zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
Die Senioren wurde durch Trickbetrüger am Telefon gnadenlos ausgebeutet. Archiv-Foto: pixabay.de

Polizei sucht nach Zeugen
Trickbetrüger beuten Seniorin gnadenlos aus

Vergangenen Mittwochmorgen, 12. August, erhielt eine Bergkamener Seniorin einen Anruf, in dem sich die Anruferin als Tochter ausgab, die auf der Intensivstation eines Krankenhauses liegen würde und dringend behandelt werden müsste. Für diese kostenpflichtige Behandlung benötige sie umgehend Bargeld, da der behandelnde Professor den Eingriff sonst nicht vornehmen würde. Bergkamen. Danach übergab die Seniorin absprachegemäß einen Umschlag mit einem 4-stelligen Bargeldbetrag an einen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.08.20
Blaulicht

Moers - Einbruch in eine Gaststätte/ Zeugen gesucht
Überwachungskamera nahm Täter auf

Spielautomaten geknackt In der Nacht zu Dienstag suchten Unbekannte eine Gaststätte an der Uerdinger Straße heim und brachen dort zwei Spielautomaten auf. Anschließend flüchteten sie unerkannt mit ihrer Geldbeute. Vermutlich drangen die Täter zwischen 2.20 und 2.30 Uhr in das Gebäude ein. Im oberen Teil des Hauses befinden sich Wohnungen. Das Mehrfamilienhaus selbst liegt an der Ecke zur Humboldtstraße. Überwachungskamera zeichnete Täter auf Die Besitzerin hatte eine...

  • Moers
  • 30.07.20
Blaulicht

Unfall auf Rewe-Parkplatz in Werne
Zeuge für Verkehrsunfallflucht gesucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht auf dem Rewe-Parkplatz an der Alte Münsterstraße in Werne am Mittwoch, 29. Juli, gegen 12.30 Uhr sucht die Polizei einen männlichen Zeugen. Dieser hat beobachtet, wie eine bislang unbekannte Frau das Auto eines 71-Jährigen aus Werl angefahren und dem männlichen Zeugen gesagt hat, sie würde eine Polizeiwache aufsuchen. Die Unfallverursacherin hat sich dann aber von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern und eine Polizeiwache...

  • Kamen
  • 30.07.20
Blaulicht
Die Polizei sucht nun die beiden Mütter mit ihren Töchtern, die gegen 12.45 Uhr in der Kampstraße mit dem 40-Jährigen in Streit geraten sind. Foto: Archiv

Kamen: Polizei sucht nach Zeuginnen von der Kampstraße
Randalierer fiel mehrfach auf

Ein 40-jähriger Rumäne hat am Montagnachmittag (22. Juni) für mehrere Einsätze in der Innenstadt und in Methler gesorgt. So saß er vor einem Lebensmittelgeschäft in Methler und fiel durch aggressives Betteln auf. In einem anderen Fall verließ er ein Geschäft nicht, hatte sich dann aber doch vor Eintreffen der Polizei zurückgezogen. Zeugen war der Mann bereits gegen 12.45 Uhr in der Innenstadt an der Kampstraße aufgefallen. Dort soll er auf zwei Mädchen zugegangen sein und anschließend mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.06.20
Blaulicht
Eine bislang unbekannte Frau hat sich vor der Haustür einer 60-Jährigen als Polizeibeamtin ausgegeben um in ihr Haus zu gelangen. Symbolfoto: Archiv

Zeugenaufruf und Verhaltenstipps
Unbekannte Frau gibt sich als Polizistin aus

Vergangenen Donnerstag, 26. März, hat sich gegen 17.15 Uhr eine bislang noch unbekannte Frau als Polizeibeamtin ausgegeben und so versucht, in die Wohnung einer 60-jährigen Anwohnerin der Hertingerstraße in Unna zu gelangen. Unna. Die Tatverdächtige gab an, sie wolle sich die Sicherheitsvorkehrungen in der Wohnung der 60-Jährigen ansehen. Als die Unnaerin richtigerweise den Dienstausweis verlangte, sagte die Tatverdächtige, dass sie diesen kurz aus ihrem Auto holen müsste - und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.03.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Raub auf einen 27-Jährigen

Kamen. Zwei bislang noch unbekannte Täter haben Sonntagnacht, 16. Februar, in Kamen einen Raub auf einen 27-Jährigen aus Dörentrup verübt. Das Raubopfer wurde auf der Bahnhofstraße gegen 00.05 Uhr von zwei bislang unbekannten Tätern angesprochen, in einen Hinterhalt gelockt und an eine Wand gedrückt. Die Täter schlugen dem 27-Jährigen mehrmals in Gesicht. Als er zu Boden fiel, entwendeten die Täter das Handy und die Geldbörse des Raubopfers. Am Boden wurde der 27-Jährige dann noch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.02.20
Blaulicht
Zwei Kangal-Welpen sind in einer Schrebergartenanlage in Bergkamen gestohlen worden. Foto: privat

Wer hat entweder die Diebe oder die Hundebabys gesehen?
Zwei Kangal Hundewelpen gestohlen

Zwei Kangal-Hundewelpen, die gerade mal vier Wochen alt sind, wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag (20./21. Januar) aus einem Schrebergarten an der Ernst-Schering-Straße in Bergkamen gestohlen. Es handelt sich um zwei hellbraune anatolische Hirtenhunde (Kangal). Beide Tiere, ein Rüde und eine Hündin, waren noch nicht gechippt. Der Besitzer ist ein 31-jähriger Kamener. Laut ersten Zeugenhinweisen wurden im Tatzeitraum zwei Verdächtige in der Schrebergartenanlage gesehen, die zwischen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.01.20
  • 4
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: Archiv

Kamen: Erneut zwei Raube innerhalb von 15 Minuten
Polizei verstärkt Präsenz, sucht Zeugen

Zu zwei Rauben innerhalb von 15 Minuten ist es am Mittwochnachmittag (15.01.2020) in Kamen-Mitte gekommen. Gegen 15.45 Uhr bedrohten drei maskierte Täter einen 20-jährigen Bergkamener auf einem Sportplatz an der Fritz-Erler-Straße mit einem Messer. Die drei jungen Männer hatten es auf die Tasche des 20-jährigen Bergkameners abgesehen, die das Raubopfer den Tätern letztendlich überließ. In der hochwertigen Tasche befanden sich zwei Smartphones. Samt Beute flohen die drei Täter. Laut Raubopfer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.01.20
  • 1
Blaulicht
Nächtlicher Einbruch in der Schillerschule. Wer hat etwas bemerkt? Foto: LK-Archiv

Einbruch in der Schillerschule in Bergkamen
Täter brachen Schultür auf

In der Nacht zum Mittwoch (8. Januar) haben sich Einbrecher Zutritt zur Schillerschule an der Bambergstraße verschafft. Hier schalteten sie alle Sicherungen aus und brachen mehrere Türen auf. Anschließend brachen sie Schränke auf und durchsuchten diese. Bisher liegen keine Angaben zu möglichen entwendeten Gegenständen vor. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Bergkamen unter Tel: 02307 921 7320 oder 921 0.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.01.20
Blaulicht

Polizei sucht nach Zeugen
Prügelei auf dem Alten Markt in Kamen

Ein 23-Jähriger Unnaer ist am frühen Freitagmorgen (Allerheiligen) gegen 4.25 Uhr auf dem Markt in Kamen angegriffen worden. Das Opfer und sein 26-jähriger Begleiter aus Kamen waren auf dem Alten Markt unterwegs, als ihnen eine vierköpfige Gruppe entgegenkam. Einer davon, der ein weißes Kapuzenshirt trug, schlug dem 23-Jährigen mit der Faust ins Gesicht - sowohl das Opfer als auch der Angreifer gingen zu Boden. Dem Täter fiel dabei ein langes Küchenmesser aus der Tasche. Der Begleiter des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.11.19
Natur + Garten
Rund 250 Autoreifen wurden im Wald an der Derner Straße in Kamen gekippt. Foto: Polizei
2 Bilder

