Kunden

Beiträge zum Thema Kunden

Überregionales
Von links: Meister Michael Volgmann, Svenja Busch mit Bürohund Elliot, Monika Schoppmeier, Günter Schoppmeier und Peter Bochynek. Foto: privat

1.000 Euro für die Kinderlobby Iserlohn

Über ein großzügiges Adventsgeschenk aus Schwerte-Lichtendorf freut sich die Kinderlobby Iserlohn. „Die Maler 21“ haben auf Weihnachtsgeschenke an ihre Kunden verzichtet und das eingesparte Geld einem guten Zweck zugedacht. 1000 Euro konnten Peter Bochynek und Ricarda Kamp für die Kinderlobby entgegennehmen. Das Schwerter Unternehmen hat gute Kontakte in die Waldstadt. Durch Kinderarzt und Kinderlobby-Mitglied Dr. Bildheim war die Iserlohnerin auf den Verein aufmerksam geworden. Die 1000...

  • Iserlohn
  • 29.12.15
Politik

Ich wünsche mir...

Ich wünsche mir, dass der Zug, der Bus und das Flugzeug pünktlich ankommen. Ich wünsche mir, dass die Sitze und die Sitzbezüge sauber sind. Ich wünsche mir saubere Toiletten im Zug und im Flugzeug. Ich wünsche mir, dass das Bistro im Zug immer etwas Gutes und Leckeres zu einem fairen Preis hat. Und wenn das Bistro auf einer langen Reise geschlossen ist, wünsche ich mir einen Gutschein für meine nächste Reise. Ich wünsche mir, dass die Fluggesellschaften die Überbuchungen...

  • Iserlohn
  • 23.12.14
  • 2
WirtschaftAnzeige
Paul Nowak und seine drei angehenden Frischespezialisten hinter der Käsetheke (v.l.) Alexander Maßling, Angela Szostak und Diana Webers.

Ausbildung zum Frischespezialisten

Paul Nowak, Inhaber des Marktkauf-Frischemarktes an der Osemundstraße, ist für seine Kaufmanns-Leidenschaft bekannt. „Lebensmittel sind ein Mittel zum Leben“ lautet sein Credo. Und entsprechend verfährt er auch. „Weggeworfen wird bei uns nichts. Wir verwerten die Lebensmittel oder geben sie lieber der CariTasche, als sie zu vernichten“, so der BVB-Fan mit „großer Fußball-Toleranz“. Deshalb ist es auch geradezu selbstverständlich, dass in seinem Markt drei Auszubildende zum Frischekaufmann...

  • Iserlohn
  • 26.02.14
Politik
Der Sparkassen-Vorstand stellte das sehr gute Jahresergebnis 2013 vor (v.l.): Manfred Schäfer, Vorstandsvorsitzender Dr. Christoph Krämer und Thomas Nagel.

Nur Positives von der Sparkasse Iserlohn

Trotz einer nach wie vor extremen Niedrigzinsphase konnten die 381 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Iserlohn einen Bilanzgewinn von rund 2,6 Millionen Euro für das Jahr 2013 erwirtschaften. Die aktuellen Zahlen legte jetzt das Vorstandstrio Dr. Christoph Krämer, Manfred Schäfer und Thomas Nagel vor. Hier einige der vielen Positiv-Fakten: 1) Die Kundenkredite an Privat- und Firmenkunden sowie öffentliche Haushalte summierten sich zum 31. Dezember auf 1.024 Millionen Euro....

  • Iserlohn
  • 16.02.14
Überregionales
Kletterten auf das Dach der Märkischen Verkehrsgesellschaft, wo die  größte Photovoltaik-Anlage im Märkischen Kreis installiert ist und von den Stadtwerken genutzt wird:  (von links)  Hermann Backhaus, Dr. Klaus Weimer, Peter Leye und Harald Schepper, Filialdirektor der Märkischen Bank.

KlimaSparBriefe: Eine ökologische Sicherheit

Mit der Prognose lagen sowohl Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Klaus Weimer als auch Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank, vollkommen richtig. von Rainer Tüttelmann iserlohn. Beide hatten im September bei der Präsentation des „KlimaSparBriefes“ angekündigt, „dass das Angebot sehr attraktiv ist und gefragt sein wird.“ Die Faktenlage: Nach ca. acht Wochen war das Gesamtvolumen von drei Millionen Euro komplett ausverkauft. Hermann Backhaus: „Das ist eine sichere...

  • Iserlohn
  • 12.11.11
Überregionales
Dietmar Tacke

„Es können schon viele Haken gemacht werden“

Vor knapp einem Jahr wurde die Fusion der Sparkasse Hemer mit der Sparkasse Menden zur Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden beschlossen. „Wir sind an den Fusionsprozess sehr schnell herangegangen“, blickt Vorstandsvorsitzender Dietmar Tacke im Gespräch mit dem STADTSPIEGEL zurück, „und wir können heute festhalten, dass wir schon wesentliche Teile der Mendener Risiken abgearbeitet haben“. Dafür war viel Zeit erforderlich. „Wir mussten ja erst einmal alles sichten.“ Zur Erinnerung: Die...

  • Iserlohn
  • 31.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.