durch das musikalische Vermächtnis seines Vaters wurde der...

  • Wesel
  • 20.06.19
  • 1
  • 1
Kultur
The Maness Brothers

The Maness Brothers, Orion Walsh und Reverso im Karo
Musiker aus Nord- und Südamerika füllen am Montag, 17. Juni, die Konzertreihe

Am Montag, 17. Juni, wird die Konzertreihe im Karo mit einemstimmungsvollen, bunten Abend fortgesetzt. The Maness Brothers sind ein Duo aus St. Louis. Sie spielen mit Gitarre und Schlagzeug eine Art Heavy Stoner Blues Rock. Das ist sehr rifflastig, groovy und auf hohem Niveau. Reverso ist ein Trio mit südamerikanischen Wurzeln. Hier wird Latin Ska & Reggae geboten. Hinzu kommt eine ordentliche Priese würziger Balkan Sounds. Orion Walsh wird den Abend eröffnen. Er steht in der...

  • Wesel
  • 04.06.19
  • 1
Kultur
Nach 2013, 2015 und 2018 besucht der Chor "Bridge Walkers" auch in diesem Jahr wieder Wesel, um Interessierte mit tollen Workshops und Konzerten zu verzaubern und nach Namibia zu entführen.
4 Bilder

Chor lädt ein: Konzerte, Workshop und Gottesdienst
"Bridge Walkers are back again" in Wesel, Brünen, Drevenack und Emmerich

Nach 2013, 2015 und 2018 besucht der Chor "Bridge Walkers" auch in diesem Jahr wieder Wesel, um Interessierte mit tollen Workshops und Konzerten zu verzaubern und nach Namibia zu entführen. "Bridge Walkers" laden ein Donnerstag, 13. Juni, 18 Uhr: Konzert Christuskirche, Am Geistmarkt in EmmerichSamstag, 15. Juni, 18 Uhr: Konzert Dorfkirche in BrünenSonntag, 16. Juni, 9.30 Uhr: Partnerschaftsgottesdienst in der Friedenskirche, Wesel-FeldmarkMontag, 17. Juni, ab 15.30 Uhr: Chorworkshop für...

  • Wesel
  • 03.06.19
Kultur
Begleitet vom Orchester an der Stadtkirche Moers führt ein großer Projektchor aus Voerde mehrfach das Rockoratorium „Emmaus“ von Thomas Gabriel auf - unter anderem in den kommenden Tagen in Dinslaken und Voerde.

Spannende Musik mit großem Orchester, Rockband-Chor und Solisten
Rockoratorium „Emmaus“ geht von Voerde über Dinslaken bis nach Moers

Begleitet vom Orchester an der Stadtkirche Moers führt ein großer Projektchor aus Voerde mehrfach das Rockoratorium „Emmaus“ von Thomas Gabriel auf - unter anderem in den kommenden Tagen in Dinslaken und Voerde. Das Werk beruht auf der biblischen Erzählung vom Gang der zwei Jünger nach Emmaus (Lukas 24,13-35). Es wurde 2002 geschrieben und besteht aus sechs Bildern. In dem Oratorium sind es der im Evangelium genannte Kleopas und eine Jüngerin namens Thekla, die nach Emmaus reisen. Unterwegs...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.05.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.