Aufreger der Woche: 250 alte Reifen in den Wald gekippt...
... außerdem "eiskalt" eine Kühltruhe am Wegesrand entsorgt

Am heutigen Donnerstagmorgen entdeckte eine Polizeistreife am Westenhellweg, Höhe Ökologiestation, eine alte Kühltruhe, die einfach am Straßenrand entsorgt wurde. Zudem wurde dort noch weiterer Müll abgeladen. Wer macht denn so etwas? Hinweise liegen zurzeit nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Kamen, 02307/921-3220 oder 02307/921-0 in Verbindung zu setzen. Und auf der Derner Straße in Kamen wurde ein ganzer Haufen Motorradreifen weggeworfen. Der Müllsünder muss wohl in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.09.19
Blaulicht
Der Tatvedächtige wurde von einer Zeugin fotografiert und gefilmt. Fotos: privat
3 Bilder

Mit Bildern fahndet die Polizei nach einem unbekannten Exhibitionisten
Junger Mann entblößt sich in der Regionalbahn

Auf der Regionalstrecke zwischen Dortmund und Hamm belästigte ein junger Mann die Fahrgäste im Zug, in dem er sexuelle Handlungen an sich vornahm. Der Mann steht im dringenden Tatverdacht, am 22. März gegen 16 Uhr in der RE 1 zwischen Dortmund und Hamm exhibitionistische Handlungen an sich vorgenommen zu haben. Dabei wurde er von einer Zeugin beobachtet und gefilmt. Wer kennt ihn? Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort des Mannes nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer...

  • Kamen
  • 23.07.19
Blaulicht
Die Polizei sucht nach dem Unbekannten Täter. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht
Unbekannter trat unangenehm an Spaziergängerin heran

Am Donnerstagabend, 11. Juli, hat ein bisher unbekannter Mann gegen 20.30 Uhr eine Frau angegangen. Bergkamen. Die 24-jährige Bergkamenerin ging um die Zeit auf dem Gehweg der Overberger Straße in Richtung "Am Romberger Wald". Kurz davor kam ihr ein weißer PKW entgegen, dessen Fahrer sie aus dem Auto anschaute. Der ihr unbekannte Mann hielt sein Fahrzeug an, stieg aus und kam auf sie zu. Die Frau lief daraufhin weg, wurde aber von dem Mann eingeholt. Er forderte sie auf in sein Auto zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.07.19
Blaulicht
Foto des Tatverdächtigen.

Öffentlichkeitsfahndung
Bergkamen: Wer kennt den abgebildeten Mann

Am 21. November 2018 entwendete ein noch unbekannter Täter ein Mountainbike der Marke McKenzie/Hill, das verschlossen vor dem Globusbaumarkt an der Geschwister-Scholl-Straße in Bergkamen stand. Auf einer Videoüberwachung ist zu erkennen, dass ein noch unbekannter Mann um 14.50 Uhr das verschlossene Fahrrad wegträgt. Täterbeschreibung Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: ca. 25 Jahre alt, schwarzer Vollbart, südländisches Aussehen, bekleidet mit beiger Hose, schwarzen Turnschuhen,...

