traurigkeit

Beiträge zum Thema traurigkeit

Kultur
...Nebel in der Luft... verschwommen... die Zukunft, ungewiss... (Kalenderblatt...)

... tut es ... W E H ???

... TUT ES WEH?! …ja, ein wenig, hin und wieder… S O M M E R. Sommer. Durch die City-Schluchten, es ist warm. Sehr warm. Stickig. Lange fiel kein wirklicher Regen mehr. Sommerlaune! Sommerlaune ??? Bei dem ein oder dem Anderen ja, vielleicht. Weiter durch den Beton, links, und rechts Wenig Bepflanzung, dafür um so mehr Dreck… Sommer. Zeit der Hochgefühle, der Glücksgefühle, die, die sich schon im Frühjahr ankündigten… nun, nicht bei allen Menschen Hier, in diesem...

  • Essen-Ruhr
  • 05.08.18
  • 24
  • 19
Kultur
HIMMLISCH ... ( meine "Weihnachts-Servietten!) ....
11 Bilder

AM ENDE – wieder einmal

AM ENDE – wieder einmal Ein Jahr geht zu Ende, wieder einmal. Zu Ende geht ein Jahr, wie jedes Jahr, um diese Zeit… Wieder einmal am Ende Stehen wir Am vorletzten, am letzten Tag des Jahres… Wieder geht es, einfach so Das Alte Und es kommt, das NEUE… Am Ende, wieder einmal wirklich am Ende?! Kommt ein Neues? Etwas Neues… Wieder einmal… auf ein Neues?! Mit oder lieber ohne „guten“ Vorsätzen?! Es ist also wieder soweit… Ein Jeder blickt zurück, und vergisst vielleicht...

  • Essen-Ruhr
  • 31.12.14
  • 18
  • 14
Kultur
Idylle zu Weihnachten... Krippe, gesehen auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt 2013

HEUTE - vor 24 Monaten...

- Verzeihen- heute ... vor zwei Jahren... hielt ich ein Stück Papier in der Hand immer und immer wieder starrte ich es an suchte den Sinn fand diesen nicht versuchte zu verstehen, denn auch ohne Sinn, erwartete man(n) von mir, dass ich verstehe bis heute aber suche versuche ich zu verstehen und doch habe ich längst gemerkt, es hat nichts zu verstehen gegeben nie hatte es das einfach nur akzeptieren mußte ich es muss ich noch immer heute vor zwei Jahren verstand ich nichts...

  • Essen-Ruhr
  • 21.12.13
  • 36
  • 9
Überregionales
Es wird wieder stürmischer...

STURM der SEELE = STURM der GEFÜHLE (Depression 4)

...oder WIE ein wogendes MEER... Ich liebe das MEER! Das sich ewig´wiegende... Es stürmt auch wieder heftigst! Das Meer und am Himmel... in der Seele... Ja wohl! Hört das denn GAR nicht mal´auf!? Doch natürlich ist es zwischendurch auch einmal weniger heftig am Stürmen, aber irgendetwas brodelt wieder. Immer mal´ wieder, besser gesagt! Es liegt manchmal sogar knapp unter der Oberfläche... dieses Brodeln. Als das letzte Jahr zu Ende ging, so schön es zu dieser Zeit auch...

  • Essen-Ruhr
  • 27.02.13
  • 16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.