Marc Zwiebler

Beiträge zum Thema Marc Zwiebler

Sport
Sieger Kim Astrup/Anders Rasmussen (li.) und Mads Conrad-Petersen/ Mats Kolding (alle Dänemark) durchbrachen bei den YONEX German Open 2017 die asiatische Phalanx.
4 Bilder

Kein ganz krönender Abschluss

Die YONEX German Open 2017 sind heute der Schnee von gestern. Zurück bleibt in der Erinnerung ein rauschendes Badmintonfest in der wunderbar geeigneten „innogy-Sporthalle“! Der Finaltag der YONEX German Open 2017 fand ohne deutsche Beteiligung statt. Die Publikumslieblinge und Senkrechtstarter des deutschen Badmintons standen nicht im Finale und spielten nicht auf dem Center Court. Die Begeisterung des Publikums über das gewonnenen Viertelfinalspiel konnte am Finaltag nicht noch einmal...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.03.17
Sport
Sie stehen im Halbfinale der YONEX German Open 2017: Isabell Herttrich und Carla Nelte

Super Stimmung bei YONEX German Open

Das hat die Badmintonwelt noch nicht so oft erlebt - und die Deutschen schon lange nicht mehr: Das Damendoppel Herttrich / Nelte zieht ins Halbfinale ein. Als Isabel Herttrich und Carla Nelte (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim/TV Refrath) bei den YONEX German Open ihren zweiten Matchball verwandelt hatten, gab es in der innogy Sporthalle in Mülheim an der Ruhr kein Halten mehr. Das Duo hatte sich in seinem Viertelfinalspiel mit 14:21, 21:19, 21:13 durchgesetzt und zog ins Halbfinale...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.03.17
Sport
Isabell Herrtrich (li.) und Carla Nelte erreichten die Runde der letzten 16-

Freud und Leid dicht bei einander

Das Teilnehmerfeld bei den YONEX German Open wird kleiner. Die Leistungen werden größer. Die Attraktionen und spektakulären Aktionen mehren sich. Langsam trennt sich die Spreu vom Weizen. Nichts gegen die Leistungen zum Beispiel von Mateusz Dubowski aus Polen. Aber die Klasse von Superstar Lin Dan aus China ist und war einfach eine Nummer zu groß für den Polen. Trotz gutem Spiel und aufopferungsvollem Kampf stand er auf verlorenem Posten. Mit 21:14 und 21:16 erreichte der Chinese die Runde der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.17
Sport
Sichere Sieger im Mixed wurde das dänische Paar Joachim Fischer Nielsen / Christina Pedersen mit 21:18/21:17 über die zweite dänische Paarung Mads Pieler Kolding / Kamilla Rytter Juhl.
4 Bilder

Danish Dynamite

Das waren dänische Festspiele in der RWE-Sporthalle. Bei der 58. Auflage der Internationalen Deutschen Badminton Meisterschaften sicherten sich die Nachbarn aus dem Norden vier von fünf Titeln! Und mit Mads Pieler Kolding und Kamilla Rytter Juhl holten jeweils zwei Titel – im Herren- bzw. im Damendoppel und gemeinsam im Mixed. Deutschlands Badminton-Asse hatten vorzeitig die Segel streichen müssen oder konnten erst gar nicht antreten. Die verletzungsbedingten Absagen von Marc Zwiebler und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.15
  •  1
Sport
Europameister Jan Ø.  Jorgensen aus Dänemark (Setzplatz 2) hat das Halbfinale erreicht. Dort trifft er auf Wong Wing Ki Vincent (Hongkong, Setzplatz 16) Weltranglistenplatz 29.
2 Bilder

Tiefe Enttäuschung – Deutsche Hoffnung bei YGO ausgeschieden

Nun ist es doch passiert. Bei den YONEX German Open 2015 sind am heutigen Samstag in den Halbfinalspielen keine deutschen Aktiven mehr dabei. Die letzten deutschen Hoffnungen sind im Viertelfinale wie eine Seifenblase zerplatzt. Das Mixed Michael Fuchs und Birgit Michels (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim / 1. BC Beuel) schied gegen das irische Geschwisterpaar Sam und Chloe Magee mit 21:15, 14:21, 16:21 aus. Die Weltranglistenzehnten, an Nummer vier gesetzten und Olympiafünften von London sind...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.02.15
Sport
Birgit Michels (l.) und Isabel Herttrich erreichten im Damendoppel das Achtelfinale.
2 Bilder

