Protest

Beiträge zum Thema Protest

Überregionales
Die ehrenamtlichen Autoren dieser weit beachteten Wissens-Plattform protestieren gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform.

Kein Wikipedia
Auch Online-Enzyklopädie protestiert gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform

Wer regelmäßig die Online-Enzyklopädie Wikipedia nutzt, wird heute einen schwarzen Bildschirm ansurfen. Der Grund: die ehrenamtlichen Autoren dieser weit beachteten Wissens-Plattform protestieren gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform. Die Macher der Seite wenden sich mit folgenden Worten an ihre User: Liebe Besucherin, lieber Besucher, warum können Sie Wikipedia nicht wie gewohnt benutzen? Die Autorinnen und Autoren der Wikipedia haben sich entschieden, Wikipedia heute aus Protest...

  • Dorsten
  • 21.03.19
Natur + Garten
SumOfUs und Mellifera fordern die Bayer AG auf, die Produktion und den Verkauf von Neonikotinoiden einzustellen und stattdessen alternative Produkte zu entwickeln, die nicht zum Bienensterben führen.

Protest gegen bienentötende Pestizide der Bayer AG

Schluss mit den Bienenkillern -- Bayer muss Neonikotinoide endlich vom Markt nehmen: Das fordern Vertreter der internationalen Verbraucherorganisation SumOfUs und des Vereins Mellifera e. V. vor der Hauptversammlung der Bayer AG. Die Organisationen kritisieren den Chemiekonzern für seinen verantwortungslosen Umgang mit der Umwelt durch den Verkauf von Pestiziden, die maßgeblich zum weltweiten Bienensterben beitragen. Anne Isakowitsch, Kampagnenleiterin bei SumOfUs erklärt: “Immer mehr...

  • Dorsten
  • 29.04.16
  • 5
  • 4
Politik

McDonald´s will das Bauvorhaben in Haltern zügig realisieren

Haltern. Die Firma McDonald´s wird in den nächsten Wochen die Baustelle auf dem Grundstück an der Marler Straße einrichten. Zuvor werden das auf dem Grundstück vorhandene Busch- und Strauchwerk, wie auch die Bäume entfernt. Die Firma McDonald´s beabsichtigt, das Bauvorhaben zügig zu realisieren und das Restaurant im Laufe des Jahres zu eröffnen. Die Stadt unterstützt ausdrücklich die Pläne von McDonald´s, zumal das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen Ende des Jahres 2013 die Rechtmäßigkeit der...

  • Haltern
  • 22.07.14
  • 5
Politik

BÜCHERKOMPASS: Kauderwelsch, Piraten und Protestbewegungen

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche haben wir dreierlei politische Bücher im Angebot Kauderwelsch - die Sprache der Politiker Wir haben in unserem Land das Glück, über vieles umfassend informiert zu werden. Die Herausforderung besteht jedoch darin, hinter Fachsprache und Floskeln den Kern einer Debatte zu „begreifen“. Klartext ist hier gleichermaßen von...

  • Essen-Süd
  • 29.05.13
  • 21
Politik
4 Bilder

Klimpel reagiert empört auf Steffens Erklärung

Empört reagiert Bodo Klimpel auf die jüngste Stellungnahme aus dem NRW-Gesundheitsministerium. Der Bürgermeister der Stadt Haltern am See kann überhaupt nicht nachvollziehen, dass Ministerin Barbara Steffens nun den Eindruck erweckt, dass seit September 2011 vollkommen transparent gewesen sei, dass auch in Haltern am See ein Standort für eine forensische Klinik gesucht werde. Fakt, so Bodo Klimpel, ist vielmehr, dass die Ministerin auch die Stadt Haltern am See im September 2011 angeschrieben...

  • Haltern
  • 15.11.12
Politik
Die Verantwortlichen versuchten mit Argumenten, die Sorgen der Bürger zu zerstreuen.
11 Bilder

Forensik: Emotionen gegen Argumente

Die geplante Forensik in der Hohen Mark sorgt weiterhin für Diskussionen. Wer von der Bürgerversammlung mit Ministerin Barbara Steffens einen Konsens mit den Bürgern oder einen Kurswechsel erhofft hatte, wurde wie erwartet enttäuscht. Die Diskussion verlief zunächst sehr sachlich, wurde dann aber zunehmend emotional geführt. Die Landesministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter, Barbara Steffens, stellte sich auf Einladung der Stadt Haltern am Dienstagabend in der Seestadthalle...

  • Haltern
  • 06.11.12
Politik

Stadt plant radikale Einschnitte im Jugendzentrum Trigon

Im Rahmen des Stärkungspakt Stadtfinanzen könnte das Halterner Jugendzentrum von radikalen Einsparungen betroffen sein. Bürger protestieren, sichtbar für viele Besucher des Heimatfestes. Die Stadt plant im Zuge von Einsparungen radikale Einschnitte im Jugendzentrum Trigon. Auslöser ist die freiwillige Teilnahme von Haltern am See am Stärkungspakt Stadtfinanzen. Angebote sollen zusammengestrichen werden, Mitarbeiter in andere Verwaltungsbereiche versetzt werden. Davon wäre auch Susanne Dammann,...

  • Haltern
  • 05.09.12
Politik

Apotheken-Notdienst vor Ort darf nicht zum Luxus werden

Auf die Anfrage zur neuen Apotheken-Notdienstregelung der SPD Haltern am See hat inzwischen die Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen- Lippe reagiert. Im wesentlichen werden drei Punkte zur Begründung angeführt: 1. Wirtschaftlichkeit, 2. sinkender Bedarf, 3. Einführung des AMNOG (Arzneimittelneuordnungsgesetz) zum 01.01.2011 durch die schwarz-gelbe Bundesregierung. Die Vorsitzende der SPD, Beate Pliete, erklärt: "Auf unsere Kritik der sozialen Ungerechtigkeit bei mangelnder Mobilität wird...

  • Haltern
  • 16.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.