Zusammenstoß

Beiträge zum Thema Zusammenstoß

Blaulicht
Mithilfe der Beobachtung des Zeugen konnte der Unfallverursacher ermittelt werden. Symbolfoto: Archiv

Aufmerksamer Zeuge
Verkehrsunfallflucht mittels Beobachter geklärt

Kamen. Ein 32-jähriger Kamener beobachtete am Mittwoch, 12. Mai , gegen 13.20 Uhr wie ein grauer VW Golf Plus rückwärts aus einer Einfahrt zurücksetzte. Beim Rückwärtsfahren stieß der Pkw gegen den auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Toyota Aygo eines Pflegedienstes und fuhr anschließend weiter. Der aufmerksame Zeuge informierte die Pflegedienstmitarbeiterin über den Vorfall. Mit Hilfe der Beobachtungen des jungen Mannes konnte die Verkehrsunfallflucht aufgeklärt und die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.05.21
Blaulicht
Am Sonntagmorgen, 20. Dezember, um 4.05 Uhr, meldete ein Zeuge eine verlassene Unfallstelle auf der Westicker Straße. Nachdem die Unfallstelle durch die Feuerwehr ausgeleuchtet wurde, konnte festgestellt werden, dass ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, über den Grünstreifen gefahren und gegen einen Baum geprallt war (Foto: beschädigter Baum und zurückgelassene Schiebetür). Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Zeugen gesucht
Update Kamen: Unfallflüchtiger hinterlässt Fahrzeugtür

Wie die Polizei heute mitteilte, hat sich auf Grund der Presseveröffentlichung ein weiterer Zeuge gemeldet, dereinen beschädigten Mercedes Vito mit der vorliegenden Beschreibung in Unna-Massen an der Dortmunder Straße festgestellt hatte.Nach ersten Ermittlungen handelt es sich dabei tatsächlich um das gesuchte Fahrzeug. Es wird derzeit sichergestellt. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern noch an. Am Sonntagmorgen, 20. Dezember, um 4.05 Uhr, meldete ein Zeuge eine verlassene Unfallstelle auf der...

  • Kamen
  • 20.12.20
Blaulicht
Gegen den 36-jährigen Bönener, der den Unfall verursacht hat, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Symbolfoto: Archiv

Müdigkeit am Steuer
Sekundenschlaf verursacht Verkehrsunfall

Am Montag, 27. Januar, geriet ein 36-jähriger Bönener gegen 15.35 Uhr in einen Sekundenschlaf und ist dadurch mit seinem Seat Ibiza auf der Unnaer Straße in Kamen von der Fahrbahn abgekommen und verursachte einen Verkehrsunfall.  Kamen. Dabei steuerte er in den Gegenverkehr und ist mit dem an einer Ampel stehenden Toyota Yaris einer 51-jährigen Welverin zusammengestoßen. Ein Beifahrer des Seats und ein Beifahrer des Toyotas wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Beide wurden mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.01.20
Blaulicht
Der Verkehrsunfall ereignete sich vermutlich aufgrund einer Verwechslung des Gaspedals mit der Bremse. Symbolfoto: Archiv

Gaspedal mit Bremse verwechselt
Zusammenstoß auf der Edisonstraße

Am Freitag, 22. November, ereignete sich ein Verkehsunfall auf der Edinsonstraße, bei dem zwei Fahrzeuge aufeinander prallten. Bönen. Ein 58-jähriger Beckumer und ein 69-jähriger Bönener fuhren auf der Edisonstraße aus Richtung Unnaer Straße kommend. Als der 58-Jährige in Höhe Weetfelder Straße nach links in eine Einfahrt abbog, fuhr der 69-Jährige auf ihn auf. Vermutlich verwechselte er das Gaspedal mit der Bremse. Durch den Aufprall wurden der Bönener leicht und der Beckumer schwer verletzt....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.11.19
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend, 18. November, wurde der 19-Jährige von einem Autofahrer angefahren und schwer verletzt. Foto: Archiv