Toller Badmintonsport in RWE-Halle

Die YONEX German Open 2015 gehen in die letzten und entscheidenden Spiele. Am heutigen Samstag stehen die Halbfinals auf dem Programm und der Sonntag ist einzig und allein den Finalspielen vorbehalten. Das war sowohl für die Spieler als auch für die Badmintonfans hierzulande bedauerlich: Der im Herreneinzel an Nummer sieben gesetzte Marc Zwiebler (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) musste verletzungsbedingt seine Teilnahme absagen. Marc Zwiebler erreichte 2014 bei den YONEX German Open das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.15
Sport
Freuen sich auf den Saisonendspurt: Frank Thiemann, 1. Vorsitzender des 1. BV Mülheim, Alexander Roovers, Judith Meulendijks, Martin Weck, Vorstand Sparkasse Mülheim, die auch Sponsor des 1. BV Mülheim ist und Johanna Goliszewski. (von li.)

Ein Punkt muss her

Lang, lang ist es her, dass es in Mülheim einen Deutschen Badmintonmeister gab. Bis zurück zu Beginn der 80iger Jahre muss man blättern, um zu sehen, dass im Jahr 1980 der 1. BV Mülheim letztmalig Deutscher Mannschaftsmeister wurde. Noch zwei Spiele Doch momentan stehen die Chancen nicht so schlecht, dass der Hans-Riegel-Pokal (benannt nach einem der Gründungsväter des deutschen Badminton „Hans-Riegel aus Bonn“, besser bekannt als HARIBO) demnächst wieder in den Trophäenschrank des 1. BV...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.04.14
Sport
Gewann als Ungesetzter die YONEX German Open 2014: der Inder Arvind Bhat.

Japan erfolgreichste Nation

Die YONEX German Open 2014 sind Geschichte. Die Zuschauer haben tolle und spannende Spiele gesehen und ihre Lieblinge toll angefeuert. Das ganz große sportliche Highlight war es trotzdem nicht. Mit dem Fehlen der chinesischen Badmintonasse fehlte das Salz in der Suppe. Schön, dass sich mit Marc Zwiebler ein Deutscher bis ins Halbfinale vorspielen konnte und ein Ungesetzter Inder das Turnier im Herreneinzel gewinnen konnte, denn Überraschungen sind immer gut. Ob dies jedoch auch gelungen wäre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.14
Sport
Marc Zwiebler unterlag im Halbfianle dem Dänen Vittinghuis.

Keine deutsche Finalteilnahme

Mit Marc Zwiebler ist der letzte deutsche Teilnehmer bei den YONEX German Open im Halbfinale ausgeschieden. Der amtierende Europameister hat den Einzug ins Finale des Herreneinzelwettbewerbs verpasst. Er unterlag in seinem Halbfinale dem Dänen Hans-Kristian Vittinghus mit 16:21, 13:21. Der an Position 12 gesetzte Däne und etliche Plätze hinter Zwiebler in der Weltrangliste stehende Vittinghus spielte bisher ein grandioses Turnier. So sah es auch Zwiebler, der unmittelbar nach dem Spiel meinte:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.14
Sport
Andreas Heinz und Max Schwenger gaben alles im Spiel gegen die schier übermächtigen Thailänder.
3 Bilder

Der unglaubliche „Heinz“

Sie hatten zwar verloren, aber gefeiert wurden sie wie Sieger. Die aus der Qualifikation kommenden Andreas Heinz und Max Schwenger sorgten für mächtig Stimmung am Viertelfinaltag der YONEX German Open in der RWE-Sporthalle. In ihrem Spiel gegen die 13. der Weltrangliste und bei diesem Turnier an Setzplatz 6 spielenden Thailänder M. Jongjit / N. Puangpuapech schienen sie auf verlorenem Posten. Doch ihre jugendliche Unbekümmertheit, ihr aufopferungsvolles Spiel, die totale Leidenschaft und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.03.14
Sport
Ein tolles Bild bietet sich den Zuschauern der YONEX-German-Open in der RWE-Sporthalle.
4 Bilder

