Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Blaulicht
In einem Pfarrhaus kam es zu einem Raubüberfall.

Überfall in Marler Pfarrhaus
Bewaffneter Unbekannter fordert Tresoröffnung

In Pfarrhaus Christ-König an der Hammer Straße hat es am Freitag, 23. April, gegen 17 Uhr einen Raubüberfall gegeben. Ein Unbekannter forderte von dem dortigen Pfarrer, den dortigen Tresor zu öffnen. Dabei bedrohte er den 68-Jährigen mit einer Schusswaffe und Pfefferspray. Der Pfarrer gab dem Täter schließlich Bargeld aus seiner Geldbörse, woraufhin der Täter das Pfarrhaus verließ und in Richtung Alte Straße davonlief. Der 68-Jährige blieb körperlich unverletzt. Täterbeschreibung Der Täter war...

  • Marl
  • 26.04.21
Blaulicht

Versuchter Raubüberfall auf Tankstelle - Angestellter lebensgefährlich verletzt - Mordkommission im Einsatz

In der Nacht von Samstag (17.04., 23:25 Uhr) auf Sonntag haben zwei bislang unbekannte Täter eine Tankstelle an der Neuenkirchener Straße in Rheine überfallen. Dabei fügte einer der Männer dem anwesenden Mitarbeiter (29 J.) der Tankstelle mit einem Schlagwerkzeug lebensgefährliche Verletzungen am Kopf zu. Die beiden Täter flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. Der 29-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefährliche Verletzungen am Kopf "Ersten Erkenntnissen und Aussagen...

  • Marl
  • 18.04.21
Blaulicht

Raub einer Geldbörse am Karfreitag

Am Karfreitag (02.04.) gegen 01.00 Uhr kam es zu einem Raubdelikt auf der König-Ludwig-Straße in Recklinghausen . Ein bisher unbekannter Täter schlug auf einen 67-jährigen Recklinghäuser ein. Als der Geschädigte zu Boden fiel, raubte der Täter die Geldbörse und flüchtete anschließend mit einem Fahrrad. Auf Grund der erlittenen Verletzungen musste der Recklinghäuser vor Ort ärztlich behandelt werden. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nach dem Flüchtigen verliefen negativ. Von dem Täter ist...

  • Marl
  • 05.04.21
Blaulicht

Räuberischer Diebstahl auf REWE-Filiale

Ein derzeit unbekannter Täter erschien Freitag Abend mit einer Schusswaffe in der Hand in einem REWE-Markt in Gelsenkirchen-Resse und forderte die Herausgabe von Bargeld aus einer Kasse. Dabei erbeutete er Scheingeld und flüchtete in zunächst unbekannte Richtung. Die Fahndung nach dem Täter im Nahbereich verlief negativ. Der Täter wird beschrieben mit "männlich, ca. 25 J., schwarze Sturmhaube, schwarz gekleidet, 1,85 m breites Kreuz, helle Augenbrauen." Er sprach Deutsch ohne Akzent. Im Rahmen...

  • Marl
  • 14.03.21
Blaulicht

Überfall mit einer Pistole auf Supermarkt

Am Samstagabend, gegen 21:00 Uhr, betrat ein maskierter Mann einen Supermarkt am Westring. Er bedrohte die Kassiererin mit einer Pistole und forderte die Herausgabe des Geldes. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Süden. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang negativ. Bei der Suche nach dem Täter kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Personenbeschreibung: männlich, ca. 1,80 m groß, schlank, ca. 35-40 Jahre alt, helle Gesichtshaut, sprach hochdeutsch, bekleidet mit einem dunklen...

  • Marl
  • 01.03.21
Blaulicht
www.polizei-beratung.de
Opfer, Schläger, Schlägerei,

Versuchter Raub in Buer

Ein 16-jähriger Gelsenkirchener ist am Samstag, 20. Februar 2021, von zwei bislang unbekannten, männlichen Personen in Buer geschlagen und getreten worden. Der Teenager hielt sich um 21 Uhr am Bahnhof Buer-Nord an der Königswiese auf, nachdem er dort eine Bekannte zur Bahn gebracht hatte. Hier wurde er von den Unbekannten angesprochen, die Bargeld von ihm forderten. Als der Jugendliche dem Duo entgegnete, dass er kein Geld habe, wurde er zunächst geschubst und dann geschlagen. Der...