Fußgänger angefahen
19-Jähriger bei einem Verkehrsunfall schwerst verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend, 18. November, wurde ein Fußgänger von einem Autofahrer angefahren und schwer verletzt.  Kamen. Gegen 20.10 Uhr wollte der 27-Jährige aus Bergkamen mit seinem Audi A1 von der Derner Straße links in die Straße "Am Stadtpark" abbiegen, als er den 19-jährigen Fußgänger aus Kamen übersah und ihn anfuhr. Der 19-Jährige wurde direkt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.11.19
Blaulicht

Bergkamen: 17-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Frontalzusammenstoß: PKW mit Kleinkraftrad

Am Dienstag (29. Oktober) fuhr eine 22-jährige Bergkamenerin auf der Goekenheide aus Richtung Lünener Straße kommend. Als sie nach links in die Straße Am Hauptfriedhof abbog, übersah sie einen auf dieser Straße fahrenden 17-jährigen Bergkamener Kleinkraftradfahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde der 17-Jährige schwer verletzt und anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 8 000 Euro.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.10.19
Blaulicht

Werne: Unfall mit tödlichem Ausgang
PKW prallt frontal in LKW eines Bergkameners

Der Fahrer eines PKW ist am heutigen Dienstagmorgen (23. Juli) bei einem Unfall tödlich verunglückt. Der 46-jährige Mann aus Hamm fuhr um 5 Uhr mit seinem Opel auf der Stockumer Straße in Richtung Werne. Aus bisher ungeklärter Ursache verließ er seine Spur und fuhr in den Gegenverkehr. Dort prallte er frontal mit dem LKW eines 52-jährigen Fahrers aus Bergkamen zusammen. Durch den Zusammenprall erlitt der 46-Jährige so schwere Verletzungen, dass er trotz erfolgter Reanimationsversuche noch am...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.07.19
Blaulicht
Der Unfall forderte eine leichtverletzte Person und drei nicht mehr fahrbereite PKW. Symbolfoto: Archiv

Fahrzeuge übersehen
Verkehrsunfall fordert einen Leichtverletzten und drei defekte Autos

Eine leichtverletzte Person und drei nicht mehr fahrbereite PKW sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Montag, 22. Juli. Bönen. Ein 54-jähriger Bönener fuhr mit seinem Ford gegen 17.45 Uhr auf der Bahnhofstraße stadteinwärts. Dabei übersah er den an einer Ampel wartenden Ford eines 27-jährigen Mannes aus Bönen und fuhr auf diesen auf. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug auf den ebenfalls an der Ampel wartenden VW eines 47-jährigen Mannes aus Bönen geschoben. Der 27-jährige wurde durch den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.07.19
Blaulicht
Der 94-Jährige der in dem Krankenfahrstuhl saß, fiel durch den Zusammenstoß samt Fahrstuhl um und erlitt eine Kopfverletzung. Archiv-Foto: OTS

Schwerer Verkehrsunfall
Auto kollidiert mit einem Krankenfahrstuhl

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, 27. Juni, ist ein 94-jähriger Kamener bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Kamen. Er fuhr mit seinem Krankenfahrstuhl, einem motorisierter Rollstuhl der nur mit einer Fahrerlaubnis gefahren werden darf, gegen 9.45 Uhr auf der Derner Straße in Richtung Heeren. Ebenfalls in diese Richtung fuhr ein 80-jähriger Kamener mit seinem Ford. Etwa 50 Meter vor der Autobahnbrücke, in einer leichten Linkskurve, übersah dieser den 94-Jährigen und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.06.19
Blaulicht
Der 19-Jähriger schätze beim Überholvorgang die Entfernung schlecht ein und kollidierte mit einem LKW. Symbolfoto: Archiv

Entfernung falsch eingeschätzt
Überholmanöver fordert vier Verletzte

Vier leichtverletzte Personen sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag, 6. Juni. Bönen. Ein 19-jähriger junger Mann aus Iserlohn fuhr gegen 13.30 Uhr mit seinem VW auf der Edisonstraße in Richtung Rhynern. Kurz hinter der Einmündung "Zur Grünen Aue" wollte er den vor ihm fahrenden LKW des 40-jährigen Bielefelders überholen. Dabei schätzte er nach eigenen Angaben die Entfernung zum entgegenkommenden Suzuki der 28-jährigen Frau aus Kamen falsch ein. Er versuchte wieder hinter...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.06.19
Blaulicht
Auf der Autobahnauffahrt A2, in der Lünener Str. ereigneten sich an zwei Tagen schwerwiegende Verkehrsunfälle. Symbolfoto:  Archiv

