Timon Radicke

Beiträge zum Thema Timon Radicke

Politik
Die Wähler haben seine Arbeit honoriert: Frank Dudda wurde mit mehr als 63 Prozent der Stimmen in seinem Amt als Oberbürgermeister bestätigt.

Die SPD bleibt in Herne die stärkste Kraft
Dudda geht in die zweite Amtszeit

Frank Dudda geht in seine zweite Amtszeit als Oberbürgermeister von Herne. Der Kandidat der SPD erhielt 63,4 Prozent der Stimmen und distanzierte Timon Radicke von der CDU (17,9%) und Pascal Krüger, Kandidat von Bündnis 90/Die Grünen (10,3%), deutlich. Die Ratswahl entschieden die Sozialdemokraten mit 44,14 Prozent der Stimmen für sich. Sie liegen damit knapp unter dem Ergebnis der Kommunalwahl 2014 (44,80%). Die deutlichsten Verluste musste die CDU hinnehmen. Waren es vor fünf Jahren 25,90...

  • Herne
  • 14.09.20
  • 1
Politik
Timon Radicke

Quartierspark: CDU-Fraktion im Bezirk Herne-Mitte bittet zum Gespräch

Beharrlich setzt sich die CDU-Fraktion im Bezirk Herne-Mitte seit knapp zwei Jahrzehnten für einen Quartierspark in Holsterhausen ein. An der Klosterstraße soll eine Anlaufstelle für alle Generationen entstehen. „Unter anderem wollen wir so eine bessere Situation für die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegezentrums Holsterhausen schaffen. Ihnen soll eine barrierefreie Nutzung der Grünflächen und eine hohe Aufenthaltsqualität ermöglicht werden. Aber auch für die jüngeren Generationen wird...

  • Herne
  • 21.09.18
Politik
„Wir müssen nicht nur dafür sorgen, dass das Ticket den Bedürftigen weiterhin Mobilität garantiert“, findet Timon Radicke.

CDU: Umdenken beim Sozialticket

Der CDU-Kreisverband fordert in der Diskussion ums Sozialticket ein Umdenken. Der Antrag, den Grüne, Linke und Piraten in der Ratssitzung am Dienstag stellen wollen, ginge "nicht weit genug". „Wir müssen nicht nur dafür sorgen, dass das Ticket den Bedürftigen weiterhin Mobilität garantiert“, so Vorsitzender Timon Radicke, „vielmehr müssen wir über eine Neuordnung des Tickets nachdenken.“ Der Kreisverband fordert von der Landesregierung eine sinnvolle Verbindung. „Wenn wir darüber sprechen,...

  • Herne
  • 07.12.17
  • 1
Politik
Seine Partei müsse sich inhaltlich erneuern, stellt Timon Radicke fest.

Aufbruch in der CDU

Die CDU in Herne möchte sich 2018 inhaltlich neu aufstellen. Auch personell sollen die Weichen mit Blick auf die Kommunalwahl 2020 neu gestellt werden. Vorsitzender Timon Radicke: „Es geht um den Wettbewerb, wer die besten Ideen für die Zukunft unserer Stadt entwickelt, damit kann man nicht früh genug starten.“ Auf einem Parteitag im Februar werde die Partei ein "inhaltspolitisches Schwerpunktjahr" ausrufen, kündigte Radicke an. „Wir freuen uns, dass der Oberbürgermeister der Stadt Essen,...

  • Herne
  • 22.11.17
  • 2
  • 1
Politik
Barbara Merten, Timon Radicke, Lisa Breil und Kai Kittel gehen davon aus, dass nach den Gesprächen eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung im betroffenen Bereich an der Bochumer Straße gefunden worden ist.

Bochumer Straße: Kompromiss in Sicht?

Die CDU sieht einen Kompromiss zum Greifen nahe: Nach Gesprächen zwischen Anwohnern und einer ambulanten Pflegeeinrichtung könnte die Parksituation an der Bochumer Straße bald entschärft werden, so die Hoffung. Seit Jahren beschweren sich Anwohner darüber, das der Pflegedienst mit seinen Fahrzeugen öffentlichen Parkraum besetzt. Nun sprechen die Stadtverordnete Barbara Merten und Timon Radicke für die Bezirksfraktion Herne-Mitte von einem Konsens, dem Gespräche mit allen Beteiligten...

  • Herne
  • 11.08.17
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.