Max Schwenger wird zum Star

Wer hätte das zuvor gedacht? Ein junger und relativ unbekannter Badmintonspieler namens Max Schwenger vom TV Refrath steht gleich zwei Mal in den heutigen Viertelfinalspielen. Eine grandiose Leistung des 21jährigen. Gemeinsam mit seinem Partner Andreas Heinz vom 1. BC Beuel gelang den Beiden das Kunststück die niederländischen Weltranglisten-27. Ruud Bosch / Koen Ridder mit 21:14, 21:18 aus dem Turnier zu werfen. Den zweiten Coup schaffte er mit Partnerin Carla Nelte. „Es ist ein wunderbarer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.02.14
Sport
Konzentriert und entschlossen ging der amtierende Europameister Marc Zwiebler (BC Beuel) in seinem Erstrundenmatch ans Werk.
3 Bilder

Zwiebler zittert sich in Runde zwei

Geschafft! Jubelnd reißt Marc Zwiebler die Arme hoch und stößt einen Schrei gen Hallendecke aus. Nach über einer Stunde heftigem Kampf steht er in Runde zwei der YONEX German Open. Der junge Indonesier Prasetyo hatte Zwiebler alles abverlangt und sogar über drei Sätze gehen lassen. Erst in der Verlängerung des Entscheidungssatzes setze sich der Europameister durch. Ende gut, alles gut. Mit 21:14, 16:21, 23:21 gewann Zwiebler. Mit aufopferungsvollem Kampf und Einsatz sowie toller Unterstützung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.02.14
Sport

Top - Athleten bei den YONEY German Open am Start

Seit Dienstag fliegen in der RWE-Sporthalle wieder die Federbälle. Die Internationalen Deutschen Meisterschaften, Kurz die YONEX German Open, sind eröffnet. Es geht um insgesamt 120.000 US-Dollar Preisgeld. Das Turnier findet mittlerweile zum 16. Mal in Mülheim statt. Und bereits zum zehnten Mal in Folge seit 2005. Und DBV-Präsident Karl-Heinz Kerst konnte die freudige Mitteilung machen: „Das Turnier wird bis mindestens 2017 in Mülheim bleiben.“ Dem Hauptsponsor YONEX sei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.02.14
Sport
Auch die Vorjahres-Zweiten im Mixed werden 2014 in Mülheim aufschlagen.

Sie fliegen wieder bei den Yonex German Open...

.... die Federbälle!!! In der Zeit vom 25. Februar bis zum 2. März wird sich die sympathische Stadt an der Ruhr nachhaltig verändern und zum Mekka der Badmintonfans werden sowie das Aufeinandertreffen der Badminton-Elite erleben. Es ist wieder so weit: die 57. Ausgabe der Internationalen Deutschen Badminton-Meisterschaften, kurz der YONEX German Open geht in Mülheims guter Stube, der RWE-Sporthalle über die Felder. Dienstag startet die Qualifikation - freier Eintritt Am Dienstag, 25....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.02.14
Sport
Christa Schweichler (li.) und Wim Kölsch vom ausrichtenden 1. BV Mülheim freuen sich über dengroßen Zuschauerzuspruch und den damit verbundenen Einnahmen.
3 Bilder

Das war ein frohes und hochklassiges Fest

Die 56. Internationalen Badminton-Meisterschaften von Deutschland, die YONEX German Open sind zu Ende. Eine fantastische Veranstaltung hat der „sympathischen Stadt an der Ruhr“ noch mehr Sympathien eingebracht. Was war los? Was bleibt hängen? Bereits zum 15. Mal insgesamt und zum neunten Mal in Folge fand die Veranstaltung „In der Badmintonhochburg Mülheim“ Originalzitat des DBV-Präsidenten Karl-Heinz Kerst, statt. Das Grand-Prix-Turnier der Kategorie Gold war mit 120.000 US-Dollar...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.13
Sport
Sieger bei den YONEX German Open 2013: der an 1 gesetzte Chinese Chen Long wurde seiner Favoritenstellung gerecht, gewann das Finale ghegen den Indonesier Tommy Sugiarto und belohnte sich mit 9.000 US-Dollar Preisgeld.
3 Bilder

Asiatische Übermacht

Schade. Für Deutschlands Vorzeige Badmintonspielerin hat es wieder nicht gereicht. Wie bereits in den Jahren 2010 und 2012 stand Juliane Schenk auch in diesem Jahr im Finale der YONEX German Open. Über eine Stunde vor Spielbeginn standen die Badmintonfans bereits vor den Kassen der RWE-Halle und wollten sich die besten Plätze in der RWE-Halle sichern. Was im Fussball bereits mit Strafen geahndet wird, erfreute die Badmintonfunktionäre umso mehr. Vor der Halle gab es Schwarzhändler, die mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.03.13
Sport
Juliane Schenk greift nach den Sternen. SIe steht heute im Finale der YONEX German Open in der RWE-Halle.