  • Kamen
  • 22.02.19
Blaulicht
Unbekannt haben in Kamen eine Mülltonne in Brand gesetzt. Foto: Archiv

Polizei sucht nach Zeugen
Kamen Brandstiftung: Mülltonne angesteckt

Am gestrigen Mittwoch, 02.01.2019 haben Unbekannte gegen 18.15 Uhr in der Helene-Lange-Straße eine Mülltonne in Brand gesetzt. Durch die Feuerwehr wurde das Feuer rechtzeitig gelöscht, so dass daneben stehende Tonnen nicht in Mitleidenschaft gezogen wurden. Wer hat Verdächtiges gesehen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

  • Kamen
  • 03.01.19
Blaulicht
Beim gestrigen Unfall auf der A2 am Kreuz Dortmund-Nordost ist ein LKW-Fahrer gestorben. Archiv-Foto: Jungvogel

Autobahnpolizeiwache Kamen sucht nach Unfallzeugen
Abschlussmeldung: Lkw-Fahrer stirbt auf der A 2

Ein 56-jähriger Lkw-Fahrer ist am frühen Mittwochmorgen (2. Januar) auf der A 2 gestorben. Es ist nicht auszuschließen, dass der Kollision seines Fahrzeugs mit der Leitplanke ein internistischer Notfall vorausging. Ein Zeuge hatte den Unfall gegen 4.25 Uhr gemeldet. Kurz vor dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost hatte er am rechten Fahrbahnrand in Richtung Oberhausen einen verunfallten Lkw festgestellt. Vor Ort fanden die Polizei- und Rettungskräfte einen Lkw vor, der offenbar zunächst mit der...

  • Kamen
  • 03.01.19
Überregionales
Die 15-jährige Schülerin wurde vom Fahrrad geschubst und stürzte auf die Straße. Foto: Archiv

Frau schubst Schülerin vors Auto

Am Donnerstag, den 11.Oktober, hat eine unbekannte junge Frau eine Schülerin vor einen PKW geschubst und ist dann einfach weitergegangen. Bergkamen. Die 15-jährige fuhr gegen 8 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem linken Gehweg der Preinstraße. An der Einmündung der Sugambrerstraße in Oberaden wollte sie diese überqueren. Auf dem Gehweg kam ihr eine unbekannte junge Frau entgegen, die in Richtung Jahnstraße ging. Als die beiden auf gleicher Höhe waren, kam die Unbekannte plötzlich auf die...

  • Kamen
  • 12.10.18
Überregionales
Zwei Täter haben eine Wohnungstür in der 6. Etage erst gehebelt und diese danach aufgetreten. Foto: Archiv

Lautstarke Einbrecher in Bergkamen: Zwei Täter treten Wohnungstür auf

Am gestrigen Dienstag hörte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Zentrumstraße am Nachmittag verdächtige Geräusche im Hausflur. Zwei Einbrecher machten sich lautstark an einer Wohnungstür zu schaffen. Nach ersten Ermittlungen haben zwei junge Männer zunächst an einer Wohnungstür in der sechsten Etage gehebelt und diese dann letztlich aufgetreten. Es gab daraufhin einen lauten Knall und die Täter flüchteten aus dem Haus. Sie werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: etwa 180 cm...

  • Kamen
  • 10.10.18
Überregionales
Unbekannte drangen in das leerstehende Schulgebäude ein und steckten Möbel und andere Dinge in Brand. Archivfoto: Anja Jungvogel

Bergkamen: Brandstiftung in Heidehauptschule - Täter zündeten Möbel an

Am Donnerstagabend (2. August) bemerkte ein Zeuge gegen 20.50 Uhr Rauch, der aus der seit Jahren ungenutzten ehemaligen Heidehauptschule an der Berliner Straße drang und verständigte die Feuerwehr. Im Schulgebäude hatten unbekannte Täter an mehreren Stellen alte Möbelstücke und andere Dinge in Brand gesetzt. Die Brände wurden von der Feuerwehr gelöscht. Nach ersten Ermittlungen haben die Täter sich durch ein mit Holz verkleidetes Fenster Zutritt zum Gebäude verschafft. Wer hat...

