Trickbetrüger

Beiträge zum Thema Trickbetrüger

Blaulicht
Die Kreispolizei Mettmann gibt Tipps, wie man seine Wertsachen vor Diebstahl schützen kann.

Tipps der Polizei, wie man sich vor Betrüger-Maschen schützen kann
Kreispolizei Mettmann warnt vor Taschendieben

Ob dieses Jahr Weihnachtsmärkte überhaupt stattfinden und unter welchen Bedingungen, unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland, von Gemeinde zu Gemeinde. Doch unabhängig von 2 G-, 3 G- oder anderen Regeln werden sich auf den Märkten dennoch viele Menschen tummeln. Ein Eldorado für Taschendiebe: Sie lieben Menschenmengen, um in einem unachtsamen Moment schnell zugreifen zu können. Die Kreispolizei Mettmann gibt Tipps, wie man seine Wertsachen vor Diebstahl schützen kann. Auf...

  • Velbert
  • 18.11.21
Blaulicht
Die Polizei warnt aktuell vor sogenannten "Schockanrufen" im Kreis Mettmann.

Kreispolizei Mettmann warnt Senioren vor Trickbetrügern am Telefon
Vermehrt Schockanrufe im Kreis Mettmann

Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat in den vergangenen Tagen vermehrt sogenannte "Schockanrufe" bei Seniorinnen und Senioren im gesamten Kreisgebiet registriert. Bislang waren die Betrügerinnen und Betrüger nicht erfolgreich, da die Angerufenen die Betrugsversuche rechtzeitig erkannt haben. Die Polizei nimmt die aktuelle Häufung dieser Anrufe erneut zum Anlass um vor Betrügerinnen und Betrügern aller Art zu warnen: Trickbetrüger geben sich als vermeintliche Angehörige aus, die in einen...

  • Velbert
  • 10.11.21
Blaulicht
Die Polizei im Kreis Mettmann warnt vor vermehrten Betrugsversuchen am Telefon.

Polizei warnt
Achtung: Betrugsversuche am Telefon häufen sich!

In den vergangenen Tagen registriert die Kreispolizeibehörde Mettmann wieder vermehrt Betrugsversuche am Telefon im gesamten Kreisgebiet. In den jüngsten Fällen wurden die Angerufenen - in der Regel ältere Bürgerinnen und Bürger - rechtzeitig auf den Betrug aufmerksam, so dass kein Schaden entstanden ist. Die Polizei wiederholt daher eindringlich die Warnhinweise und bittet um Vorsicht:  Egal ob am Telefon oder direkt an der Haustür: Trickbetrüger geben sich als vermeintlich echte Polizeibeamte...

  • Ratingen
  • 22.10.21
Blaulicht

Achtung, Trickbetrug
Hildenerin um mehrere Hundert Euro betrogen

Eine 61-jährige Hildenerin ist von einem Trickbetrüger um mehrere Hundert Euro betrogen worden. Die Frau bekam am Mittwoch, 13. Oktober, eine WhatsApp-Nachricht von einer unbekannten Nummer. Der Betrüger gab sich als ihr Sohn aus und gab an, eine neue Handynummer zu haben. Er bat sie, mehrere Überweisungen an ein Konto für ihn zu tätigen, da dies für ihn aktuell nicht möglich sei. Die Hilenderin überwies daraufhin insgesamt mehrere Hundert Euro an das unbekannte Konto. Als der Betrug aufflog,...

  • Hilden
  • 20.10.21
Blaulicht

Trickbetrüger in Hilden festgenommen
Polizei warnt vor Klemmbrett-Masche

Am Dienstag, 9. Februar, hat die Polizei in Hilden einen Trickbetrüger auf frischer Tat festgenommen. Der 30-Jährige hatte sich als gehörlos ausgegeben und mit einem Klemmbrett um Spenden gebeten. Das war passiert: Am Dienstag meldete sich gegen 13.30 Uhr eine 70-jährige Hildenerin telefonisch bei der Polizei. Die Frau gab an, gerade vor einem Supermarkt an der Walder Straße in Hilden von zwei Männern um eine Spende gebeten worden zu sein. Dabei habe ihr ein Mann ein Klemmbrett vorgehalten, aus...

  • Hilden
  • 10.02.21
Blaulicht

Polizei im Kreis Mettmann warnt erneut vor Trickbetrüger-Masche
Auflegen ist nicht unhöflich!

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei erneut und eindringlich vor Trickbetrügern am Telefon! Aktuell sind der Polizei Fälle bekannt geworden, in denen sich Kriminelle am Telefon als Mitarbeiter von Bürgerbüros ausgegeben haben und Termine für eine "Beglaubigung" vereinbaren wollten. Einen solchen Anruf registrierte die Polizei zum Beispiel auch in Hilden. Hier meldete sich ein bislang noch unbekannter Täter vergangene Woche unter einer Hildener Vorwahl bei einer Seniorin. Der Anrufer gab an,...

  • Hilden
  • 20.11.20
Blaulicht

Hilden besonders betroffen
Polizei warnt vor Trickbetrügern

Aus aktuellem Anlass warnt die Kreispolizeibehörde Mettmann erneut und eindringlich vor den kriminellen Maschen von Trickbetrügern am Telefon. Alleine am gestrigen Montag, 3. Februar, registrierte die Kreispolizeibehörde über 30 Anrufe von so genannten "falschen Polizeibeamten" bei  Senioren - dieses Mal schwerpunktmäßig in Hilden, vereinzeltaber auch in anderen Städten im gesamten Kreis Mettmann. Als Polizist ausgegebenIn nahezu allen Fällen gingen die Täter dabei am Telefon wie folgt vor: Die...

  • Hilden
  • 04.02.20
Ratgeber
Es sind wieder Telefonbetrüger im Kreis Mettmann tätig.

Anrufe bei Senioren im Kreis Mettmann
Polizei warnt: Vorsicht Trickbetrüger

Aus aktuellem Anlass warnt die Kreispolizeibehörde Mettmann erneut und eindringlich vor den kriminellen Maschen von Trickbetrügern amTelefon. Alleine am heutigen Donnerstag,  9. Januar, registrierte die Kreispolizeibehörde bereits über 20 Anrufe von so genannten "falschen Polizeibeamten" bei Seniorinnen und Senioren im gesamten Kreis Mettmann, teilt die Polizei mit. Der Trick In nahezu allen Fällen gingen die Täter dabei am Telefon wie folgt vor:  Die Trickbetrüger geben sich am Telefon als...

  • Hilden
  • 09.01.20
Blaulicht
Eine 77-jährige Seniorin aus Hilden ist Opfer eines Trickbetruges geworden (Symbolbild).

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise und warnt Senioren
Trickbetrüger legen 77-Jährige Hildenerin rein

Am heutigen Donnerstag, 19. Dezember, haben zwei bislang unbekannte Männer einer 77-jährigen Hildenerin wertvollen Schmuck aus dem Haus entwendet. Das Duo hatte sich als Mitarbeiter eines Telefonanbieters ausgegeben und sich so unter einem Vorwand Zugang in das Haus der Dame an der Gerresheimer Straße in Hilden verschafft. Gegen 11.20 Uhr klingelten zwei Männer an der Tür des Einfamilienhauses an der Gerresheimer Straße. Das Duo gab sich der Bewohnerin als Mitarbeiter eines...

  • Hilden
  • 19.12.19
Blaulicht
Klaus Frauck (ASS) und Polizeihauptkommissarin Ilka Steffens erklärten die üblen Maschen der Trickbetrüger.

