Marion Wiebusch

Beiträge zum Thema Marion Wiebusch

Sport
36 Bilder

Halbzeit beim 15. Reit- und Springturnier in der Massener Heide

Donnerstag, 23. April 2015 Heute war es der dritte Tag der insgesamt sechs Tage in der Massener Heide. Zufrieden mit dem bisherigen Verlauf des Turniers zeigten sich auch Sandra Ernst von der Geschäftsführung und Lisa Westekemper von der Veranstaltungs- und Turnierorganisation. Alles läuft nach Plan und die Wetterbdingungen sind geradezu ideal. Es war ein spannender Tag und es gab wieder tollen Sport zu sehen. Von den Chefbereitern des Reitsportzentrums konnten Marion Wiebusch (RFV...

  • Unna
  • 24.04.15
  •  2
  •  2
Sport
Siegerehrung Dressurprüfung der Kl. S* - Prix St. Georges
20 Bilder

Late Entry Dressur- und Springturnier - Der zweite Tag

Samstag, 21. Februar 2015 08:00 Uhr Pünktlich um 08:00 Uhr musste heute der zweite Tag des fünftägigen Late Entry-Turniers in der Massener Heide beginnen, denn 112 Teilnehmer standen für diesen Samstag in den Listen. Dressurprüfung der Kl. M** » 1. Platz Marion Wiebusch mit Fredrik W » 2. Platz Marion Wiebusch mit Don Natello » 3. Platz Katharina Hemmer mit Riva del Garda » 4. Platz Carola Timpe mit Abagon Dressurprüfung der Kl A* » 1. Platz Denise Nelle mit Campiono AH »...

  • Unna
  • 21.02.15
  •  2
  •  2
Sport
Youngster Dressurprüfung Kl. S* 7-9j Pferde   ■ Andrea Timpe, Marion Wiebusch,  Anja Wilimzig,  Peter John Weston,  Isabell Wiese
15 Bilder

Mit dem Late Entry Dressur- und Springturnier in die Turniersaison gestartet

Freitag, 20. Februar 2015 08:30 Uhr Pünktlich um 08:30 Uhr konnte heute das fünftägige Late Entry-Turnier in der Massener Heide beginnen. 102 Teilnehmer waren für diesen ersten Tag auf den Starterlisten. Es war eine tolle Atmosphäre und gute Stimmung in der großen Eventhalle des Reitsportzentrums. Wie auch in den Vorjahren wurde wieder „spannender Dressursport“ bei freiem Eintritt geboten und die hauseigene Gastronomie sorgte für das leibliche Wohl der Aktiven und Besucher. ...

  • Unna
  • 20.02.15
  •  2
  •  2
Sport
Marion Wiebusch (Foto Annika Sasse)
2 Bilder

Marion Wiebusch unter den Top Ten der deutschen Dressurreiter

Aktuelles Herzlichen Glückwunsch Marion Wiebusch die erste Dressurbereiterin der Massener Heide konnte sich 2014 unter die Top 10 der deutschen Dressurreiter traben und galoppieren. Zusammen mit großen Namen reiht sie sich in die Crème de la Crème der deutschen Dressurszene ein und erreichte den 8. Platz. Immer fair und immer mit viel Verständnis für ihren vierbeinigen Partner verbuchte sie 2014 zahlreiche Erfolge bis zum Grand Prix Special. Mit Ihrer Stute „So Nice" wurde...

  • Unna
  • 11.12.14
  •  1
Sport
Marion Wiebusch und Holger Lammers ■ Foto © Jürgen Thoms
3 Bilder

Marion Wiebusch vom RFV Massener Heide e.V. fünf Mal ganz oben auf dem Siegertreppchen in Zierow

31. Oktober bis 02. November 2014 „Herzlichen Glückwunsch“ Am Donnerstag (30. Oktober 2014) hat Marion Wiebusch beim Late Entry in der Massener Heide in einem stark besetzten Teilnehmerfeld bei der Youngster-Dressurprüfung (Kl.S*/S 3 7-9j. Pferde) mit South Africa den dritten Platz belegt. Am frühen Freitag ging es dann auf die etwa 450 km lange Strecke nach Zierow in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Zierow grenzt an die Hansestadt Wismar und liegt an der Wismarer Bucht,...

  • Unna
  • 06.11.14
  •  2
Sport
Im Gespräch mit Marion Wiebusch
6 Bilder

Marion Wiebusch: Ich freue mich riesig auf das Turnier in der Massener Heide

22. bis 27. April 2014 Sie werden zurzeit in der Rangliste der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. an Platz 14 geführt und starten für den RFV Massener Heide e.V. Auf dem Hallen-Dressur Grand Prix Late-Entry am 15. März - Dressuren der Kl. Grand Prix Special, Grand Prix, Intermed.A, M** und S* - hier in der Massener Heide haben Sie in einem starken Starterfeld 3 mal den zweiten Platz belegt - ein gutes Ergebnis für diesen Tag. Sie sind mir bei meinen zahlreichen Besuchen im...

  • Unna
  • 16.04.14
  •  1
Sport
6 Bilder

Dressur Grand Prix Late Entry in der Massener Heide

Samstag, 15. März 2014 Das „Große Pferd“ ein Wahrzeichen am Reitsportzentrum Massener Heide ist für die anreisenden Turnierteilnehmer und Besucher weithin sichtbar. An diesem Samstag wurde hier in der großen Eventhalle „Dressursport vom Allerfeinsten“ geboten. Es gab die schwersten Prüfungen die eine Dressurszene, auch international, zu bieten hat. Ein wahrer „Leckerbissen“ für alle pferdeinteressierten Zuschauer. Sie haben den Besuch nicht bereut. Das Programm ● Preis und...

  • Unna
  • 16.03.14
  •  1
Sport
Marion Wiebusch  mit Frederik
35 Bilder

Dressur-Late-Entry Unna in der Massener Heide - Dopppelsieg für Marion Wiebusch in der M-Dressur

Donnerstag, 06. Februar 2014 Nur 3 Tage nach der eindrucksvollen Hengstschau mit 2.000 Besuchern in der Massener Heide am Sonntag, gab es heute ein Dressur- Late-Entry Turnier in der für verschiedene Events nutzbaren 40,5 x 65 m variablen Reithalle. Wenn Pferd und Reiter scheinbar zu einem Lebewesen verschmelzen und sich wie ein eingespieltes Tanzpaar im Gleichklang über das Viereck bewegen - dann ist das höchste Ziel des Dressurreitens erreicht: „Reitsport wird zu Reitkunst“ So...

  • Unna
  • 07.02.14
  •  1
  •  3
Sport
Marion Wiebusch mit Frederico bei der Siegerehrung Youngster-Dressurprüfung Klasse S*  ■ Foto: Reitsportzentrum Massener Heide
3 Bilder

Marion Wiebusch siegt in der Youngster-Dressurprüfung der Klasse S*

Am 05. und 06. November geht es weiter Late Entry in der Massener Heide Gut besucht waren die ersten drei Tage beim Turnier in der Massener Heide. Am Freitag fanden die Dressurprüfungen der niedrigeren Klassen statt, am Samstag die der hohen, bis Prix St. Georges. Einige Erfolge gab es für die Massener Heide selbst. So konnte am Samstagabend die Dressur-Hauptbereiterin der Massener Heide, Marion Wiebusch, die Youngster-Dressurprüfung der Klasse S* für 7-9- jährige Pferde für...

  • Unna
  • 03.11.13
  •  2
  •  3
Sport
Spannung pur  beim Kostümspring-Wettbewerb
42 Bilder

Rund ums 10. Massener Reit- und Springturnier

Rund 1,5 km sind es von mir bis zum Reitsportzentrum. Ich habe diesen Weg auch „sportlich“ genutzt und bin an allen Tagen mehrmals zu Fuß dort hingegangen. Im Minutentakt kamen die Turnierteilnehmer mit ihren Fahrzeugen dort an. Gespanne aus dem Hochsauer-landkreis, Märkischen Kreis, Ennepe-Ruhr-Kreis, der Stadt Dortmund, dem Kreis Unna, Soest, der Stadt Hamm und aus dem Münsterland überholten mich auf meinem Weg dorthin. Die großzügig angelegten Stellplätze waren ständig belegt. Die...

  • Unna
  • 01.10.12
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.