Alexander Roovers

Beiträge zum Thema Alexander Roovers

Sport
Gut drauf: Malik Bourakkadi und Christian Bauer

Badminton Regionalliga
VfB Grün-Weiß weiter auf Platz zwei der Tabelle

Mit einem 7:1 Heimsieg gegen den Badminton Club Phönix Hövelhof am vergangenen Samstag, konnte die grün-weiße Erstvertretung den 2. Tabellenplatz in der Regionalliga verteidigen. GW-Coach Vasily Kuznetsov konnte diesmal wieder ein Doppel mit Alexander Roovers planen. Kuznetsov brachte mit Tian-Cheng Xu und Christian Bauer erneut zwei Spieler der Grün-Weiß Reserve und ging taktisch auf Risiko. Dies sollte belohnt werden: Punkte für die Mülheimer holten: Vasily Kuznetsov/Alexander Roovers im 1....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.20
Sport
Die Mannschaft vom 22. August
9 Bilder

Badminton
Lokalderby endete mit einem Remis

Die Regionalligasaison im Badminton begann am letzten Samstag mit der Begegnung 1.BV Mülheim 2 gegen VfB Grün-Weiß Mülheim 1. Dank an den Gastgeber Damit möglichst viele Zuschauer das Derby miterleben können, hatten beide Vereine im Vorfeld „coronataugliche“ Rahmenbedingungen erarbeitet. So wurde schon eine Stunde vor Spielbeginn mit der Zuweisung der Sitzplätze begonnen. Bertold Altenbeck vom Gastgeber 1. BVM erläuterte in seiner bekannt burschikosen Art die einzuhaltenden Regeln, Anna Franck...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.08.20
Sport
Sehen gute Bedingungen für die kommenden Heimspiele. Vorn: Die drei A-Trainer A.Roovers, L.Stremlau und V.Kuznetsov. Dahinter: GW-Vorständsmitglieder S.Anstötz und C.Bauer.

Badminton
Heimspiele für Grün-Weiß in neuer Sporthalle

Heimspiele für Grün-Weiß in neuer Sporthalle Pünktlich zum Saisonstart nach den Sommerferien erstrahlt die frisch renovierte Sporthalle der Otto-Pankok-Schule in neuem Glanz. Hier werden in der kommenden Badmintonsaison die Mannschaften des VfB Grün-Weiß Mülheim ihre Heimspiele bestreiten. Nach der Schlüsselübergabe inspizierte eine Abordnung des Mannschaftssports schon mal die neue Wirkungsstätte. Cheftrainer Vasily Kuznetsov lobte vor allem die Ausleuchtung der Spielfelder: „Hier gibt es auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.07.20
Sport
Johanna Goliszewski (l.) und Lara Käpplein bei den YONEX German Open 2019 in Mülheim. Beide Sportlerinnen beenden jetzt ihre Karriere.
2 Bilder

Badminton-Bundesliga
Vier Mülheimer beenden ihre aktive Karriere

Zum 1. Januar 2020 haben gleich drei Asse des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) ihre Karriere in der Nationalmannschaft beendet, die über viele Jahre zu den Leistungsträgern im deutschen Badmintonsport zählten und zudem bei den Fans überaus beliebt sind: Johanna Goliszewski, Lara Käpplein und Alexander Roovers, die alle dem Erstligateam des 1. BV Mülheim angehören, fassten – aus verschiedenen Gründen – Ende 2019 den Entschluss, sich neuen Herausforderungen zu widmen. Darüber hinaus hört mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.01.20
Sport
Vasily Kuznetsov, Lea-Lyn Stremlau, Alexander Roovers

Badminton
Drei neue Badminton A-Trainer für Mülheim

Drei Top Trainer aus Mülheim Lea-Lyn Stremlau, Vasily Kuznetsov (beide VfB Grün-Weiß Mülheim) und Alexander Roovers (1. BV Mülheim) bestanden am letzten Wochenende die Prüfung zur höchsten Trainerqualifikation, die der Deutsche Badmintonverband zu vergeben hat. 27 neue A-Trainer im DBV 27 Teilnehmer am Ausbildungslehrgang 2017/2018 des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) zum Erwerb der Trainerlizenz A bekamen am Sonntag (28. Oktober) das begehrte Zertifikat überreicht. Insgesamt acht der neuen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.11.18
  • 1
Sport
Mit einer Gewinnquote von 87 Prozent im Einzel flößt Alexander Roovers den Gegnern Respekt ein.

Einzug in die Final-Four? Alles-oder-Nichts-Spiel für den 1. BV Mülheim

Zum Saisonziel des 1. BV Mülheims befragt, äußerte sich Steffen Hohenberg vor Saisonbeginn: „Wir haben unser Team verstärken können. Daher glaube ich, dass wir besser abschneiden als letzte Saison und peilen einen Platz unter den ersten vier an“. Wie goldrichtig die Einschätzung des Teammanagers war, zeigt sich nun nach 18 Spieltagen. Während man im letzten Jahr als Tabellensechster das Play-Off-Viertelfinale erreichte und in Düren ausschied, geht man in dieser Saison als Dritter in das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.04.18
Sport
Raphael Beck und Carla Nelte wurden von den Zuschauern mit stehenden Ovationen gefeiert.

Badminton-Highlight in innogy-Sporthalle

Die YONEX German Open 2017 haben einen supertollen Start hingelegt. Gleich am ersten Veranstaltungstag strömten die Zuschauer in die innogy-Sporthalle. Und es sollte sich täglich steigern. Kein Wunder geben sich doch die Stars der Badmintonszene sozusagen die Schläger in die Hand. Olympiasieger, Welt-, Europa- und natürlich Deutsche Meister sind oder waren bei der 60. Auflage der Internationalen Deutschen Badminton Meisterschaften, den YONEX German Open 2017 mit dabei. Seit 2005, nun also zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.17
Sport
Isabell Herrtrich (li.) und Carla Nelte erreichten die Runde der letzten 16-

Freud und Leid dicht bei einander

Das Teilnehmerfeld bei den YONEX German Open wird kleiner. Die Leistungen werden größer. Die Attraktionen und spektakulären Aktionen mehren sich. Langsam trennt sich die Spreu vom Weizen. Nichts gegen die Leistungen zum Beispiel von Mateusz Dubowski aus Polen. Aber die Klasse von Superstar Lin Dan aus China ist und war einfach eine Nummer zu groß für den Polen. Trotz gutem Spiel und aufopferungsvollem Kampf stand er auf verlorenem Posten. Mit 21:14 und 21:16 erreichte der Chinese die Runde der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.17
Sport
Der Deutsche Meister Fabian Roth erreichte locker die 2. Runde.

Schon zu Beginn alles Top

Die YONEX German Open 2017 haben einen supertollen Start hingelegt. Gleich am ersten Veranstaltungstag strömten die Zuschauer in die innogy-Sporthalle. Und aus sportlicher Sicht gab es auch erfreuliche Ergebnisse. Die Veranstalter und die vielen, vielen ehrenamtlichen Helfer haben wieder einmal einen guten Job gemacht. Die Halle präsentiert sich wie immer in einem hervorragendem Outfit. Da hatte Bundestrainer Detlef Poste viel Lob übrig: „Das ist schon mehr als normal, was hier auf die Beine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.02.17
Sport

Danish Dynamite

Das waren dänische Festspiele in der RWE-Sporthalle. Bei der 58. Auflage der Internationalen Deutschen Badminton Meisterschaften sicherten sich die Nachbarn aus dem Norden vier von fünf Titeln! Die Finalergebnisse Mixed: Joachim Fischer Nielsen / Christinna Pedersen (DEN/Nr. 1) – Mads Pieler Kolding/Kamilla Rytter Juhl (DEN/Nr. 6) 21:18/21:17 Dameneinzel: Sung Ji Hyun (KOR/Nr. 1) – Carolina Marin (ESP/Nr. 2) 21:15/14:21/21:6 Herreneinzel: Jan Ø. Jørgensen (DEN/Nr. 1) – Dionysius Hayom Rumbaka...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.03.15
Sport
Strebt ihren ersten Titelgewinn bei den YONEX German Open an: die Spanierin Carlina Marin.

In jedem Endspiel ein Europameister

Im Finale des Herreneinzelwettbewerbs trifft Europameister Jan Ø. Jørgensen (Dänemark, Weltranglistenplatz 2, Setzplatz 1) auf den ungesetzten Indonesier Dionysius Hayom Rumbaka. Beide streben bei den YONEX German Open ihren ersten Titelgewinn an. Im Dameneinzel erreichten Welt- und Europameisterin Carolina Marin aus Spanien (Weltranglistenplatz 6, Setzplatz 2) und die topgesetzte Vorjahreszweite Sung Ji Hyun aus Korea (Weltranglistenplatz 4) das Endspiel. Auch diese Athletinnen würden sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.03.15
  • 1
Sport
Birgit Michels (l.) und Isabel Herttrich erreichten im Damendoppel das Achtelfinale.
2 Bilder

Toller Badmintonsport in RWE-Halle

Die YONEX German Open 2015 gehen in die letzten und entscheidenden Spiele. Am heutigen Samstag stehen die Halbfinals auf dem Programm und der Sonntag ist einzig und allein den Finalspielen vorbehalten. Das war sowohl für die Spieler als auch für die Badmintonfans hierzulande bedauerlich: Der im Herreneinzel an Nummer sieben gesetzte Marc Zwiebler (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) musste verletzungsbedingt seine Teilnahme absagen. Marc Zwiebler erreichte 2014 bei den YONEX German Open das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.15
Sport
Alexander Roovers

Unglückliche Endspielniederlage für Alexander Roovers vom 1. BVM

Vom 15.-18.August wurde das erste DBV-Ranglistenturnier der Senioren in der noch jungen Saison 2014/15 ausgetragen. Ein Großteil der deutschen Badmintonelite traf sich im südhessischen Groß-Zimmern zum ersten von insgesamt vier Ranglistenturnieren. Hatte Alexander Roovers vom 1. BV Mülheim noch vor Wochenfrist zwei Titel bei den 2. European Universities Games in Rotterdam errungen, belegte er auch in diesem Turnier einen beachtlichen zweiten Platz. In der Einzelkonkurrenz erreichte der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.08.14
Sport

1. BVM-Asse wurden deutsche Hochschulmeister

Die Badmintonteams von 19 Hochschulen nahmen in diesem Jahr an dem Mannschaftswettbewerb der 53. deutschen Hochschulmeisterschaften in Tübingen teil. Das die Endrunde an Himmelfahrt ausgetragen wurde, stand wohl symbolisch für den Ausgang des Wettbewerbs. Aus den Reihen des 1. BV Mülheim konnten sich am Ende des Tages Katharina Altenbeck und Alexander Roovers über einen himmlischen Erfolg freuen. Ihr Team von der Uni Duisburg-Essen stand zum Schluss ganz oben auf dem Treppchen. Durfte sich das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.05.14
Sport
Freuen sich auf den Saisonendspurt: Frank Thiemann, 1. Vorsitzender des 1. BV Mülheim, Alexander Roovers, Judith Meulendijks, Martin Weck, Vorstand Sparkasse Mülheim, die auch Sponsor des 1. BV Mülheim ist und Johanna Goliszewski. (von li.)

Ein Punkt muss her

Lang, lang ist es her, dass es in Mülheim einen Deutschen Badmintonmeister gab. Bis zurück zu Beginn der 80iger Jahre muss man blättern, um zu sehen, dass im Jahr 1980 der 1. BV Mülheim letztmalig Deutscher Mannschaftsmeister wurde. Noch zwei Spiele Doch momentan stehen die Chancen nicht so schlecht, dass der Hans-Riegel-Pokal (benannt nach einem der Gründungsväter des deutschen Badminton „Hans-Riegel aus Bonn“, besser bekannt als HARIBO) demnächst wieder in den Trophäenschrank des 1. BV...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.