  • Marl
  • 22.02.21
Blaulicht

Raub mit Messer Sonntag Nacht

Zwei bislang unbekannte, ca. 20-25 Jahre alte Männer haben am Sonntag, 31. Januar 2021, einen 24-jährigen Gelsenkirchener in Rotthausen beraubt. Gegen 04.20 Uhr, befand sich der 24-jährige Geschädigte vor seiner Haustür, um eine Zigarette zu rauchen, als sich plötzlich zwei Personen von hinten näherten. Die beiden männlichen Personen sprachen den Geschädigten an. Als dieser sich umdrehte, wurde ihm von einem der Täter ein Taschenmesser vor die Nase gehalten. Dabei wurde er aufgefordert seine...

  • Marl
  • 31.01.21
Blaulicht

Aktuell Raub mit Schusswaffe auf Kiosk

Ein Räuber überfiel heute Morgen um 7:25 Uhr einen Kiosk auf der Ückendorfer Straße in Essen . Mit einer Schusswaffe bedrohte der Unbekannte den Kioskbetreiber und flüchtete mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Der junge Räuber ist ungefähr 180 cm groß, hat dunkle Haare, trug eine dunkle Jeans, dunkle Turnschuhe und eine grüne OP Maske. Die Polizei bittet um Mitfahndung der Bevölkerung. Sollten Sie eine Person sehen, auf die die Beschreibung passt, rufen Sie sofort die Leitstelle der...

  • Marl
  • 22.01.21
Blaulicht
2 Bilder

Bewaffneter Überfall - Täter rammen mit Pkw Juweliertür auf- Hubschrauberfahndung

Nach einem bewaffneten Überfall heute Morgen auf einen Juwelier an der Düsseldorfer Königsallee fahndet die Polizei nach mindestens drei Tätern. Sofort nach der Tat wurde eine Großfahndung auch unter Beteiligung eines Hubschraubers ausgelöst. Bislang mit negativem Ergebnis. Bis zum Nachmittag war die Polizei vor Ort mit der Tatortarbeit und der Spurensicherung beschäftigt. Das Tatmittel "Auto" (Älterer Opel Vectra mit gestohlenen Kölner Kennzeichen) wurde sichergestellt. Hier der bisherige...

  • Marl
  • 14.12.20
Blaulicht

Überfall auf Lieferanten

Am frühen Donnerstagmorgen, um 02:00 Uhr, wollte ein 26-jähriger Auslieferungsfahrer eine Bestellung mit Essen an der Sandkamp in Dorsten abliefern. Vor Ort warteten drei unbekannte Männer. Als es um die Bezahlung der Ware ging, drohte einer der Männer mit einem Messer. Ohne Geld, aber mit der Thermobox samt Essen, flüchteten die Männer in Richtung Harsewinkel. Der 26-Jährige blieb unverletzt. Personenbeschreibung: drei männliche Täter, alle ca. 18 Jahre alt, zwei Personen mit Mund-Nasenschutz,...

  • Marl
  • 26.11.20
Blaulicht

20-Jähriger soll viermal zugeschlagen haben
Tatverdächtiger nach mehreren Raubüberfällen festgenommen

Am Mittwochabend konnte ein 20-jähriger Recklinghäuser als Tatverdächtiger nach mehreren Raubüberfällen festgenommen werden. Dem Mann wird vorgeworfen an insgesamt vier Überfällen am Erlbruch (3x) und am Europaplatz (1x) beteiligt gewesen zu sein. Der 20-Jährige soll drei Überfälle zusammen mit einem 16-jährigen Tatverdächtigen aus Recklinghausen und den vierten Überfall zu dritt, mit zusätzlich einem 20-jährigen Tatverdächtigen aus Herten, begangen haben. Die Raubüberfälle fanden zwischen dem...

  • Recklinghausen
  • 29.10.20
Blaulicht

Mann nach Raub im Erlbruchpark in Recklinghausen festgenommen

Am späten Mittwochabend sind im Erlbruchpark eine junge Frau und ein junger Mann überfallen worden. Die 21-Jährige aus Essen und der 23-Jährige aus Dortmund saßen gegen 23 Uhr zusammen auf einer Parkbank als sie plötzlich von drei ihnen unbekannten Männern angesprochen wurden. Wenig später verlangten die Männer Bargeld. Einer der Täter holte ein Messer heraus und bedrohte damit den 23-Jährigen. Ein anderer Täter nahm der jungen Frau die Handtasche weg und rannte davon. Danach flüchteten auch...

  • Marl
  • 22.10.20
Blaulicht
2 Bilder

Versuchter bewaffneter Raubüberfall auf Aldi-Filiale

Zur Tatzeit 2.10.2020 – 23:59 Uhr wartete ein bislang unbekannter Täter vor der Aldi-Filiale in Recklinghausen, Hubertustsr. 68 bis eine Mitarbeiterin nach Geschäftsschluss das Geschäft verlassen wollte. Als sich die Automatiktür öffnete stürmte er herein und bedrohte die Geschädigte mit einer Schusswaffe (Farbe schwarz, näheres nicht bekannt). Der Täter war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert, eine weitere Beschreibung liegt nicht vor. Der Täter verlangte von der Geschädigten, den Tresor...

  • Marl
  • 03.10.20
Blaulicht

Raub auf Tankstelle

Am Mittwoch, den 09. September 2020, betrat um 02:15 Uhr ein mittels eines Multifunktionstuches maskierter Einzeltäter die Westfalen Tankstelle in Bottrop-Grafenwald (Bottroper Str. 184). Dieser drückte die Kassiererin auf den Boden und schlug sodann auf diese ein. Der Täter griff im Anschluss selbst in die Kasse und entnahm das Scheingeld. Mittels eines pinken Kastenwagens flüchtete der Täter in Fahrtrichtung Bottrop. Das Kennzeichen des Fahrzeuges ist unbekannt. Die Angestellte wurde durch...

  • Marl
  • 09.09.20
Blaulicht

21jähriger in Buer überfallen

Zu einem Raubüberfall kam es am Samstag, dem 29.08.2020 um 23.50 Uhr auf dem Goldbergplatz in Gelsenkirchen Buer. Ein 23jähriger Tatverdächtiger bedrohte den Geschädigten, nahm ihm eine hohe Summe Bargeld und seine Autoschlüssel ab. Als der Täter auch noch das Fahrzeug nach Wertgegenständen durchsuchte, gelang es dem Geschädigten, die Polizei zu alarmieren. Noch vor Ort wurde der Räuber festgenommen. Das Bargeld wurde aufgefunden und sichergestellt. Kurze Zeit später wurde auch ein Cousin des...

  • Marl
  • 30.08.20
Blaulicht

Aggressive Jugendliche überfielen Obdachlosen - Festnahme

Kaum zu glauben: Zwei Jugendliche überfielen in der Nacht vom 22. auf den 23.08.2020 einen Obdachlosen, der im Bereich Kurfürstenstraße in Dortmund sein Nachtlager aufgeschlagen hatte. Abgesehen hatten es die Beiden auf sein Bargeld, Polizeibeamte nahmen sie kurz nach der Tat fest. Was für "Reichtümer" die beiden Jugendlichen aus Dortmund bei einem Obdachlosen erwartet hatten, bleibt wohl ihr Geheimnis. Kurz vor 03.00 Uhr entschlossen sich die beiden 16-Jährigen, den Obdachlosen zu bestehlen....

  • Marl
  • 24.08.20
Blaulicht

Raub in Gelsenkirchen Buer

Am Samstag, den 15.08.2020 kam es gegen 03:00 Uhr auf der Hochstraße in Gelsenkirchen Buer zu einem Raubdelikt, als ein 18-jähriger Gelsenkirchener von zwei zur Zeit unbekannten Männern von hinten angegriffen wurde. Nachdem die Männer auf den bereits auf dem Boden liegenden Geschädigten eingetreten hatten, verlangten sie die Herausgabe seiner Wertsachen. Der Geschädigte händigte daraufhin sein Mobiltelefon und sein Portemonnaie aus. Im Anschluss entfernten sich die beiden Männer in Richtung...

