Rostock

Beiträge zum Thema Rostock

Reisen + Entdecken
5 Bilder

Offshore-Spezialschiff
Das größte Kranschiff der Welt, die Orion 1.

Im Rostocker Überseehafen Becken B liegt das größte Kranschiff der Welt, die Orion 1 mit einem Liebherrkran HCL 295000 an Bord. Im Mai diesen Jahres fand ein Belastungstest statt, beim Heben eines 4500 Tonnen schweren Pontons, rieß der Kranhaken bei 2500 t Hub ab. Dabei über schlug sich der Kranausleger nach hinten. Ausgelegt war der Kran eigentlich für 5500 Tonnen Last. Der Kranhaken eines Türkischen Herstellers mit Stahl aus China. Bei diesem Unglück ist trotz 200 Schaulustigen nur...

  • Herne
  • 21.09.20
  • 1
Überregionales
6 Bilder

Die Regal Princess Luxusschiff

Die Regal Princess ist das neueste Schiff der Reederei Princess Cruises und fährt unter der Flagge von Bermuda. Mit ihrer Größe von 330 m Länge, 38,40 m Breite, 66 m Höhe, 18 Decks (davon 15 Passagierdecks) und einem Tiefgang von 8,50 m bietet sie Platz für 3600 Passagiere in 1780 Kabinen bei einem üppigen Platzangebot für alle Bedürfnisse. In über 1000 Balkonkabinen können sich die Gäste ganz nach Ihren Vorstellungen betreuen lassen. Für das leibliche Wohl sorgen drei Hauptrestaurants...

  • Herne
  • 04.07.17
  • 8
  • 7
Überregionales
3 Bilder

Aida diva Kreuzfahrtschiff

Aida diva Kreuzfahrtschiff. Länge 249 m, Breite 32,2 m, Tiefgang 7,3 m, 13 Decks, Geschwindigkeit 21,8 Knoten, 68.500 BRZ, Kabinen: 1.015, Suiten 18, Balkonkabinen 439, Fensterkabinen 349, Innenkabinen 349, 2030 Passagiere, Besatzung 634. Die Taufe der Aida diva fand am 20.04.2007 statt, die Jungfernfahrt folgte am 30.04.2007.

  • Herne
  • 02.07.17
  • 5
  • 5
Überregionales
10 Bilder

Yachthafen Rostock - Hohe - Düne

Der Yachthafen Rostock - Hohe - Düne an der Ostsee wurde 2005 eröffnet. Hohe Düne ist ein Ortsteil von Rostock, beeinflusst von einer großen Hotelanlage und durch den Marinestützpunkt der Deutschen Marine.

  • Herne
  • 02.07.17
  • 2
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.