Schützenkönigin

Beiträge zum Thema Schützenkönigin

Vereine + Ehrenamt
Königin Julia freut sich auf ein schönes und erfolgreiches Schützenjahr mit den St.-Hubertusschützen.

Emotionale Krönung in Reichswalde: "Mehr geht kaum!"

Das muss man erst einmal so! hinkriegen. Eine sehr schwere Verletzung beim Fußballspielen in der vergangenen Saison, mehrmonatige intensive ärztliche Behandlung, Abitur im Rahmen von G8, bestandene Aufnahmeprüfung zur Ausbildung im gehobenen Polizeidienst und schließlich: Die Krönung mit 18 Jahren als Schützenkönigin in Reichswalde! Mehr geht kaum. Amerikaner lieben solche Geschichten. Die St.-Hubertsusschützen erleben sie. Die Reichswalder Bruderschaft bereitete ihrer jungen Königin Julia...

  • Kleve
  • 29.06.18
Vereine + Ehrenamt

Abiturientin (18) wird Schützenkönigin in Reichswalde

Frauenpower in Reichswalde! Mit Gottes Segen zogen die Reichswalder St.-Hubertusschützen am vergangenen Samstag - angeführt vom Kommandeur Andy Reichel und musikalisch begleitet vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Reichswalde - feierlich von der Herz-Jesu-Kirche zum Schützenhaus. Hier übernahm die Erste Brudermeisterin, Julia Erkens, das Kommando und wünschte allen Schützen, Gästen und Besuchern ein erfolgreiches und unterhaltsames Königsschießen. Das sollte es werden! Zunächst waren...

  • Kleve
  • 19.06.18
Kultur
62 Bilder

Schützenumzug in Reichswalde

Am Freitag proklamierte die St.. Hubertus Schützenbruderschaft Reichswalde Ihre neue Königin Nicole Bosque. Die Treffsicherheit scheint in der Familie zu liegen, denn ihre Tochter Celin ist die amtierende Bundesschülerprinzessin. Zusammen mit Prinzgemahl Jorge und Ihrem Thron zog Königin Nicole durch Reichswalde bis zum Sportplatz, wo die Proklamation, vorgenommen durch Pastor Grosch, erfolgte. Nach dem Fahnenschwenken ging es in das festlich geschmückte Zelt. Eröffnet wurde die Kirmes mit dem...

  • Kleve
  • 19.06.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Schützenkönigin Julia Erkens, Jugendprinzessin, Katrin Heilen, Kaiser Theo van Eding

Julia Erkens holte den Vogel von der Stange

Der Tag begann schon so, wie es für unvergessliche Schützenfeste sein sollte: Mit Sonnenschein, Schönwetterwölkchen und guter Stimmung auf dem Schützenplatz. Blieb eigentlich nur noch zu klären, wer am Ende des Tages die neuen Würdenträger im Schützenjahr 2014/15 der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Reichswalde sein werden. Doch die Schießwettbewerbe hatten es in sich. Als gegen 10 Uhr das Kaiser- und Prinzenschießen begann, ahnte niemand, dass erst nach der Andacht und dem Segen von...

  • Kleve
  • 08.07.14
Vereine + Ehrenamt

Ingrid Artz ist Königin in Rindern

Der Samstag fanden sich die Schützen in Rindern zum Königs- und Prinzenschießen ein. Zunächst galt es den noch amtierenden König Michael Mölders abzuholen. Nach einem kleinen Umtrunk ging es in Begleitung des Musikzuges Rindern sowie des Tambourcorps Asperden zurück zum Zelt. Hier erfolgten die Auszeichnungen der Jahresbestschützen.. Das Vogelschießen wurde von den Ehrengästen eröffnet. Den Kopf errang Josef Hendricks, den rechten Flügel Yvonne van Zoggel, den linken Flügel Inge Arntz, und den...

  • Kleve
  • 10.09.13
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Historische Schützen haben eine Königin

Über 30 Jahre hat es gedauert, bis wieder eine Königin aus den Bruderschaften, Gilden und Vereinen des Bezirksverbandes Kleve im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften die Bezirkskönigswürde errang. Im Jahre 1982 schaffte dies, bisher als einzige Frau in der Geschichte des Bezirksverbandes, Erika Verweyen von der St. Johannes Bruderschaft Wissel. Die neue Bezirkskönigin Vanessa Schoofs kommt ebenfalls von der St. Bruderschaft aus Wissel. Das Bezirksschützenfest fand in diesem...

  • Kleve
  • 10.07.13
Vereine + Ehrenamt
Die neue Majestäten: Schützenkönigin Christiane van Gemmeren, Schülerprinz Luis Heilen, Jugendprinz Florian van Brakel (v.l.n.r.)

Christiane van Gemmeren neue Königin in Düffelward

Pünktlich zum Königschießen in Düffelward hatte Petrus eingelenkt. Der Sommer kehrte zurück. Wo im letzten Jahr noch Glühwein ausgeschenkt wurde, lachte am Sonntag, den 22. Juli die Sonne. Schon bei den morgendlichen Vorbereitungen herrschte Hochstimmung bei allen Helfern. Um 15 Uhr hieß es Antreten im Haus Hübbers. Die Räumlichkeiten waren fast zu klein, um die Schar der Düffelwarder Schützen aufzunehmen. Musikalisch unterstützt vom Marinespielmannszug Schenkenschanz, unter der Leitung von...

  • Kleve
  • 25.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.