Über 1000 Hildener persönlich informiert
Polizei zufrieden

Die Kreispolizei Mettmann ist mit dem Verlauf ihrer polizeilichen Aktionswoche gegen "falsche Polizeibeamte" in Hilden mehr alszufrieden.  "Wir konnten nahezu 1.000 persönliche Gespräche mit Hildener Seniorinnen und Senioren an der Haustür führen. Hinzu kamen etliche Gespräche an unserem Info-Mobil. Ich denke, damit konnten wir noch einmal auf das Thema aufmerksam machen und vor den Maschen der Trickbetrüger warnen", fasst Polizeihauptkommissar Oliver Schult zusammen. Der Einsatzleiter der...

  • Hilden
  • 17.05.19
Blaulicht
Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die sich als Fernsehmechaniker ausgeben.

Polizei warnt vor krimineller Masche
Trickbetrüger geben sich als Fernsehtechniker aus

Hilden. Am Montag, 18. März, ist eine Seniorin in Hilden Opfer eines Trickbetrüger-Duos geworden, das sich unter dem Vorwand, ihren Fernseher zu reparieren, Zugang in ihre Wohnung verschafft hat. Der Täter sowie die Täterin entwendeten Schmuck im Wert von knapp 2.000 Euro. Die Polizei warnt eindringlich vor der Masche der Betrüger: Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung! Gegen 16.30 Uhr klingelte es bei einer 83-jährigen Hildenerin. Vor ihrer Haustür standen ein Mann und eine Frau, welche...

  • Hilden
  • 19.03.19
Blaulicht

Falsche Handwerker stehlen Schmuck
Trickbetrüger unterwegs

Am Montag, 28. Januar, haben zwei Männer, die sich als vermeintliche Handwerker ausgegeben haben, einer 82-jährigen Hildenerin Schmuck entwendet. Die Polizei warnt vor der Masche der Trickbetrüger und sucht nach Zeugenhinweisen. Um 15 Uhr begegnete die 82-Jährige vor ihrer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus an der Gerresheimer Straße einem Mann, der sich als Handwerker ausgab. Der Mann sagte, er müsse in die Wohnung der Hildenerin, um die Wasserleitungen zu kontrollieren. Nachdem die...

  • Hilden
  • 29.01.19
Ratgeber
Trickbetrüger erfinden immer neue Geschichten.

Polizei warnt: Trickbetrüger rufen an

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Mettmann erneut vor Trickbetrügern, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben und sich gezielt nach Wertgegenständen im Haushalt und nach den Vermögensverhältnissen der Angerufenen erkundigen. Um persönliche Auskünfte und Informationen zu erhalten, erfinden Trickbetrüger immer wieder neue Geschichten um ihre Opfer zu täuschen. Verdächtige Anrufe wurden gemeldet Am Mittwoch, 6. Juni, meldeten gleich mehrere Bürger in Ratingen verdächtige Anrufe dieser...

  • Hilden
  • 07.06.18
Überregionales
Symbolbild: Warnung vor Trickbetrügern am Telefon

67-jährige Frau aus Hilden wurde Opfer eines Trickbetrugs

Am vergangenen Mittwochabend, 4. April, fiel eine 67-jährige Frau aus Hilden auf die "Falsche-Polizisten"-Masche von Trickbetrügern rein. Gegen 21.30 Uhr meldete sich ein vermeintlicher Kriminalbeamter bei der Hildenerin.Er berichtete über angebliche Täter, denen die Polizei auf der Spur sei. Diese hätten es auch auf die Seniorin abgesehen und es bestehe die Gefahr, dass sie ausgeraubt werde. Betrügerin erschlicht sich das Vertrauen des Opfers Im Laufe des knapp zweistündigen Gesprächs übergab...

  • Hilden
  • 06.04.18
Ratgeber
Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen.

