Revierradler

Beiträge zum Thema Revierradler

Sport
Das Foto zeigt eine der drei Gruppen beim Weihnachtsmarktbesuch. Foto: Revierradler

Revierradler
Werden Sie aktiv!!!

Die "Revierradler" suchen für ihre Gruppen noch sympathische, sportliche Ehepaare, sowie nette Damen im Alter von 55 bis 70 Jahre mit und ohne E-Bike für regelmäßige Ausflüge. Die quirlige Radfahrgruppe bietet vielseitige Aktivitäten wie Radfahren (ca. 40 bis 70 Kilometer,) Wandern, kulturelle Veranstaltungen sowie Besichtigungen und Mehrtagesausflüge. In diesem Jahr gewann die Gruppe sogar den Stadtradelpreis!

  • Essen-Ruhr
  • 23.11.18
  •  1
Sport

Revierradler geben der Umwelt zuliebe kräftig Gummi!

Vor rund drei Jahren rief Egon Schultz die Revierradler ins Leben. Mittlerweile haben sich hieraus mehrere Gruppen gebildet. Regelmäßig wird gemeinsam in die Pedale getreten, mehrtägige Radtouren unternommen - aber auch regelmäßig gewandert. So wurde schon der Baldeneysteig begangen und die Neandersteig-Wanderrouten (von 17 Etappen zurzeit Etappe 4) standen ebenfalls schon auf dem Programm. Gemeinsam werden aber auch kulturelle Events sowie auch politische Veranstaltungen wie z. B. das...

  • Essen-Ruhr
  • 04.09.18
  •  1
Überregionales
Die Revierradler hoffen, dass es bald eine Informationstafel am neuen Radweg von Kupferdreh nach Nierenhof geben wird.  Foto: Revierradler

Revierradler monieren: kein Hinweisschild auf dem Radweg Deilbachtal - Nierenhof

"Liebes Ruhrkurier-Team, auch eine Zusammensetzung meiner drei Radgruppen hat die neue Strecke eingeweiht", schreibt Egon Schultz von den Revierradlern zum Artikel (11. Juli) über die neue Rad- und Fußweg-Strecke Essen-Deilbachtal/Velbert-Nierenhof vom Essener Baldeneysee durch die Kulturlandschaft Deilbachtal bis zum Velberter Stadtteil Nierenhof, die unlängst eingeweiht wurde. Leider gäbe es kein einziges Hinweisschild, moniert der Vielfahrer. "Der Einstieg für die neue Strecke ist ohne...

  • Essen-Ruhr
  • 20.07.18
Vereine + Ehrenamt
Zusammen mit Radlerfreund Wolfgang Bach (r.), der mit 80 Jahren immer noch sportlich aktiv ist, hat Egon Schultz (l.) vor einem Plakat fürs Essener Stadtradeln 2018 Aufstellung genommen, um die Werbetrommel für die Kampagne zu rühren.

Essener Revierradler rufen zum Stadtradeln auf

Die Essener Revierradler sind erfahrene Pedalhelden und nehmen nun schon zum 3. Mal beim Essener Stadtradeln teil, das im Zeitraum vom 2. bis 22. Juni stattfindet. "Wir suchen noch einige Radlerinnen und Radler, die in unserem gemeldeten Team vom 2. bis 22. Juni mitmachen würden", sagt Revierradler-Gründer Egon Schultz. Zusammen mit Radlerfreund Wolfgang Bach, der mit 80 Jahren immer noch sportlich aktiv ist, hat Egon Schultz vor einem Plakat fürs Essener Stadtradeln 2018 Aufstellung...

  • Essen-Ruhr
  • 26.05.18
  •  1
Sport
Trotzten der eisigen Witterung und feierten die Einweihung der von ihnen beantragten und genehmigten Bänke an der Zornigen Ameise: die Revierradler. Foto: Revierradler

Revierradler: Frostig-föhliche Einweihung

ÜBERRUHR/BERGERHAUSEN. Einige hartgesottene Revierradler haben bei forstigen Temperaturen, dafür aber mit Sekt und Würstchen, "ihre" zwei neuen Bänke an der Zornigen Ameise - einem Treffpunkt für viele Sportler - eingeweiht. Neue Radgruppe ab dem 29. März "Die zwei Bänke wurden von Rainer Stepez aus Heisingen, einem unserer Radfreunde bei der Bezirksvertetung II beantragt und genehmigt. Leider lag unser Mitglied wegen Grippe im Bett", berichtet Revierradler-Gründer Egon Schultz aus...

  • Essen-Ruhr
  • 21.03.18
  •  1
Sport
Ab Ende April treten die Revierradler wieder in die Pedale. Foto: Revierradler

Die Revierradler starten wieder durch

Zum Zweck der Nachhaltigkeit läuft das erfolgreiche Bürgerprojekt "Von der Ruhr zur Emscher" als Radtour auch im Jahr 2018 weiter. Ab Ende April immer am letzten Donnerstag im Monat starten die "Revierradler" um 9.30 Uhr an der "Zornigen Ameise". Diverse Stationen Die Rundfahrt durch Essen steuert folgende Stationen an: Grugatrasse, Niederfeldsee, Krupppark mit Krupp Hauptverwaltung, Wasserroute, Bernepark mit Emscher, Rhein-Herne-Kanal, Schurenbachhalde und Zeche Zollverein. Die Rückfahrt...

  • Essen-Ruhr
  • 24.02.18
  •  1
  •  2
Sport

Gold für die "Revierradler"

Im Rathaus wurden Anfang der Woche die Teilnehmer des Stadtradelns geehrt. Die "Revierradler" (Teamgröße M) durften sich über die Auszeichnung in Gold freuen. Sie legten mit insgesamt 8.369 km die meisten Radkilometer zurück.^ Foto: privat

  • Essen-Ruhr
  • 29.07.16
Sport

Revierradler sammelten für krebskranke Kinder

Anlässlich der Fußballeuropameisterschaft 2016 in Frankreich hatte das Ehepaar Ursula und Rainer Wöll-Stepez, die Truppe der Revierradler zum gemeinsamen „Privat-Viewing“ in ihr Haus eingeladen. Die Radlerfreunde von Rainer Stepez vergaßen selbst bei dem großartigen 3:0-Sieg gegen die Slowakei nicht das übergroße Leid vieler krebskranker Kinder. Spontan gaben alle Anwesenden gerne eine großzügige Spende zugunsten des Fördervereins "Kinder Palliativ Netzwerk Essen e.V.", der kranke Kinder bis...

  • Essen-Ruhr
  • 27.06.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.