Zahlreiche Besucher bei der CreaCourage Werkschau
Ein Zeichen gegen Diskriminierung

Sevgi Kahraman-Brust vom Kommunalen Integrationszentrum Kreis Unna eröffnet die Werkschau in der Aula der Unnaer Berufskollegs.
  • Sevgi Kahraman-Brust vom Kommunalen Integrationszentrum Kreis Unna eröffnet die Werkschau in der Aula der Unnaer Berufskollegs.
  • Foto: Fabiana Regino – Kreis Unna
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Mit Gesangseinlagen, Choreographien und inspirierenden Ansprachen setzten Schüler, Lehrer und Botschafter von "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" ein Zeichen gegen Diskriminierung bei der CreaCourage-Werkschau. Um an der Veranstaltung im Rahmen des Demokratiejahres 2019 teilzunehmen, hatten zahlreiche Interessierte den Weg in die Aula der Unnaer Berufskollegs gefunden.Zum Nachdenken sowie zum Lachen regte der Auftritt des Kabarettisten und Schauspielers Fatih Çevikkollu an. In seinem Bühnenprogramm geht es oft um Themen wie Toleranz, Politik und Vorurteile. Auf eine humorvolle Art machte er auf Angelegenheiten aufmerksam, die ihn sehr bewegen. Seit 2013 ist Çevikkollu Pate von "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".

Organisiert wurde die Veranstaltung vom Kommunalen Integrationszentrum Kreis Unna. Initiatorin Sevgi Kahraman-Brust freute sich über die rege Teilnahme und nutzte die Gelegenheit, um auf den baldigen Sternlauf aufmerksam zu machen. Mit dem Sternlauf am 23. Mai in Unna wird ein Zeichen für die freiheitliche demokratische Grundordnung gesetzt. Mehr Infos und eine Übersicht aller Veranstaltungen des Aktionsjahres gibt es unter www.kreis-unna.de/demokratiejahr. PK | PKU

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen