Vandalismus

Beiträge zum Thema Vandalismus

Blaulicht

Voerde - Hirnlose und unnötige Taten aus Langeweile?
Vandalen beschmieren Seilbahn-Sitze mit Fett

Was umtreibt Menschen, die bösartig verschandeln oder zerstören? Mit schwarzem Fett haben Unbekannte die Sitze einer Seilbahn auf einem öffentlichen Spielplatz in Voerde beschmiert. Die Vandalen suchten den Platz an der Rheinstraße in der Zeit zwischen Freitag, 15. Januar, 15 Uhr, und Sonntag, 17. Januar, 15 Uhr,heim. Die Polizei Voerde bittet Zeugen, sich mit ihr unter der Tel. 02855/9638-0 in Verbindung zu setzen.

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.01.21
Blaulicht
2 Bilder

Kreispolizeibehörde meldet silvesterbedingte Einsätze im Kreis Wesel 2019
16 Fälle von Randale, zwölf Sachbeschädigungen, acht Körperverletzungs-Delikte

Kreis Wesel: Laut Polizeibericht kam es in der Silvesternacht in der Zeit zwischen 31.12.2019, 18.00 Uhr, und 01.01.2020, 06.00 Uhr, im Kreisgebiet Wesel zu insgesamt 106 Einsätzen mit Silvesterbezug. Der Bericht nennt folgende Details: In 16 Fällen randalierten - überwiegend betrunkene - Personen, wovon eine in Gewahrsam genommen wurde. Es kam zu 12 Sachbeschädigungen. In 8 Fällen wurde die Polizei zu Körperverletzungsdelikten gerufen. Eine Person wurde leicht verletzt. Sexuelle Übergriffe...

  • Hamminkeln
  • 01.01.20
  • 5
Überregionales
Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Lohberg waren in den vergangenen Tagen Vandalen unterwegs.

Vandalen auf dem ehemaligen Zechengelände Lohberg in Dinslaken unterwegs / Zeugen gesucht

In der Zeit von Dienstag, 16. Oktober, 10 Uhr, bis Dienstag, 23. Oktober, drangen Unbekannte auf dem ehemaligen Zechengelände an der Hünxer Straße in ein Gebäude ein. Dieses wird zur Zeit kernsaniert und ist nicht bewohnt. Die Unbekannten warfen Fensterscheiben ein und setzten Mobiliar in Brand. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Dinslaken unter Tel. 02064-622-0.

  • Dinslaken
  • 24.10.18
Überregionales

Österlicher Vandalismus in Voerde: Unbekannte beschädigen 15 Pkw erheblich

Auch christliche Feiertage halten manche Vandalen nicht von miesen Taten ab: In der Nacht zum Ostersonntag beschädigten unbekannte Täter insgesamt 15 geparkte PKW in Voerde, Bereich Mitte (Markgrafenweg, Gruthkamp, Fürstenring). Im POlizeibericht steht zu lesen: An den PKW wurden die Reifen zerstochen und die Autos teilweise zerkratzt. Der entstandene Schaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei Voerde unter folgender Telefonnummer: 02855-96380

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.04.17
Kultur
2 Bilder

Polizei meldet Halloween-"Späße": Eierwürfe, Farbschmierereien, brennende Mülltonnen

In der Zeit zwischen dem 31. Oktober, 20 Uhr, und dem 1. November, 6 Uhr, kam es zu insgesamt 40 Einsätzen mit "Halloween"- Bezug. Dabei lagen die Einsatzorte laut Angeben der Kreispolizeibehörde über das gesamte Kreisgebiet Wesel verteilt. Die Einsatzanlässe waren Randalierer (überwiegend "Eierwerfer"), Sachbeschädigungen, Ruhestörungen und vereinzelt Körperverletzungen. In Wesel wurde ein Briefkasten durch "Böller" gesprengt. In Moers und Neukirchen- Vluyn folgten auf "Eierwürfe" in mehreren...

  • Wesel
  • 01.11.16
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.