Hilden: Seniorin wird Opfer zweier Trickbetrüger

Am Montag, 19. März, schellten zwei unbekannte Männer gegen 12.20 Uhr an der Wohnungstür der über 70-jährigen Frau am Raffaelweg. Die Männer gaben sich als Mitarbeiter eines bekannten Telekommunikationsunternehmens aus und baten um Einlass in die Wohnräume. Da die Frau tatsächlich einen Techniker erwartete, schöpfte sie keinen Verdacht und ließ die beiden Unbekannten in die Wohnung. Unter dem Vorwand, die vorhandenen Steckdosen überprüfen zu müssen, lockte einer der Täter die Frau ins...

  • Hilden
  • 20.03.18
Überregionales
Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die mit dem "Enkeltrick" oder Maschen wie den "falschen Polizisten", Kontakt zu oft älteren Opfern aufnehmen, um von ihnen Geld und Wertgegenstände zu ergaunern.

Trickbetrug am Menzelweg in Hilden

Gestern, 15. März, kam es am späten Abend in Hilden zu einem Trickbetrug, bei dem eine Seniorin Opfer eines "falschen Polizistes" wurde. Die Beute der Betrüger war mehrere tausend Euro wert. Betrüger versprachen der Rentnerin den Schutz ihres Eigentums Ab 22 Uhr erhielt die Hildenerin gleich mehrere und oft viele Minuten andauernde Anrufe. Dabei hatte sie vermeintlichen Kontakt zu einem Polizeibeamten aus Bonn und später auch zu einer angeblichen Staatsanwältin, welche die Seniorin vor einem...

  • Hilden
  • 16.03.18
Überregionales
Wer kann der Polizei weiterhelfen? Zeugen werden gesucht.

Polizei: Unverschämte Trickbetrüger unterwegs

Die Polizei warnt in Ratingen und im Kreis Mettmann vor unverschämten Trickbetrügern. Am Freitagmittag, 9. Februar, wurde eine 79-jährige Seniorin in Ratingen von einer männlichen Person in ihrer Wohnung bestohlen. Der Unbekannte klingelte gegen 12.30 Uhr an deren Wohnungstür und gab vor, ein Freund ihres Mannes zu sein. Unter dem Vorwand, dem 89-Jährigen etwas schenken zu wollen, betrat der Mann - ohne Aufforderung - die Wohnung des Ehepaares. Wohnung trotz Widerstand durchsucht Er begab sich...

  • Monheim am Rhein
  • 09.02.18
Ratgeber
Gerade ältere Menschen werden immer wieder Opfer von Trickbetrügern.

Achtung: Falscher Polizist im Kreis Mettmann unterwegs

Aus ganz aktuellem Anlass warnt die Polizei im Kreis Mettmann erneut vor dem verstärkten Auftreten "falscher Polizisten" am Telefon! Diese Trickbetrüger geben sich bei ihren Anrufen als polizeiliche Ermittler aus, um angeblich vor geplanten und unmittelbar bevorstehenden Straftaten von Einbrechern und Räubern zu warnen. Wertgegenstände in "sicherer Verwahrung" Dabei richten sie ihre "Warnungen" vornehmlich an ältere Mitbürger, um diese zu verunsichern und zu erschrecken, damit diese bereit...

  • Monheim am Rhein
  • 06.12.17
  • 1
Überregionales
Die Polizei warnt vor einem Trickbetrüger mit besonders fieser Masche.

Trickbetrüger nutzt Hilfsbereitschaft schamlos aus

Schon seit Monaten wiederholen sich in unterschiedlichen Abständen die Anzeigen von Geschädigten in Hilden und Haan, die nach den protokollierten Täterbeschreibungen offenbar jeweils vom gleichen Straftäter schamlos betrogen wurden. Bei seinen Taten nutzt dieser immer wieder die Hilfsbereitschaft seiner Opfer ganz gezielt aus, wenn er eine eher harmlos klingende persönliche Notlage vortäuscht und deshalb um eine nur kurzzeitige finanzielle Unterstützung bittet. Gut gekleidet, äußerst höflich...

