Die Sonnenschule Unna-Massen wurde zum zweiten Mal als „Europaschule in Nordrhein-Westfalen“ ausgezeichnet

49Bilder
Wo: Sonnenschule, Karlstraße 15, 59427 Unna auf Karte anzeigen

Montag, 31. März 2014 I 10:15 Uhr
Schulministerin Sylvia Löhrmann hat der Sonnenschule bereits zum zweiten Mal den Titel „Europaschule in Nordrhein Westfalen“ verliehen und damit das besondere Engagement der Massener Grundschule für die zahlreichen Europaaktivitäten gewürdigt.

Fünf Jahre nach der ersten Auszeichnung der Sonnenschule hat sich Joachim Keferstein als Vertreter des Schulministeriums nun davon überzeugen können, dass die Sonnenschule ihre Europaarbeit in allen Bereichen vertieft hat und sich weiterhin „Europaschule in NRW“ nennen darf.

Ausschlaggebend waren vor allem die Schulpartnerschaften der Sonnenschule mit Grundschulen in Palaiseau (Frankreich), Pisa (Italien), Ajka (Ungarn) und Lanchester (England) und die gemeinsame Teilnahme an europäischen Comeniusprojekten. Neben dem kulturellen, dem sprachlichen und dem geographischen Wissen über die europäischen Partnerländer lernen die Sonnenschüler zum Beispiel in dem laufenden Projekt traditionelle europäische Kinderspiele kennen. Aber auch deutsche Kinderspiele, wie Seilchen springen oder Plumpsack erfahren wieder neue Beliebtheit und vor allem Bekanntheit.

Auch die regelmäßigen Schülerbegegnungen mit den Kindern aus Palaiseau bereichern das Europaprofil der Sonnenschule. Gemeinsame Spiel - und Kennenlernfeste, Ausflüge nach Paris bzw. Köln, Wohnen in Gastfamilien und der Unterricht in der Partnerschule gehören zum festen Bestandteil des Austauschprogramms. Dabei wechseln sich die Schulen jedes Jahr mit der Gast -bzw. der Gastgeberrolle ab. So freuen sich schon jetzt 30 Viertklässler auf ihre Palaiseaureise im Juni 2014.

In der Französisch - AG „büffeln“ die Viertklässler erste Redewendungen und Vokabeln in der fremden Sprache, die viele von ihnen bald in der französischen Schule und in den Gastfamilien in Palaiseau anwenden können.
Auch die Spanisch-AG und die Englisch-AG sind bei vielen Kindern äußerst beliebt.

„Eine „Europaschule in Nordrhein Westfalen“
zu sein heißt für uns, mit den Kindern über den Tellerrand hinaus zu blicken und sie schon frühzeitig auf ein zukünftiges Leben in einem zusammenwachsenden Europa vorzubereiten“, so die Schulleiterin Marita Eckmann.
Selbstverständlich gehören auch gemeinsame Feste und Feiern zu einem europäischen Schulprojekt.
Das ist ein Grund heute ein großes

„Europafest“

zu feiern.

Es war schon beeindruckend wie alle Klassen der Sonnenschule fröhlich und fähnchenschwingend in das Forum der Sonnenschule einzogen. Über zahlreiche Besucher, es gab keinen Sitzplatz mehr im Forum, konnte sich Marita Eckmann und das Sonnenschulteam besonders freuen.

12 Lehrerinnen aus Lanchester, Palaiseau und Pisa, Bürgermeister Werner Kolter, die stellv. Bürgermeisterin Renate Nick und Ortsvorsteher Helmut Tewes aus Massen, die Partnerschafts-beauftrage Beate Kispal der Kreisstadt Unna und viele Eltern konnte Marita Eckmann begrüßen.

Mit einem abwechslungsreichen Programm präsentierten die Kinder ihre Europakenntnisse
● Lied - Europa-Kinderland
● Bruder Jakob in 4 Sprachen
● Auftritt der Tanz - AG
● Französischer Zungenbrecher
● Auftritt der Tanz - AG
● Präsentation - Kinderspiele aus Deutschland
● Lied - Ich lieb` den Frühling

Bei Kaffee und Kuchen
Im sonnigen Schulhof konnten sich die die Gäste in lockerer Runde unterhalten und sich über diese besondere Auszeichnung freuen.
Wie immer hatte der Förderverein der Schule alles bestens vorbereitet.

Sonnenschule
Karlstr. 15
59427 Unna
Telefon : 02303 - 59106
»www.sonnnenschule-unna.de

Fotos © Jürgen Thoms
31/03/2014 22:52:35

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen