Mariendom

Beiträge zum Thema Mariendom

Vereine + Ehrenamt
Nach über 340 Jahren engagierten Wirkens hieß es im Rahmen einer feierlichen Messe im Mariendom Abschied nehmen von den Franziskanern. Über 20 Priester, 49 Messdiener, zahlreiche Interessierte und die zuletzt sieben hier tätigen Ordens-Brüder versammelten sich dafür in dem Gotteshaus.
3 Bilder

Abschied von den Franziskanern
Der Dom trägt ihre Spuren

"Und wenn auch die Franziskaner gehen. Sie hinterlassen Spuren. Spuren an diesem Ort und Spuren in den Herzen der Menschen." Mit diesen Worten stellte Weihbischof Dominikus Schwaderlapp als Hauptzelebrant der Abschiedsmesse im Mariendom heraus, welche Bedeutung die Ordensbrüder für den Wallfahrtsort Neviges hatten und auch weiterhin haben werden. Feierlich verabschiedeten sich die Franziskaner, nach 345 Jahren werden die Brüder hier nicht mehr für die Seelsorge verantwortlich...

  • Velbert-Neviges
  • 14.01.20
Vereine + Ehrenamt
Mit viel Applaus wurde eine Tanzgruppe aus der russischen Stadt Kostroma gefeiert.

Traditionelles Fest der Schlesier in Velbert
Trachten und Tänze bei der Wallfahrt

Bei der Mutter-Anna-Wallfahrt der Schlesier waren die bunten Trachten der Nieder- und Oberschlesier nicht zu übersehen. Nach der Messe im Dom fand die traditionelle Kirmes statt, bei der es neben Spezialitäten aus Schlesien viel Musik aus diesem einst deutschen Landstrich gab, der nach dem Zweiten Weltkrieg Polen zugeschlagen wurde. Gut 70 Jahre danach sind die Wunden verheilt, die nachfolgenden Generationen setzen auf Kooperation statt Konfrontation: So wurde mit viel Applaus eine...

  • Velbert-Neviges
  • 02.08.19
Vereine + Ehrenamt

Konzert im Mariendom
Velberter Männerchor sang mit den Don Kosaken

Der gute Ruf des Velberter Männerchores ist wohl weit über die Grenzen Velberts hinaus bekannt. So gab es eine Anfrage des weltberühmten Original Don Kosaken Chors nach einen gemeinsamen Konzert. Am Sonntag traten die Velberter (Foto) zusammen mit den russischen Sängern auf. Obwohl man keine große Werbung gemacht hatte, war im Nu der gesamte Mariendom ausverkauft. Kein Wunder, denn es war eine Sternstunde des Chorgesangs, den die beiden Klangkörper boten.

  • Velbert-Neviges
  • 18.12.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Bürgermeister überreicht Ehrentaler
Auszeichnung bei der Hubertusmesse

Zum Ende der Hubertusmesse, die durch den ehemaligen Wallfahrtsleiter Hubertus Hartmann im Mariendom gefeiert wurde, trat Bürgermeister Dirk Lukrafka auf, um das Ehrenamt zu würdigen. So sei diese Hubertusmesse ohne das ehrenamtliche Engagement der zahlreichen Musiker und anderer Gruppen nicht denkbar, sagte der Bürgermeister und überreichte den Ehrentaler an Heinz-Josef Pröpper (rechts). "Seit 56 Jahren sind sie Trompeter im 1. Fanfarencorps Neviges 1957 und seit 47 Jahren aktiv im Vorstand,...

  • Velbert-Neviges
  • 06.11.18
Kultur

Neues vom Chorgeist

VMC nimmt Fahrt auf für großes Weihnachtskonzert Nur noch 10 Wochen bis zu unserem Konzert mit dem Don Kosaken Chor im Nevigeser Mariendom. Klingt viel, ist es aber nicht. Deshalb hat euer Chorgeist in den letzten Wochen richtig Druck gemacht in den Proben. Es hilft nur üben, üben und nochmal üben. Gut, in der Hitzeperiode im Sommer, teils auch unter dem Dach der Kunst- und Musikschule in deren Aula, ist Weihnachtsliedersingen echt eine Herausforderung und in der Aula der Gesamtschule müssen...

  • Velbert-Neviges
  • 03.10.18
Kultur
Konzentriert arbeiten die Brick-Künstler an ihren Bauwerken.
6 Bilder

Den Dom einmal anders kennenlernen!

Kulturrucksack NRW: Jugendliche erkundeten Formen, Linien und Klänge des Doms Drei Workshops des "Kulturrucksack NRW" machten es für Jugendliche möglich, den Mariendom in Neviges einmal mit anderen Augen zu sehen. Mit Kameras, Mikrofonen oder Legobausteinen erkundeten sie das außergewöhnliche, sakrale Bauwerk in seinem 50. Jubiläumsjahr. Während im Pilgersaal des Mariendoms noch fleißig mit Legosteinen gebaut wird, sitzen nebenan die Klang-Künstler in ihrem „Soundstudio“ und kreieren eine...

  • Velbert-Neviges
  • 26.08.18
Kultur

Museum zeigt die Geschichte des Dom-Tastmodells

Unter dem Motto "Kleiner Dom ganz groß" ist im Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum bis zum 26. August die Entstehungsgeschichte des Tastmodells des Nevigeser Mariendoms zu sehen. Zur Eröffnung kamen neben dem Wallfahrtsleiter Bruder Frank Krampf (links) auch der Ideengeber Reiner der Bruyckere (Mitte) und der Modellbauer Hans Bartoldus (zweiter von links) sowie Heinz Schemken vom Förderverein Nevigeser Wallfahrtsstätten. Die blinde Musikschullehrerin Rebecca Schäfer ertastet hier mit den...

  • Velbert
  • 18.05.18
Überregionales
2 Bilder

Neues vom Chorgeist / Don Kosaken Chor Serge Jaroff

Ich hatte Ihnen, liebe Freunde unseres Chores, versprochen, mich zu melden, sobald es Neuigkeiten gibt. Und die gibt es! Unser Weihnachtskonzert am 16. Dezember 2018, das ist der 3. Advent, findet um 14:30Uhr statt. Und jetzt kommt es! Im Mariendom in Velbert-Neviges! Und unser diesjähriger Stargast ist diesmal neben der Sopranistin Henrike Jacob ein ganzer Chor; der Don Kosaken Chor Serge Jaroff, wie er offiziell heisst, geleitet von Wanja Hlibka. Dass dieser weltberühmte Chor zu uns nach...

  • Velbert-Neviges
  • 17.05.18
Überregionales
Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki zelebrierte am Himmelfahrtstag die Messe zum 50-jährigen Weihejubiläum der Nevigeser Wallfahrtskirche.
5 Bilder

Der Dom vereint Himmel und Erde

Kölner Erzbischof lobte beim Weihejubiläum den Geist der Wallfahrtskirche Wie am Himmelfahrtstag vor 50 Jahren wurde zu Beginn des Domweihfestes das Gnadenbild in einer Prozession in den Mariendom getragen. „Ich verstehe zwar nicht genau, warum man in Münster nicht bedacht hat, dass heute unser Jubiläum ist“, wunderte sich Bruder Frank Krampf bei der Begrüßung der vielen Menschen. „Aber umso schöner ist, dass Sie heute hier sind und sich die Zeit trotz des Katholikentages genommen haben, um...

  • Velbert-Neviges
  • 11.05.18
Kultur

Neviges feiert seinen Dom

Neben dem Weihejubiläum im Mai gibt es zahlreich Veranstaltungen Mit zahlreichen Veranstaltungen wird das 50-jährige Bestehen des Wallfahrtsdoms „Maria, Königin des Friedens“ gefeiert. Höhepunkt wird das Domweihfest im Mai sein. „Weil der Weihetag 1968 an Christi Himmelfahrt war, wird das Jubiläum ebenfalls an diesem Tag gefeiert - das ist der 10. Mai“, kündigt Stefanie Schnitz vom Wallfahrtsbüro an. „Es ist geplant, das Gnadenbild in einer kleinen Prozession aus der alten Wallfahrtskirche in...

  • Velbert-Neviges
  • 02.03.18
Kultur

Rhythmus-Chor stimmte zum 40. Mal in den Advent ein

Zum 40. Mal eröffnete der Rhythmus-Chor Velbert-Neviges, unterstützt durch den Rhythmus-Parenten-Chor und einige Instrumentalisten, mit seinem Konzert zum 1. Advent die Vorweihnachtszeit. Unter dem Motto "Still zünden wir ein Licht nun an" begann die besinnliche Stunde. "Sängerpater" Hubertus Hartmann machte sich so seine Gedanken über das Licht. Der ehemalige Nevigeser Wallfahrtsleiter erinnerte daran, dass der Papst über seinen Nuntius dem Chor zu seinem Jubiläum gratulierte. "Macht weiter -...

  • Velbert-Neviges
  • 05.12.17
Kultur
Die Orgel im Mariendom. Foto: Daniel Schilling

Kathedralklänge in Neviges

Im Mariendom Neviges findet am Samstag, 19. August, um 16 Uhr das nächste Konzert der Konzertreihe „Kathedralklänge“ statt. Hierzu hat die Wallfahrt den Organisten Dr. Matthias Lotzmann und den Trompeter Markus Kramer gewinnen können. Der Eintritt ist frei; jedoch wird nach dem Konzert eine Türkollekte für die Belange der Orgel gehalten. Das Programm für Orgel und Trompete wartet mit einigen barocken Werken, zum Beispiel von Händel, Lully, Torelli und Albinoni auf. Weitere Orgelkonzerte...

  • Velbert-Neviges
  • 17.08.17
Überregionales
4 Bilder

Gute Stimmung bei den Schlesiern

Nach der Festmesse zu der Mutter-Anna-Wallfahrt der Schlesier im Mariendom, die durch den Kölner Weihbischof Domenikus Schwaderlapp zelebriert wurde, herrschte Volksfeststimmung vor dem Kloster. Die Landsmannschaft Schlesien hatte zur Kirmes eingeladen. Für die süßen und herzhaften Spezialitäten aus Schlesien standen neben den Schlesiern die angestammten Niederberger Schlange. Das oberschlesische Blasorchester sorgte unter anderem mit rheinischen Karnevalsliedern für gute Laune. "Er war ein...

  • Velbert-Neviges
  • 01.08.17
Überregionales
Insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Situation war es ihnen wichtig, auf die vielfältigen Chancen für Neviges einzugehen: Bürgermeister Dirk Lukrafka (von rechts), Heike Möller, Leiterin des Planungsamtes, und Wilfried Löbbert, Leiter des Fachbereichs Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing.

Neviges kann und muss wieder gestärkt werden

Bürgermeister ist zuversichtlich "Der Stadtteil Neviges ist in den vergangenen Wochen kräftig gebeutelt worden", sagt Wilfried Löbbert. "Das war mit den Schließungen von Rewe, Rossmann und der Metzgerei im Gesamten schon recht viel", so der Leiter des Fachbereichs Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing weiter. Dennoch dürfe man nicht die vielseitigen Chancen übersehen. Dass es im Zentrum von Neviges 21 leerstehende Läden (17 Prozent) gibt, ist natürlich nicht erfreulich und wird...

  • Velbert-Neviges
  • 23.03.17
Kultur
Erzdiözesanbaumeister Martin Struck schilderte ausführlich die baulichen Besonderheiten des Nevigeser Doms, bevor er auf den Stand der Dachsanierung einging.
2 Bilder

Kran könnte Dachsanierung beschleunigen

Dem Dombaumeister dauern die Arbeiten an der Wallfahrtskirche zu lange Vor dem Förderverein Nevigeser Wallfahrtstätten berichtete Erzdiözesanbaumeister Martin Struck über den Stand der Dachsanierung am Dom. Zusammen mit den Experten des Institutes für Bauforschung an der RWTH Aachen und dem Architekten Peter Böhm, Sohn des Domerbauers Gottfried Böhm, wurde ein Verfahren entwickelt, das den speziellen Anforderungen der ungewöhnlichen Dachkonstruktion gerecht wird. Die...

  • Velbert-Neviges
  • 21.03.17
Politik

Mariendom Neviges: Probesanierung startet

Die seit 2010 laufenden Planungen zur Abdichtung des Betondachs auf dem Nevigeser Mariendom stehen vor dem Abschluss. Jetzt beginnt eine Probesanierung auf einem kleinen Teil des Daches. Die besondere Herausforderung für die Projektbeteiligten – das Architekturbüro Peter Böhm, das Ingenieurbüro Horz + Ladewig sowie das Institut für Bauforschung Aachen – besteht in der Behebung eines Konstruktionsproblems an der weltberühmten Architektur-Skulptur des Pritzker-Preisträgers Professor...

  • Velbert-Neviges
  • 03.09.16
Überregionales

Nevigeser Wallfahrt der Dülmener

Aus der Stadt Dülmen, die westlich von Münster in Westfalen liegt, kommt alljährlich die stets große Wallfahrt, seit 1682 ununterbrochen bis heute. Auch in diesem Jahr wird neben den Wallfahrern, die mit dem Bus kommen, eine große Schar Dülmener Pilger den Weg ab Essen-Werden zu Fuß zurücklegen. Bereits am Samstag, 25. Juni, wird um 11.30 Uhr die erste Gruppe erwartet, sie kommt mit dem Bus zum großen Parkplatz an der Bernsaustraße und wird dort von dem Nevigeser Wallfahrtsleiter Bruder...

  • Velbert
  • 18.06.16
Kultur
7 Bilder

Verhüllung des Kruzifix

Vom 5. Sonntag der Fastenzeit bis zum Ende der Karfreitagsliturgie werden in den katholischen Kirchen traditionell die Kreuze verhüllt. Meist mit einem Tuch in Violett, der Farbe des Übergangs und der Verwandlung. Bei meinem gestrigen Besuch im Dom, schien die Sonne schräg durch das Fenster auf das verhüllte Kruzifix und tauchte die Umgebung in ein sanftes, rosafarbenes Licht. Es war eine wunderbare meditative Stimmung, die durch leise Musik verstärkt wurde. Einige Minuten nur für...

  • Velbert-Neviges
  • 15.03.16
  •  4
  •  7
Überregionales

Gnadenbild aus Nevigeser Dom entwendet

Das Gnadenbild aus dem Nevigeser Dom wurde entwendet, das teilt die Polizei mit. Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum von Freitag, gegen 17.40 Uhr, bis zum Samstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, aus dem Mariendom dieses so genannte "Hardenberger Gnadenbild". Wie die oder der Täter in den Dom gelangten, konnte noch nicht geklärt werden. Das Gnadenbild war durch eine Glasscheibe geschützt, welche der/die Täter einschlugen. Der Wert des Bildes wird auf ca. 150 Euro geschätzt.

  • Velbert-Neviges
  • 08.02.16
  •  1
Kultur

Konzert brachte 6520 Euro

800 Besucher erlebten Anfang September das zweite Benefizkonzert im Mariendom. Sieben Chöre (Musikzug Velbert, Dom-Chor Neviges, Chorfreunde Plan B, Chorgemeinschaft Deilbachtal, Frauenchor Silcher Nierenhof, Chorisma Velbert und der Quartettverein Liederkranz Neviges) gestalteten das musikalische Programm, und Wallfahrtsleiter Bruder Frank bezeichnete die Veranstaltung im Nachgang als „ein spritituelles Erlebnis“. Jetzt steht fest, was das Konzert in die Kasse gespült hat: 6520 Euro sind...

  • Velbert-Neviges
  • 05.12.15
Kultur

Rhythmuschor bringt Weihnachtsstimmung

Wenn in vielen Häusern die erste Kerze am Adventskranz angezündet wird, findet im Mariendom das Konzert des Rhythmuschors statt. Das stand in diesem Jahr unter dem Motto „Wieder naht der heil´ge Stern“. Dieses Chorwerk von Lorenz Maierhofer wurde gleich zu Anfang nach der Begrüßung durch Pater Hubertus gesungen. Das Ehrenmitglied des Chores mahnte in seiner Ansprache, nicht irgendwelchen Sternchen und Stars hinterher zu laufen. Glanzpunkte setzten die Instrumentalisten Laura Bialas mit der...

  • Velbert-Neviges
  • 01.12.15
Natur + Garten
2 Bilder

Segen für Hunde, Alpaka-Hengste und weitere Tiere

Alljährlich laden die Franziskaner im Oktober zur Tiersegnung ein. Ihr Ordensgründer, der Heilige Franz von Assisi, war für seine Liebe zur Schöpfung bekannt, so ist sein Gedenktag auch Welttierschutztag. Beim Gottesdienst vor der Wallfahrtskirche stellen Hunde in der Regel die größte Gruppe der tierischen Besucher dar, dieses Mal fielen allerdings zwei Exoten auf: Simone und Martin Tüsselmann hatten aus ihrer Alpaka-Herde zwei Hengste mitgebracht. Maranon und Mori wurden bestaunt, legten aber...

  • Velbert-Neviges
  • 30.10.15
  •  1
Kultur

Singen für die Orgel

Rund 800 Liebhaber von anspruchsvollem Chorgesang kamen im Mariendom zusammen, um die Unterhaltungskosten für die dortige Orgel zu sichern. Neben den Chorfreunden Plan B, dem Domchor Neviges, dem Quartettverein Liederkranz, den Frauenchören Silcher und Chorisma trat die Chorgemeinschaft Deilbachtal auf. Daneben setzte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr dem Konzert seine instrumentale Note auf. Durch die hervoragende Akustik der Kirche kamen die Stimmen der Chöre richtig gut zur Geltung....

  • Velbert-Neviges
  • 10.09.15
  •  1
Kultur
Ziehen an einem Strang: Die Vertreter des Stadtverbandes Velberter Chöre und des Fördervereins Nevigeser Wallfahrtsstätten freuen sich gemeinsam mit Ordensleiter Bruder Frank auf ein hochkarätiges Konzert zu Gunsten der Musik im Mariendom.
2 Bilder

„Für die Musik im Dom...!“

Sechs Velberter Chöre und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Velbert werden am Samstag, 5. September, um 15 Uhr im Mariendom ihr Können zugunsten der Musik im Dom unter Beweis stellen. „Hier führt die Musik die Stadt zusammen“, so Bruder Frank, Ordensleiter der Franziskaner, anlässlich des Benefizkonzerts im Mariendom. Insgesamt sechs Chöre, der Frauenchor Silcher Nierenhof, Chorisma, der Dom-Chor Neviges, die Chorfreunde Plan B, der Quartettverein Liederkranz Neviges und die...

  • Velbert-Neviges
  • 20.08.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.