wolf nrw

Beiträge zum Thema wolf nrw

Natur + Garten
Am Donnerstag, 27. Juni, ist der WDR 5 zu Gast beim Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen an der Nierleistraße 20 in Östrich. Grund ist die Sendereihe "Stadtgespräch", in der das Thema "Wölfe in NRW: Gefahr oder Bereicherung?" behandelt wird.

Der Wolf in NRW
Gefahr oder Bereicherung?

Am Donnerstag, 27. Juni, ist der WDR 5 zu Gast beim Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen an der Nierleistraße 20 in Östrich. Grund ist die Sendereihe "Stadtgespräch", in der das Thema "Wölfe in NRW: Gefahr oder Bereicherung?" behandelt wird. "Als sich die erste Wölfin in der Gegend von Schermbeck niederließ, traf dies die Nutztierhalter unvorbereitet: Dutzende von Schafen wurden gerissen, denn ohne speziellen Elektrozäune oder Herdenschutzhunde waren die Weidetiere leichte Beute. Inzwischen haben...

  • Dorsten
  • 27.06.19
Ratgeber
Die frühere Wölfin Chrissy im Tiergehege im Kaisergarten. Foto: Archiv

Wolfsgebiet - Auch Oberhausen erhält Herdenschutz

Nordrhein-Westfalen weist erstes „Wolfsgebiet“ am Niederrhein aus: Ab sofort können Maßnahmen zum Herdenschutz in Teilen der Kreise Kleve, Wesel, Borken und Recklinghausen sowie der Städte Bottrop und Oberhausen gefördert werden. Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit: Mehrfache Sichtungen, Risse von Schafen und Losungen (Kot), vor allem aber genetische Nachweise legen nahe, dass ein Wolf im Bereich der Gemeinde Schermbeck im Kreis Wesel...

  • Oberhausen
  • 04.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.