  • Hilden
  • 12.09.17
Ratgeber
Mit immer wieder neuen Geschichten versuchen Trickbetrüger ihre Opfer zu täuschen.

Warnung: Falscher Polizist ruft an

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Mettmann erneut vor Trickbetrügern, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben und sich gezielt nach Wertgegenständen im Haushalt und nach den Vermögensverhältnissen der Angerufenen erkundigen. Um persönliche Auskünfte und Informationen zu erhalten, erfinden Trickbetrüger immer wieder neue Geschichten um ihre Opfer zu täuschen. Frage nach Wertgegenständen Am Freitag, 1. September, meldete eine Bürgerin aus Mettmann einen verdächtigen Anruf dieser Art. In...

  • Monheim am Rhein
  • 01.09.17
Ratgeber
Hinweise zu den "falschen Dachdeckern" nimmt die Polizei entgegen.

Polizei warnt: Falsche Dachdecker erneut unterwegs

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei im Kreis Mettmann wieder vor "falschen Dachdeckern". Diese entwendeten gestern Mittag, 27. Juli, einer 84-jährigen Seniorin in Haan Schmuck und betrogen sie um ihr Bargeld. Gegen 12.45 Uhr klingelte eine männliche Person in Arbeitsmontur an der Wohnungstür der alten Dame und gab sich als Dachdecker aus. Gleichzeitig erklärte der Unbekannte, dass das Dach des Hauses undicht sei und bot der Frau an, den Schaden sofort zu beseitigen. Aufgrund seines seriösen...

  • Hilden
  • 28.07.17
Ratgeber
Duo aus falschem Dachdecker und falschem Polizisten: Die Kreispolizei warnt vor einer neuen Vorgehensweise der Trickbetrüger.

Polizei warnt vor falschem Dachdecker

Die Polizei warnt kreisweit vor einer neuen Betrugsmasche: Am Dienstag, 11. Juli, klingelte es gegen 14.10 Uhr an der Haustür einer 80-jährigen Frau in Heiligenhaus. Vor der Tür stand ein Dachdecker in "Arbeitsklamotten" und erklärte der alten Dame, dass einige Dachpfannen beschädigt seien. Die Seniorin ließ den Unbekannten daraufhin ins Haus und führte ihn auf den Dachboden. Dort stellten die beiden fest, dass der Mann aufgrund seiner Statur nicht durch das Dachbodenfenster passt. Die alte...

  • Monheim am Rhein
  • 12.07.17
Überregionales
Wer hat die Betrüger beobachtet und kann der Polizei weiterhelfen?

Falsche Wasserwerker unterwegs

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei im Kreis Mettmann vor "falschen Wasserwerkern". Diese trieben gestern Vormittag, 10. Juli, sowohl in Erkrath als auch in Wülfrath ihr Unwesen und entwendeten zwei Seniorinnen Schmuck sowie Bargeld. Die Masche dieser Trickbetrüger ist immer die gleiche, so die Polizei weiter: Zwei Männer in Blaumännern klingeln an der Wohnungstür von Senioren und geben sich als Handwerker aus. Unter dem Vorwand, aufgrund von Straßenarbeiten bei den Betroffenen das Wasser...

  • Monheim am Rhein
  • 11.07.17
Überregionales
Die Polizei warnt ausdrücklich vor betrügerischen Anrufen.

Falsche Polizisten: Polizei warnt vor Trickbetrügern

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Mettmann erneut vor Trickbetrügern, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben und sich gezielt nach Wertgegenständen im Haushalt und nach den Vermögensverhältnissen der Angerufenen erkundigen. Gleich mehrere Bürger meldeten verdächtige Anrufe dieser Art. In den Telefonaten versuchten die angeblichen "Polizisten" die Senioren über ihre Bargeldbestände und Wertgegenstände auszufragen. Um das Eigentum der Angerufenen dann vor Einbrecherbanden zu schützen,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.07.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.