  • Marl
  • 16.08.20
Blaulicht

Mit Schreckschusswaffen Geld gefordert

Nach einem Angriff von einer Personengruppe auf einen Imbiss an der Dorfstraße in Reken am Sonntagabend (9.8., 21:12 Uhr) hat das Polizeipräsidium Münster die Ermittlungen übernommen.  "Nach bisherigem Ermittlungsstand soll gegen 19 Uhr ein unbekannter Mann den 26-jährigen Imbissangestellten zur Zahlung von Geld aufgefordert haben", erläuterte Kriminalhauptkommissar Frank Schneemann. Etwa zwei Stunden später sollen mehrere Fahrzeuge vorgefahren und knapp vier Dutzend Personen ausgestiegen...

  • Marl
  • 10.08.20
Blaulicht

Versuchter Raub mit Messer in Buer

Am Freitag, 07.08.2020 wurde ein 26-jähriger Gelsenkirchener gegen 22.45 Uhr Opfer eines versuchten Raubes. Der Gelsenkirchener war im Bereich Urbanusstraße/ Romanusstraße zu Fuß unterwegs, als der Täter plötzlich aus einem Gebüsch sprang. Der Mann forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld und des Mobiltelefons. Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Romanusstraße, als der Geschädigte mitteilte, weder Bargeld noch ein Mobiltelefon mitzuführen. Der Täter war ca. 1,90 Meter...

  • Marl
  • 08.08.20
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische Konsequenz...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Blaulicht

Zweimal Raubüberfall mit Messer in 24 Stunden auf Wettbüro

Am Samstagvormittag, um 11:00 Uhr, wurde ein 24-jähriger Mitarbeiter eines Wettbüros an der Herner Straße in Recklinghausen von einem unbekannten Mann unter Vorhalt eines Messers bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Der 24-Jährige übergab dem Mann das Bargeld. Der Unbekannte flüchtete im Anschluss zu einem angrenzenden Schotterparkplatz und traf sich dort mit einem möglichen Komplizen. Anschließend flüchteten beide Männer in unterschiedliche Fluchtrichtungen. Der erste Mann...

  • Marl
  • 30.06.20
Blaulicht

19-Jähriger nach Überfall in Buer verletzt

Ein 19-Jähriger wurde am frühen Samstagmorgen, 20. Juni, auf der Maximilianstraße in Buer von zwei Unbekannten überfallen und  verletzt. Der Gelsenkirchener musste sich anschließend in einem Krankenhaus ambulant behandeln lassen. Gegen 2.15 Uhr war der junge Mann zu Fuß auf der Hochstraße unterwegs. Hier bemerkte er zwei Motorroller-Fahrer, die ihm dann bis zur Maximilianstraße folgten. Hier sprachen die Täter ihr Opfer an und forderten die Herausgabe von Wertgegenständen. Unmittelbar danach...

  • Marl
  • 22.06.20
Blaulicht

Jugendlicher bei Raub schwer verletzt - Tatverdächtiger sitzt in U-Haft

Nach einem schweren Raub in Bottrop, bei dem ein 16-Jähriger schwer verletzt wurde, hat die Polizei zwei Tatverdächtige ermittelt. Ende Mai hatte die Polizei mit einer Öffentlichkeitsfahndung und Fotos einer Überwachungskamera nach den beiden Tatverdächtigen gesucht. Dank einiger Hinweise aus der Bevölkerung konnten die Beamten in der vergangenen Woche einen 16-Jährigen aus Oberhausen festnehmen. Noch am selben Tag kam der jugendliche Tatverdächtige vor einen Haftrichter - mittlerweile sitzt...

  • Marl
  • 15.06.20
Blaulicht

Festnahmen nach schwerer räuberischer Erpressung und versuchtem Mord

Am Dienstagmorgen sind in Gelsenkirchen zwei Tatverdächtige, nach einem Raub am Ende Mai, durch Spezialkräfte der Polizei festgenommen worden. Insgesamt wurden an drei Anschriften auf Gelsenkirchener Stadtgebiet Wohnungen durchsucht. Am Dienstagmittag konnte in Herten ein dritter Tatverdächtiger in einem Linienbus festgenommen werden.Nach Hinweisen auf einen weiteren Tatverdächtigen nahmen heute Spezialkräfte der Polizei einen vierten mutmaßlichen Straftäter auf Gelsenkirchener Stadtgebiet...

  • Marl
  • 10.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.