Parolen

Beiträge zum Thema Parolen

LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Nazi-Schmierereien im Schwelmer Bahnhof
Jugendlicher im Verdacht

Heute (Dienstag, 26. Novmber) führten Angehörige des Hagener Staatsschutzes in den frühen Morgenstunden eine Durchsuchung bei einem 17-jährigen Jugendlichen in Schwelm durch. Der junge Mann steht im Verdacht, an den rechtsextremen und antisemitischen Schmierereien am Schwelmer Bahnhof beteiligt gewesen zu sein. Die Staatsanwaltschaft Hagen hatte daher beim Amtsgericht einen Durchsuchungsbeschluss gegen den 17-Jährigen erwirkt. Sprühdosen entdeckt Beamte des Staatsschutzes stellten zwei...

  • Schwelm
  • 26.11.19
Blaulicht
Symbolfoto

Fremdenfeindliche Aufkleber in ganz Gevelsberg
38-Jähriger beim Anbringen erwischt

Im Verlaufe der vergangenen Wochen hatten bislang unbekannte Personen im Stadtgebiet von Gevelsberg eine Vielzahl von Aufklebern mit fremdenfeindlichen Inhalten an Gebäuden und anderen Gegenständen aufgeklebt. In diesem Zusammenhang beobachteten aufmerksame Zeugen bereits im September einen 38-jährigen Gevelsberger, der sich in verdächtiger Weise an einem Gitter zu schaffen machte. Die von den Zeugen informierte Polizei kontrollierte den 38-Jährigen. Keine strafrechtliche Relevanz Die...

  • Gevelsberg
  • 21.11.19
Politik
3 Bilder

Nazistische Schmierereien am und im Schwelmer Bahnhofsgebäude:
Bürgermeisterin und Landrat sprechen klare Worte gegen Nationalismus und Rassismus

Nachdem die Schmierereien am Schwelmer Bahnhof bekannt wurden, hat die WAP bei der Stadt Schwelm nach einen Statement gefragt. Eine Pressemitteilung am Nachmittag wurde angekündigt, die jetzt veröffentlicht wurde: Am und im Schwelmer Bahnhofsgebäude wurden jetzt u.a. Wände und die Fassade mit antisemitischen und nazistischen Parolen beschmiert. Am heutigen Tage befassten sich Schwelms Beigeordneter Ralf Schweinsberg und Vertreter der BahnflächenEntwicklungsGesellschaft (BEG) im Rahmen eines...

  • Schwelm
  • 20.11.19
Politik
Hunderte Schülerinnen und Schüler gingen am heutigen Freitag in Hagen auf die Straße um sich für Klimaschutz stark zu machen und ein Zeichen zu setzten. Die "Fridays of Future"-Demo hat der Stadtanzeiger Hagen in der folgenden Bildergalerie festgehalten.
30 Bilder

"Fridays for Future" in Bildern
Riesiger Protestzug in Hagen: Tausende Schülerinnen und Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Tausende Schülerinnen und Schüler demonstrierten laut, bunt und friedlich am Freitagmorgen, 15. März, in Hagen. Anstatt die Schulbank zu drücken, standen sie auf, skandierten laut ihre Protestparolen und marschierten um 10.30 Uhr in einem über 200 Meter langen Protestzug und mit Schildern bewaffnet vom Hauptbahnhof in Richtung Innenstadt. Grund dafür ist die globale Protestwelle "Fridays of Future", bei der sich junge Leute für den Klimaschutz stark machen. Am heutigen Freitag sind weltweit...

  • Hagen
  • 15.03.19
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.