Verkehrsunfall
Schwerstverletzte beim Zusammenstoß – LKW fährt über Einmündung in den Graben

Ein erneuter Verkehrsunfall an der Autobahnauffahrt zur A2 auf der Lünener Straße hat sich am Freitag, den 8. Februar gegen 05.30 Uhr ereignet. Bergkamen. Ein 27-jähriger Audi-Fahrer kam aus Lünen und wollte nach links auf die Autobahn fahren. Da die Ampel aufgrund des gestrigen Unfalls noch nicht wieder in Betrieb war, musste er als Linksabbieger den entgegenkommenden Verkehr durchfahren lassen. Er übersah allerdings den aus Richtung Kamen kommenden Ford, der in Richtung Lünen weiterfahren...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.19
Überregionales
Ein 76-Jähriger fuhr ungebremst auf einen vor der Rotlicht zeigenden Ampel stehenden Ford auf. Symbolfoto: privat

Flop der Woche: Frontalzusammenstoß mit 7 Verletzen

Bergkamen. Am Samstag, 3. März, um 16.45 Uhr, befuhr ein 76-jähriger Kamener mit seinem Opel die Landwehrstraße in Bergkamen in Fahrtrichtung Osten. An der Kreuzung Werner Str./Landwehrstr. fuhr er, aus noch ungeklärten Gründen, ungebremst auf einen vor der Rotlicht zeigenden Ampel stehenden Ford einer 29-jährigen aus Hamm auf. Trotz eines massiven Frontschadens bog er dann nach rechts auf die Werner Str. ab, wo er im Bereich Heinrichstraße durch Zeugen aufgehalten werden konnte. Der 76-jährige...

  • Kamen
  • 06.03.18
Überregionales
Der Rollerfahrer verletzte sich so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Foto: Archiv

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person: Rollerfahrer missachtete Vorfahrt

Kamen. Am Montag, 22. Januar, fuhr gegen 14.10 Uhr ein 54-jähriger Bergkamener auf der Weddinghofer Straße in Richtung Töddinghauser Straße. In Höhe der Einmündung "Auf dem Berge" missachtete er die Vorfahrt einer von rechts kommenden 57-jährigen Kamenerin mit ihrem PKW. Die Fahrzeuge stießen zusammen und der Rollerfahrer verletzte sich so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

  • Kamen
  • 23.01.18
Überregionales
Durch den Aufprall verletzte sich die 25-jährige PKW-Fahrerin schwer und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Roland Peter

+++Tragischer Verkehrsunfall auf der A40, Richtung Dortmund: PKW prall auf LKW+++

Aus bislang ungeklärter Ursache, prallten heute Morgen, 3. Juli, um 7.35 Uhr, bei Dortmund-Barop auf der A 40 Richtung Unna, ein PKW und ein LKW aufeinander. Den ersten Zeugenaussagen zur Folge fuhr die Fahrerin eines Opel Corsa, eine 25-Jährige aus Dortmund, auf dem rechten Fahrstreifen der A40 (dortiger Baustellenbereich) in Richtung Unna. Vor ihr fuhr zu diesem Zeitpunkt der Fahrer eines LKW, ein 27-Jähriger aus Gelsenkirchen. Der Fahrer des LKW musste plötzlich verkehrsbedingt abbremsen. In...

  • Kamen
  • 03.07.17
Überregionales

Zeugen gesucht: Unfallfahrer braust einfach davon

Kamen. An der Weddinghofer Straße, Höhe Haus Nr. 24, sah ein Anwohner am Samstagmorgen (13. Mai) gegen 5.30 Uhr, wie ein blaues Auto nach dem Zusammenstoß mit einem geparkten weißen Mini wendete und in Richtung Lünener Straße davonbrauste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mini laut der Besitzerin vor einer Hauswand geschoben. Am Unfallort wurden Teile eines VW Polo gefunden. Der Sachschaden liegt bei rund 3500 Euro. Wer den blauen VW (vermutlich Polo) gesehen hat oder etwas zu dem...

  • Kamen
  • 29.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.