Es wird eng auf der A1 - Brückenbauarbeiten bei Unna

Ab dem kommenden Wochenende ab 11. September werden zwischen den A1-Anschlussstellen Unna und Kamen-Zentrum Brückenbauarbeiten durchgeführt.

Begonnen wird mit den Arbeiten am Freitag um 23 Uhr. Der Abschluss der Baumaßnahme ist für Freitagmorgen in einer Woche (18. September) um 5 Uhr geplant.

Während der Arbeiten stehen dem Verkehr in beiden Fahrtrichtungen nur zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung.

Die Autobahnniederlassung Hamm wird die Brücken "Büddenberg" und "Königsborner Straße" mit einem neuen Brückenbelag versehen, die Brücke "Hansastraße" bekommt eine neue Fahrbahndecke.

Um den Eingriff in den Verkehr so gering wie möglich zu halten werden die Arbeiten überwiegend rund um die Uhr mit einem neuzeitlichen Abdichtungsverfahren ausgeführt, teil Straßen.NRW mit. Eine standardmäßige Erneuerung der Brückenbeläge würde Verkehrsbeschränkungen über mehrere Wochen erfordern. Straßen.NRW investiert hier 514.000 Euro aus Bundesmitteln.

Bei schlechtem Wetter müssen die Arbeiten verschoben werden.

Autor:

Elke Böinghoff aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.