  • Kamen
  • 03.08.18
Überregionales
Wer hat etwas beobachtet. Foto: Archiv

Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall auf der A 1

 Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 8.30 Uhr an der Anschlussstelle Kamen-Zentrum in Fahrtrichtung Bremen. Zu diesem Zeitpunkt wollte eine 31-jährige Dortmunderin mit ihrem Auto die A 1 verlassen. Ebenso ein hinter ihr fahrender 30-jähriger Mann aus Essen. Ihren ersten Angaben zufolge befand sich die Dortmunderin bereits auf der Ausfädelungsspur und verlangsamte ihren Wagen, als plötzlich noch ein Fahrzeug kurz vor ihr einscherte. Die 31-Jährige bremste ihren Wagen stark ab. Der...

  • Kamen
  • 23.01.18
Überregionales

Kamen: Brandstiftung im leerstehenden Praktiker Baumarkt

Brandstifter verschafften sich am Sonntagabend Zutritt zum leerstehenden Praktiker Baumarktes an der Henry-Everling-Straße. Hier setzten sie Bretter in Brand und warfen Spraydosen ins Feuer. Dieses bemerkten Zeugen und informierten die Feuerwehr. Die konnte das Feuer löschen, bevor es auf das Gebäude übergreifen konnte. Nach Zeugenaussagen sollen vier oder fünf dunkel gekleidete Personen vom Tatort geflüchtet sein. Wer kann weitere Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen...

  • Kamen
  • 22.01.18
Überregionales

Polizei: Einbrüche in Bergkamen

In Bergkamen sind Unbekannte in eine Bäckerei eingebrochen und haben versucht, den Tresor zu öffnen. Bargeld und eine Uhr fehlen zudem nach einem Einbruch ins Bergkamener Bildungszentrum, wie die Polizei meldet. In der Zeit von Dienstag auf Mittwoch, 2.-3. Januar, zwischen 21 und 5 Uhr haben Unbekannte die Eingangstür zu einer Bäckerei in der Schulstraße in Bergkamen aufgehebelt. In den Räumen durchsuchten sie Schränke und Schubladen und versuchten, einen Tresor zu öffnen, was nicht gelang....

  • Bergkamen
  • 03.01.18
Überregionales
4 Bilder

Zeugen gesucht: Wer überfuhr den Mann auf der A1?

Nach dem Horror-Unfall am letzten Donnerstag, bei dem ein Mann auf der A1 überrollt wurde (wir berichteten), fahndet die Polizei mit Hochdruck und sucht immer noch nach Zeugen. Kurz vor Mitternacht wurde am Westhofener Kreuz ein Fußgänger von einem Wagen überrollt. Doch der Mann war offenbar schon zuvor tot. Beging der wahre Todesfahrer Unfallflucht? Jedenfalls fahndet die Polizei nach dem möglichen Verursacher. An der Unfallstelle fanden die Beamten Fahrzeugteile eines schwarzen VW Passat...

  • Kamen
  • 24.07.17
Natur + Garten
Verfärbungen im Bohrloch und Laufspuren am Stamm deuten darauf hin, dass möglicherweise noch Gift oder Säure in die Öffnung gefüllt wurde. Foto. Stadt Kamen

Blinde Wut und Zerstörung an einem Baum

Ärger und Unverständnis hat eine Attacke auf einen Straßenbaum vor dem Haus Weißdorn-weg 24 in Methler ausgelöst. Die Baumhasel - mit rund einem Meter Stammumfang - wurde dabei in 65 Zentimeter Höhe über dem Erdboden mit einem Bohrer beschädigt. Die Bohrung hat einen Durchmesser von 2 Zentimeter und wurde 15 Zentimeter tief in den Stamm getrieben. Verfärbungen im Bohrloch und Laufspuren am Stamm deuten darauf hin, dass möglicherweise noch Gift oder Säure in die Öffnung gefüllt wurde. Der...

  • Kamen
  • 14.07.17
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.