Juliane Schenk im Finale

Sie hat es geschafft. Nach den YONEX German Open 2012 steht Juliane Schenk auch bei den diesjährigen Meisterschaften in der RWE-Halle im Finale. Damit ist sie die einzige europäische Einzelspielerin unter den Besten der Welt. Aus Europa ist zudem noch das Mixed Anders Kristiansen / Julie Houmann aus Dänemark vertreten. Die Vorjahreszweite Juliane Schenk trifft im diesjährigen Endspiel auf die Olympia-Zweite Wang Yihan aus China. Yihan belegt momentan Platz 3 der Weltrangliste. Sie ist bei den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.13
Sport
Europameister Marc Zwiebler aus Bonn schied nach tollem Kampf und hart umkämpften drei Sätzen bei den YONEX German Open im Viertelfinale aus.

Siegreiche Juliane Schenk – Fantastischer Verlierer Zwiebler

Das war der Wahnsinn. Positiver. Europameister Marc Zwiebler bot den fast 2.000 Zuschauern in der RWE-Halle bei den YONEX German Open Badminton der Extraklasse! Über eine Stunde brauchte der an Setzplatz eins geführte Chinesen Chen Long um den vom Publikum nach erster zögerlicher Unterstützung, dann aber frenetisch angefeuertem und zum Schluss viel um jubelten „Lokalhero“ Marc Zwiebler zu bezwingen. Mit 21:10 / 19:21 und 21:12 sicherte sich Chen Long den hart erkämpften Einzug in die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.13
Sport
Das ist die letzte im Feld verbliebene deutsche Damen: die Weltranglistenvierte Juliane Schenk

Yonex Open laufen super

Während in anderen Teilen der Republik Großprojekte vor sich hin darben und für Unmut und Ärger sorgen, läuft derzeit in Mülheim ein Großprojekt wunderbar und wird mit viel Lob von allen Seiten bedacht. In der RWE-Halle finden derzeit die 56. Internationalen Badminton-Meisterschaften von Deutschland, die YONEX German Open statt. Bereits zum 15. Mal insgesamt und heuer zum neunten Mal in Folge fliegen die Federbälle in der Badmintonhochburg Mülheim. Ausrichter ist der 1. BV Mülheim. Das Turnier...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.03.13
Sport
Sie stehen im Viertelfinale und spielen heute das "Match of the Day". Ingo Kindervater und Johannes Schöttler.
2 Bilder

Das wird ein Highlight

Drei Viertelfinale mit deutscher Beteiligung Juliane Schenk, Marc Zwiebler, Ingo Kindervater und Johannes Schöttler, das sind die Hauptakteure heute bei den YONEX German Open. Sie alle erreichten durch Siege in ihren jeweiligen Achtelfinalspielen das heute stattfindende Viertelfinale. Juliane Schenk wird an Position vier de Weltrangliste geführt. Ein stolzer Erfolg. Aber auch immer wieder neue Herausforderung gegen die schiere Übermacht der Asiaten, allen voran den Chinesinnen. Sie stellt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.03.13
Sport
Das Mixed Peter Käsbauer und Isabell Herttrich (PTSV Rosenheim) erreichte durch einen 21:15/21:19-Sieg über die Thailänder Bodin Issara/Peeraya Munkitamorn ins Achtelfinale.

Highlight für Mülheimer Badmintonfans

Johanna Goliszweski vom 1. BV Mülheim im Achtelfinale Nachdem am ersten Tag der YONEX German Open die Schulklassen bei freiem Eintritt die RWE-Halle bevölkerten, sah es am zweiten Tag bei zahlenden Zuschauern nicht anders aus. Und rundum war nur Gutes zu hören. „Tolle Atmosphäre, super Präsentation.“ so lautete das Urteil der Zuschauer. Aber nicht nur wegen der Präsentation lohnte das Eintrittsgeld. Es gab, wieder einmal, hervorragenden Badmintonsport zu sehen. Und dabei schnitten die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.