Jugendlicher mit Messer aufgegriffen

Am Freitagmittag, 10. Mai, kam es gegen 11.30 Uhr auf der Morgenstraße in Unna zu einem Polizeieinsatz, bei dem ein 17-Jähriger aus Bönen mit einem Messer angetroffen wurde. Der Jugendliche hatte sich zuvor in einer Arztpraxis aufgehalten. Dort stellte das Personal der Praxis fest, dass er ein Messer bei sich führte. Glücklicherweise hatte er damit aber keine Personen verletzt oder bedroht. Dennoch suchte die Polizei mit mehreren Streifenwagen nach ihm, um eine Gefährdung Unbeteiligter möglichst auszuschließen. Der Jugendliche wurde gefunden und an den Rettungsdienst übergeben. Dieser brachte ihn zu einer Untersuchung ins Krankenhaus. Das mitgeführte Messer wurde sichergestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen