Massentierhaltung

Beiträge zum Thema Massentierhaltung

Politik

+++ gemeinsame Presseinfo des BUND-Arnsberg und BUND-NRW zur NRW-Studie Antibiotika in der Putenmast +++

Am 25.11.2014 hat NRW-Landwirtschaftsminister Johannes Remmel eine neue Studie des Landes NRW zum Einsatz von Antibiotika in Putenställen vorgestellt. Die Ergebnisse sind erschreckend und müssen auch im Hochsauerland zu Konsequenzen im Umgang mit neuen Ställen haben. BUND: Hochsauerlandkreis muss Antibiotikadaten für Putenställe offenlegen! Düsseldorf / Arnsberg, den 25.11.2014 Der NRW-Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die BUND-Ortsgruppe Arnsberg...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.11.14
  • 1
Ratgeber
Der Veganer muss sich beim Einkauf nicht auf die Gemüsetheke beschränken, weiß Ludger Vollmer.           Foto: Wengorz

„Vegane Ernährung ist hip“: Bioladen-Inhaber über das Leben ohne tierische Produkte

Vielleicht mag die vegane Lebensweise noch nicht vollständig in der Mitte der Gesellschaft angekommen sein, aber sie ist auf dem besten Weg dahin, weiß Ludger Vollmer, Inhaber des Bioladens Löwenzahn an der Lönsstraße. Anlässlich des Welt-Vegantages am Freitag (1. November) haben wir uns mit dem 58-Jährigen darüber unterhalten, was Menschen antreibt, die in ihrer Ernährung komplett auf tierische Produkte verzichten, und warum die Begriffe „vegan“ und „Verzicht“ eigentlich sehr wenig miteinander...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.10.13
  • 9
  • 2
Politik
www.bund.net

BUND-Bundesverband-PRESSEinfo: Hähnchenfleisch in Supermärkten mit antibiotikaresistenten Krankheitskeimen belastet

Der Handel muss Kunden vor Erregern schützen und Risiko-Produkte aus den Regalen verbannen. Bundesagrarministerin Aigner muss industrielle Tierhaltung zurückdrängen Berlin 9. Januar 2012: Hähnchenfleisch aus deutschen Supermärkten und Discountern ist zu großen Teilen mit antibiotikaresistenten Keimen belastet. Auf zehn von 20 in Berlin, Hamburg, Köln, Nürnberg und in der Region um Stuttgart gekauften Fleischproben hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ESBL-Keime...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.01.12
Politik
www.bund.net

BUND-Bundesverband-Newsletter: Aufruf für eine nachhaltige Landwirtschaft

Online-Aktion: gefährliches Hähnchenfleisch aus den Läden verbannen! Zur Bekämpfung von Krankheiten können Antibiotika lebenswichtig sein. Oft wirken sie aber nicht, da Bakterien Resistenzen gegen Antibiotika gebildet haben. Nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts sterben in Deutschland jedes Jahr rund 15.000 Menschen an Infektionen, bei denen Antibiotika nicht mehr helfen konnten. Ein möglicher Übertragungsweg für diese resistenten Bakterien sind Lebensmittel, vor allem Fleisch aus...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.01.12
  • 1
Ratgeber

Herr über Leben und Tod - Kommentar zur "Tierliebe"

Die Skandale in der Lebensmittel-Industrie reißen nicht ab. Jetzt hat ein großes Verbrauchermagazin Puten-Fleisch getestet und ist, übrigens auch bei sogenannten Bio-Produkten, zu erschreckenden Ergebnissen gekommen. Nicht nur der Einsatz von Antibiotika ist da ein Thema, auch Salmonellen und die Haltung der Tiere. Gerade vor letzterem verschließen wir nur allzu gern die Augen. Ist ja auch abartig, wie die gehalten werden, die ganze Massentierhaltung und so, das will man doch gar nicht sehen,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 03.01.12
Politik

Rückblick vom Infostand "Kein Ei mit der 3" in der Neheimer Fußgängerzone

Wir, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Arnsberg, informierten am Samstag, den 16.04.2011 zum Thema „Kein Ei mit der 3“ in der Neheimer Fußgängerzone über den Zahlencode auf Eiern. Dieser gibt Aufschluss darüber, woher das Ei stammt. Es kommt vor allem auf die erste Zahl an. Das Ei mit der 0 ist aus ökologischer Freilandhaltung und purer Genuss. Das Ei mit der 1 ist ebenfalls aus Freilandhaltung, nur bekommt seine Mutter kein Ökofutter und hat weniger Platz - es ist...

  • Arnsberg-Neheim
  • 27.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.