6. große Strafkammer

1 Bild

Ex-Sicherheitsdezernent Wolfgang Rabe beim Loveparade-Strafprozess

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 08.08.2018

Düsseldorf: CCD - Congress Center Düsseldorf | Nach Duisburgs Ex-Oberbürgermeister Adolf Sauerland und Rainer Schaller, einst geschäftsführender Gesellschafter der Lopavent GmbH – Veranstalter der Loveparade, wird jetzt Wolfgang Rabe, der frühere Rechts- und Ordnungsdezernent der Stadt Duisburg, als Zeuge im Loveparade-Strafprozess vernommen. Drei Tage wurden dafür anberaumt. Rabe, wegen seiner Rolle als Loveparade-"Koordinator" vom Rat der Stadt im April 2014 nicht...

1 Bild

Update: Loveparade-Strafprozess: Veranstalter Rainer Schaller bittet Hinterbliebene "aufrichtig" um Entschuldigung - NRW-Linke sprechen von "perfider Inszenierung" 1

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 22.05.2018

Düsseldorf: CCD - Congress Center Düsseldorf | Update 23. Mai: Anlässlich der Zeugenvernehmung von Rainer Schaller im Loveparade-Prozess, erklärt Sascha H. Wagner, Landesgeschäftsführer der NRW-Linken: „Es ist schon eine perfide Inszenierung, die von manchen Zeugen im Loveparade-Prozess dargeboten wird." Weiter heißt es: "Zwar hat sich der Chef der damaligen Loveparade-Veranstalterfirma 'Lopavent', Rainer Schaller, vor Gericht nicht annähernd so empathielos...

1 Bild

EX-OB-Sauerland als Zeuge im Loveparade-Prozess: Alles wie immer! 2

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 04.05.2018

Ex-Oberbürgermeister Adolf Sauerland als erster "prominenter" Zeuge beim Loveparade-Strafverfahren vor der 6. Großen Strafkammer des Landgerichts Duisburg. Die Duisburger hatten ihn 2012 per Bürgerentscheid aus dem Amt gewählt. Weil er die - politische - Verantwortung für die Katastrophe mit 21 Toten und über 360 Verletzten partout nicht übernehmen wollte. Weil er es an Mitgefühl für die Angehörigen fehlen ließ, weil es kein...

1 Bild

Nicht "aktiv beteiligt": Duisburgs Ex-OB Adolf Sauerland sagt als Zeuge im Loveparade-Strafprozess aus

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 02.05.2018

Düsseldorf: CCD - Congress Center Düsseldorf | Duisburgs ehemaliger Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) ist am Mittwoch und Donnerstag, 2. und 3. Mai, als erster "prominenter" Zeuge im Loveparade-Strafverfahren geladen. Er gehört ebenso wenig wie Loveparade-Veranstalter Rainer Schaller zu den zehn wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung Angeschuldigten, die sich vor der 6. großen Strafkammer des Landgerichts Duisburg verantworten müssen. „Es liegen...

1 Bild

Loveparade-Prozess: Beweisaufnahme hat begonnen! 1

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 11.01.2018

Düsseldorf: CCD - Congress Center Düsseldorf | Mit der ersten Zeugenaussage einer Nebenklägerin hat die Beweisaufnahme im Loveparade-Strafprozess vor der 6. Großen Strafkammer des Landgerichts Duisburg begonnen. Die 31-jährige Duisburgerin berichtete wie sie mit ihrer Schwester am 24. Juli 2010 ins Gedränge geriet, wie eine Kette aus Polizisten sie am Verlassen des Geländes gehindert habe, wie ihre Schwester durch die Menschenmenge weggerissen worden sei, wie...

1 Bild

Loveparade-Strafprozess: Verteidiger fordern Einstellung

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 21.12.2017

Düsseldorf: CCD - Congress Center Düsseldorf | Prozesstag 3 im Loveparade-Strafverfahren vor der 6. Großen Strafkammer des Landgerichts Duisburg im Congress Center Ost der Messe Düsseldorf: wieder eine Flut von Anträgen der Verteidigung. Es wurde für einzelne Beschuldigte gar die Einstellung des Verfahrens gefordert, weil die Anklage der Staatsanwaltschaft zu unbestimmt sei. Auch der alte Vorwurf, der Einsatz der Polizei beziehungsweise deren Rolle am Unglückstag...

1 Bild

2. Tag des Loveparade-Prozesses: Verteidiger zweifeln Rechtmäßigkeit an 2

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 14.12.2017

Düsseldorf: CCD - Congress Center Düsseldorf | Eigentlich waren in dieser Woche zwei Verhandlungstermine im Loveparade-Strafprozess angesetzt. Doch an Tag 2, Mittwoch, wurden die Prozesstage am Donnerstag und kommenden Dienstag abgesagt. Der Grund: eine "Besetzungsrüge" der Verteidigung. Die Verteidiger bezweifeln die Zuständigkeit der 6. Großen Strafkammer des Landgerichts Duisburg, halten diese gar für rechts- und verfassungswidrig, stellen somit den Prozess in...

Anzeige
Anzeige
18 Bilder

Loveparade-Prozess startet mit vielen Verzögerungen - weniger Zuschauer als erwartet 1

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 08.12.2017

Düsseldorf: CCD - Congress Center Düsseldorf | Congress Center Ost der Messe Düsseldorf, seit Freitagmorgen, 8. Dezember, aus Platzgründen offizielle Außenstelle des Landgerichts Duisburg. Zum Auftakt des Loveparade-Strafverfahrens vor der 6. Großen Strafkammer haben mehrere Übertragungs-Wagen Stellung bezogen. Groß ist der Medienandrang, um über den Prozess, der so lange auf sich warten ließ, zu berichten. Warten ist auch zu Prozessbeginn ein Thema. Der sollte...

6 Bilder

Loveparade-Prozess startet am Freitag: Die Richtigen angeklagt? Das sagen Duisburger

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 05.12.2017

Düsseldorf: CCD - Congress Center Düsseldorf | Über sieben Jahre nach der Loveparade-Katastrophe am 24. Juli 2010, bei der 21 junge Menschen starben, beginnt am Freitag, 8. Dezember, der Strafprozess. Angeklagt sind sechs Mitarbeiter der Stadt Duisburg und vier Mitarbeiter des Veranstalters wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung. Was erwarten Duisburger vom Prozess, der so lange auf sich warten ließ? Was versprechen sie sich? Allzu große...

1 Bild

Insgesamt 111 Sitzungstermine im Loveparade-Strafverfahren festgelegt

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 03.08.2017

Der Vorsitzende der 6. Großen Strafkammer des Landgerichts Duisburg hat für das anstehende Loveparade-Strafverfahren weitere 88 Hauptverhandlungstermine für die Zeit vom 5. März bis 20. Dezember 2018 festgelegt. Damit sind für das am 8. Dezember 2017 beginnende Verfahren bis Ende des Jahres 2018 insgesamt 111 Verhandlungstage terminiert, davon 105 im Kalenderjahr 2018. Wegen der hohen Zahl der Prozessbeteiligten ist...