Politiker

Beiträge zum Thema Politiker

Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam ans Werk: der Weihnachtsbaum auf dem Frohnhauser Markt.

Kommentar: Das "Projekt Tannenbaum"
Weihnachten vereint in Frohnhausen

Der festlich geschmückte Weihnachtsbaum auf dem Frohnhauser Markt ist ein Beweis dafür, dass sich etwas bewegen lässt, wenn nur genügend Menschen aus dem Stadtteil gemeinsam an einem Strang ziehen. Über Parteigrenzen hinweg wurde das "Projekt Tannenbaum" gemeinschaftlich und in wahrstem Sinne des Wortes "gestemmt". Wie schwierig es ist, die Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils zum aktiven Gestalten zu bewegen, zeigt die Arbeit des Frohnhauser Bürgervereins und der "Interessengemeinschaft...

  • Essen-West
  • 04.12.18
  • 1
  • 1
Politik
Herr Kutschaty und Frau Kraft
47 Bilder

Lokales aus Essen - HANNELORE KRAFT und THOMAS KUTSCHATY treffen auf 8 Bürgerreporter

* 28. April 2017 Essen-Steele Bert-Brecht-Str. 29 Dieser Beitrag ist weder ein Interview mit den beiden Politikern, noch erhebt er Anspruch auf den Titel "Politisch wertvoll" oder so etwas! Es ist einfach ein Bericht einer "mittelmäßig" politisch Interessierten Bürgerreporterin, die völlig überraschend eine Einladung erhielt, mit der sie niemals gerechnet hatte! Die Einladung und was vor dem Beginn so los war... Völlig überrascht war ich letzte Woche, als mich eine Einladung erreichte, mit der...

  • Essen-Süd
  • 01.05.17
  • 36
  • 17
Überregionales
Sven Risken, Oliver Kern, Marcus Huber und Kinderarzt Engelbert Kölker (v. li.) kämpften am Samstag gemeinsam und stellvertretend für viele Essener Eltern.

Kinder haben das Recht auf einen Facharzt im Notfall - Eltern kämpfen für Notfallpraxis

„Eigentlich unterschreibe ich nichts auf der Straße“, sagt ein älterer Herr bestimmt, greift aber genauso energisch zum Kugelschreiber und setzt den Stift an. Vor- und Nachname folgt sogar die Adresse. Ein kurzer Blick nach oben. Er blickt in fragende Gesichter, lächelt und erklärt: „Für Kinder mache ich eine Ausnahme!“ Samstagvormittag auf der Kettwiger Straße. Sven Risken und Marcus Huber haben ihren Info-Stand aufgebaut. Auch Oliver Kern, Geschäftsführer des VKJ, Verein für Kinder- und...

  • Essen-Süd
  • 14.04.15
  • 4
  • 6
Politik
Drei vollkommen unterschiedliche politische Sachbücher.

BÜCHERKOMPASS: Verschwendung, Lektionen, Bürgerprotest

Auch in unserer Bücherecke geht es diese Woche um Politik: In knapp vier Wochen, am 25. Mai, sind in NRW Kommunalwahlen, der Wahlkampf läuft auf vollen Touren - was böte sich da mehr an, als sich zu dieser Gelegenheit ein wenig näher mit der Politik zu beschäftigen, indem man zum Beispiel ein paar Bücher zu unterschiedlichen politischen Themen liest? Unsere Themenseite zur Kommunalwahl 2014 in NRW ist voller interessanter Beiträge. Unsere Online-Gemeinde debattiert eifrig und nimmt teil an...

  • Essen-Süd
  • 30.04.14
  • 9
  • 2
Überregionales

"Löwes Lunch": Die Gorch Fock für Ägypten!

Manchmal sind Politiker, vor allem in hohen Positionen, so betriebsblind, dass sie den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen. Beispiel Verteidigungsminister zu Guttenberg: der wollte eigentlich mit der Abschaffung der Wehrpflicht in die Geschichtsbücher eingehen. Doch nach den Todesfällen in Afghanistan und auf der Gorch Fock mutiert er immer mehr zur tragischen Figur. Statt eine klare Ansage zu machen, singt auch er wieder nur das hohe Lied der „lückenlosen Aufklärung, persönlichen Betroffenheit“...

  • Essen-Steele
  • 25.01.11
  • 6
Überregionales

"Löwes Lunch": Hochtief - ein Übernahme-Märchen...

Es war einmal das stattlichste deutsche Bauunternehmen, das hieß Hochtief. In seinen Hoch-Zeiten war es so toll, dass es sogar die Pyramiden in Ägypten versetzen konnte und den schiefen Turm von Pisa begradigen sollte. In seinen Tief-Zeiten verzettelte es sich immer mehr vom Kerngeschäft weg, um schnellebige Gewinne für die ewig hungrigen Aktionäre zu machen. So wurde es selbst ein gefundenes Fressen für einen spanischen Bau-Riesen, von dem man munkelte, dass er eigentlich so pleite sei, dass...

  • Essen-Steele
  • 30.12.10
  • 2
Überregionales

"Löwes Lunch": Partytime – Heute ist der „Tag des Klos“

Seit 2001 feiert die WTO (Welt-Toiletten-Organisation) den Tag des Klos. Mein erster Gedanke: Na supi, ähnlich sinnlos wären dann nur noch der „Tag der Schabe“, „Tag des Krümels“, oder „Tag des Schalkers“. Was verbindet Menschen und WCs – jetzt mal abgesehen von der reinen Nutzung? Kann man auf eine Romantikerin tippen, wenn „sie“ aufs „stille Örtchen“ geht? Suchen Adels-Fans den „Thron“ auf und ist derjenige, der „auffen Schacht“ muss, offensichtlich im Bergbau beschäftigt? Wer eine „Sitzung...

  • Essen-Steele
  • 19.11.10
  • 14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.