Signal-Iduna-Cup

Beiträge zum Thema Signal-Iduna-Cup

Sport
Jannis Drewell (Weltcup-Finalist im Einzel der Herren),  Jan Wernke (Vorjahressieger im Gr. Preis), Kai Vorberg (Disziplintrainer Voltigieren) und Oliver Schulze Brüning (Turnierleiter SIGNAL IDUNA CUP).

Reitsport der Extraklasse in der Westfalenhalle

Es hat Tradition, Flair und Atmosphäre, es lockt junge Menschen genauso wie ältere Pferdesportfans - das Internationale Reitturnier SIGNAL IDUNA CUP in den Westfalenhallen Dortmund. Vom 2. - 5. März geht es im Herzen des Ruhrgebiets um Spring- und Dressursport pur und das Finale des Weltcups. Es ist das Finale in der bedeutendsten Serie des Voltigiersports und Dortmunds SIGNAL IDUNA CUP ist damit zum zweiten Mal nach 2016 Gastgeber des FEI World Cup™ Vaulting Finals, das vor 365 Tagen die...

  • Dortmund-Süd
  • 23.02.17
Sport
Niklas Krieg gilt unter den Springreitern als Aufsteiger des Jahres.
3 Bilder

Signal Iduna Cup lockt Reitsport-Fans: Treffen der Weltelite

Es ist ein echtes Fest des Pferdesports, hat sportliches Gewicht und verspricht gute Unterhaltung: Der Signal Iduna Cup lockt vom 3. bis 6. März wieder in die Westfalenhallen und erlebt in diesem Jahr gleich drei Finals in Springreiten, Voltigieren und Dressur. Dortmund. Seit Jahrzehnten sind die Westfalenhallen mit dem Signal Iduna Cup Standort für den internationalen Pferdesport. Da kann man sich auch mal was trauen - zum Beispiel kurzfristig das Weltcup-Finale der Voltigierer zu...

  • Dortmund-West
  • 12.02.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.