Timon Streit

Beiträge zum Thema Timon Streit

Sport
Bei den NRW-Meisterschaften auf der 200-Meter-Sprintstrecke in der Alterklasse U18 wurden gleich zwei Meistertitel verteilt: Auf dem Siegertreppchen standen der Schalker Erfolgsläufer Mateusz Lewandowski sowie der 15-jährige Timon Streit vom TLV Germania Überruhr. Foto: TLV Germania Überruhr

NRW-Meisterschaften
Erfolgreiche Leichtathleten des TLV Germania Überruhr

Bei den NRW-Meisterschaften der Leichtathleten, die wiederum in der neuen Leverkusener Leichtathletik Halle ausgetragen wurden, behaupteten sich die Leichtathleten des TLV Germania Überruhr erneut gegen die starke Konkurrenz der Großvereine. Den besten Start erwischte der 15-jährige Timon Streit in der Altersklasse U18, der bei den NRW-Meisterschaften auf die 200-Meter-Sprintstrecke setzte und in einer spannenden Meisterschaftsentscheidung den Titel nach Hause laufen konnte. Nach einem...

  • Essen-Ruhr
  • 05.02.19
Sport
Die Leichtathleten des TLV Germania Überruhr räumten bei den Landesmeisterschaften in Leverkusen richtig ab. Foto: privat/TLV Germania Überruhr

TLV Germania Überruhr
Erfolge in Leverkusen

Auf der neuen Laufbahn der Leverkusener Leichtathletikhalle hagelte es Bestzeiten und Podiumsplätze für die Leichtathleten des TLV Germania Überruhr sowie eine Qualifikation für die Deutschen Jugendhallenmeisterschaften mit der Staffel. Erfolgreichster Athlet war der erst 15-jährige Timon Streit, der über 400 Meter der Altersklasse U18 in glänzenden 51,98 Sekunden zum Titel stürmte. Im Hochsprung ließ er mit Platz drei und übersprungenen 1,84 Metern einen weiteren Podiumsplatz folgen und...

  • Essen-Ruhr
  • 25.01.19
Sport
3 Bilder

Borbecker träumt vom Zehnkampf -Timon Streit trainiert bei der SGS Leichtathletik

Zweimal in der Woche ist Timon beim Training. Dafür kämpft er vehement. Mehr ist derzeit allerdings nicht drin. Sehr zum Bedauern des Zwölfjährigen. Denn für den Gymbo-Schüler geht aktuell nichts über Leichtathletik. Sein großer Traum ist der Zehnkampf. Doch auch die Schule fordert ihren Tribut. „Durch den Nachmittagsunterricht“, so erzählt der Achtklässler des Gymnasiums Borbeck, „musste ich einen Trainingstermin streichen.“ Seine sportlichen Ziele hat der Bedingrader deshalb aber nicht...

  • Essen-Borbeck
  • 10.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.