Roman Herzog

Beiträge zum Thema Roman Herzog

Politik

Tierschutz FREIE WÄHLER Düsseldorf gedenken den Opfern des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die im Vernichtungslager Auschwitz Gefangenen. Ratsherr Torsten Lemmer, Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Dieser Tag jährt sich heute zum 76. Mal. Insbesondere heute, am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialsmus, gedenken wir den Menschen jüdischen Glaubens, aber auch Sinti, Roma, Zeugen Jehovas, Slawen, Zwangsarbeitern, Homosexuellen, politischen Gefangenen, Kranken, Behinderten und anderen, die Opfer dieses...

  • Düsseldorf
  • 27.01.21
Politik
Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit.

Holocaust-Gedenktag
Blumen erinnern an die Opfer des Naziterrors

Haltern. Zum Holocaust-Gedenktag lädt die Stadt Haltern am See am Sonntag, 27. Januar, ein. Bürgermeister Bodo Klimpel wird um 13 Uhr die Bürger am Jüdischen Friedhof begrüßen und gemeinsam mit dem Hauptredner, Pfarrer Andre Pollmann, ein Gesteck niederlegen. Damit wird der Opfer des Naziterrors gedacht. Der frühere Bundespräsident Roman Herzog hatte den Holocaustgedenktag vor 23 Jahren ins Leben gerufen, denn am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit.

  • Haltern
  • 18.01.19
Überregionales

Warum wehen die Flaggen am 24. Januar auf Halbmast?

Haben Sie sich heute schon gefragt, warum an allen öffentlichen Gebäuden die Flaggen auf Halbmast wehen? Hier die Erklärung: NRW-Innenminister Ralf Jäger hat anlässlich des Staatsaktes für den verstorbenen früheren Bundespräsidenten Roman Herzog für den heutigen 24. Januar Trauerbeflaggung angeordnet. Herzog war von 1994 bis 1999 Bundespräsident und verstarb am 10. Januar 2017 im Alter von 82 Jahren. Im Berliner Dom findet heute der Staatsakt für ihn statt. Die Trauerbeflaggung gilt für alle...

  • Hagen
  • 24.01.17
Politik
Duisburgs OB Sören Link

"Politiker wie er werden fehlen": OB Sören Link zum Tod von Altbundespräsident Roman Herzog

„Mit tiefem Bedauern habe ich vom Tod von Altbundespräsident Roman Herzog erfahren", so Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link. "Er war ein über die Parteigrenzen hinweg höchstgeschätzter Bundespräsident, dessen Amtszeit mir in guter Erinnerung geblieben ist. Sein politisches Handeln war immer geprägt von tiefer Menschlichkeit - und seine Rede, in der er anmahnte, es müsse 'eine Ruck durch Deutschland gehen' hat ihre Gültigkeit in meinen Augen nie verloren. Meine Gedanken und mein Mitgefühl...

  • Duisburg
  • 10.01.17
  • 1
Sport

Letzte Chance zum Halden-Hügel-Hopping im Kreis Recklinghausen

Seit Mai gibt es das Wanderprogramm Halden-Hügel-Hopping (HHH) im Kreis Recklinghausen. Nun kommt die letzte Chance, sich in der laufenden Saison noch einer Wandergruppe auf einer der geführten zwölf Thementouren anzuschließen und an der Verlosung von HHH-Rucksäcken und geführten Touren teilzunehmen. Unter dem Titel „Von Schwarz zu Weiß. Mit neuer Energie in die Zukunft“ findet die letzte Tour am Samstag, 10.10.2015, ab 10:15 Uhr, statt. Startpunkt für angemeldete Teilnehmer ist das...

  • Marl
  • 08.10.15
  • 4
Politik
Andreas Ehlert überreicht den Preis an Roman Herzog (mit Gattin l.)

Handwerkspreis geht an Roman Herzog

Der europäische Handwerkspreis geht in diesem Jahr an Alt-Bundespräsident Roman Herzog. Die Preisübergabe fand Anfang November vor 300 geladenen Gästen durch den Nordrhein-Westfälischen Handwerkstag im Hansasaal des Rathauses Köln statt. Die mit 10.000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre verliehen. Herzog ist der 16. Preisträger. Der ehemalige Bundespräsident war in seiner Amtszeit für offene Worte bekannt. Herzog erhielt den Preis in Anerkennung seiner hohen Verdienste um die Ausrichtung...

  • Düsseldorf
  • 14.11.12
  • 1
Kultur
Auch die Architektur des neuen Gebäudes wurde gelobt. Das Foto zeigt die Schlüsselübergabe im Oktober 2010.

Deutscher Schulpreis: Erich-Kästner-Gesamtschule erhält als zweiter Sieger 25.000 Euro

Riesenfreude und Jubel in der Erich-Kästner-Gesamtschule: Bei der Verleihung des Deutschen Schulpreises durch Alt-Bundespräsident Roman Herzog wurde die aussagekräftige Bewerbung mit einem der vier zweiten Preise und 25.000 Euro als Belohnung gewürdigt. Besonders die Mädchen und Jungen der 15 Schulen, die aus den 122 Bewerbungen den Sprung in die Endauswertung geschafft hatten, blickten am Dienstag gespannt in die Hauptstadt. Der Fernsehsender Phoenix übertrug die Preisübergabe direkt,...

  • Bochum
  • 12.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.